Go Down

Topic: Leistungsregler mit SSR Zero Cross (Read 77 times) previous topic - next topic

0815rudi

Hallo,

kann mir mal jemand einen ganz einfachen verständlichen Weg geben, wie ich einem Arduino (Ethernet) oder ein Esp8266-01 bestimmte Funktionen (per html - Links) zuweisen kann.
Um etwas bestimmtes, über einen Ausgang zu schalten ( Ein/ Aus) bekomm ich hin.
Aber ich brauche für einen einzigen Ausgang, 4 Verschiedene Funktionen.
Um einen IR Heizstrahler bestimmte Leistungen zuzuweisen.
AUS / 30% / 60% / 100%
Habe ein SSR Relais mit Zero Cross.
Rein von der Ansteuerung nur Zeitintervalle z.B. 6s EIN und 4s AUS (60%) oder 3s EIN und 7s AUS (30%).

Wie müsste ich vorgehen?
Es muss nicht perfekt sein, sobald ich den Sinn des Sketches verstanden habe, versuch ich mich da durchzuboxen.

Es gab mal ein Thema hier im Forum mit 3kW Heizung, mit Leistungsanzeige.
Solch eine Anzeige benötige ich nicht. In diesen Sketch bin ich schon an meinen Grenzen gestoßen  :smiley-confuse:  .

Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Tommy56

Ich würde nicht den ESP8266-01 nehmen, sondern einen WEMOS D1 mini. Der hat einen USB-Anschluss und ist damit einfacher zu handeln.

Darauf einen Webserver (gibt es in den Beispielen) und eine Website (HTML und evtl. Javascript).
Fürs Schalten brauchst Du millis(). Schau Dir BlinkWithoutDelay in den Beispielen der IDE an und lies die Nachtwächtererklärung.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

0815rudi

Habe einen ESP8266-01 und ein TTL Converter zum Flashen

Tommy56

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

ElEspanol

Ich würde ein struct array mit den Zeiten anlegen, und über den index den dutycycle auswählen.
Dann mit meiner Lieblings Lib von Combie INTERVAL.h die Ausgabe erschlagen. Einfach den Parameter des Intervals global definieren und jeweils im Interval ändern.
Das ist recht einfach und klappt sehr gut

Go Up