Go Down

Topic: Gibt es externen Flash speicher für den Arduino? (Read 1 time) previous topic - next topic

Balisto

Gibt es externen flash speicher für den arduino auf den man dateien speichern und lesen kann? Quasi wie ein usb stick nur als Chip.
^^-------/\-------^^

uwefed

#1
Oct 03, 2019, 10:41 pm Last Edit: Oct 03, 2019, 10:42 pm by uwefed
Du kannst ein SD-Karte mit Adapter und Bibliothek nehmen oder eine I2C bzw SPI EEPROM siehe zB https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=arduino+external+EEprom
Wie groß sollte der Speicher sein?

Grüße Uwe

Balisto

Für kleine Dateien ist der 24LC512 gut. Gibt es so etwas auch größer mit ein paar MB? Vielleicht 8mb oder etwas mehr.

Gibt es librarys womit man auf diese Speicher Dateien speichern kann?
^^-------/\-------^^

combie

Quote
Gibt es librarys womit man auf diese Speicher Dateien speichern kann?
Warum ein Dateisystem auf einem fest eingelötetem Chip verwenden?

SPIFFS
 :o  :o  :o
Säge kein Sägemehl.

uwefed

#4
Oct 03, 2019, 11:41 pm Last Edit: Oct 06, 2019, 11:16 pm by uwefed
Sehr viel größer gibt es die EEproms nicht. Microchip verkauft bis 2Mbit (256K x 8 bit).
Eine SD-Karte ist viel größer. zB https://www.arduino.cc/en/Reference/SD und hat ein Dateisystem.

Grüße Uwe

Tommy56

Andere Variante: Wemos D1 mini pro (ESP8266 mit 16 MB Flash) kann mit 1 MB Programmspeicher und 15 MB SPIFFS genutzt werden.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

themanfrommoon

@Balisto:
Was hast du denn vor?
Es gibt noch FRAM

Aber die eigentliche Frage lautet was du eigentlich machen willst?

skorpi080

Gibt es die Wemos so zu kaufen? Kenne die nur mit 4MB
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule
[Arduino IDE] Feinheiten und Tricks  forum.arduino.cc/index.php?topic=632403.0

combie

#8
Oct 04, 2019, 10:51 am Last Edit: Oct 04, 2019, 11:05 am by combie
Gibt es die Wemos so zu kaufen? Kenne die nur mit 4MB
Der schon genannte: Wemos D1 mini pro

Auch kann man viele/jeden anderen umbauen.
Siehe: ESP Tuning
Säge kein Sägemehl.

Tommy56

z.B. hier.

Wenn man den Widerstand (0 Ohm) beim Umlöten zur externen Antenne nicht wieder findet, kann man auch einen dünnen Draht drüber löten.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Balisto

#10
Oct 06, 2019, 11:12 pm Last Edit: Oct 06, 2019, 11:17 pm by Balisto
Ich habe das hier gefunden W25Q64 SPI modul
Hat 8Mb. Passende Librarys gibt es auch. zb diese https://github.com/PaulStoffregen/SerialFlash. Damit kann ich auch von SD Karte in den Flash kopieren. Ziemlich genau das was ich benötige.
Was meint ihr dazu?

Den 24LC512 benötige ich als speicher für Passwörter. Ein Passwortsafe sozusagen. Möchte einen einzelnen Chip der sicher verwahrt wird als Backup nutzen. Daher möchte ich kein Wemos oder ähnliches, ich brauche einen einzelnen Chip. der 24LC512 ist perfekt dafür. Ein Dateisystem bräuchte ich halt für die verschlüsselten Textdateien draufzukopieren. Wenn man mit diesen Chips SPIFFS nutzen kann, ist das ausreichend. Wie legt man spiffs auf einem externen Chip an?

Mit dem W25Q64 möchte ich ersteinmal exprementieren....

^^-------/\-------^^

uwefed

Quote
Mit dem W25Q64 möchte ich ersteinmal exprementieren....
Die funktionieren mit 3,3V.
Grüße Uwe

Tommy56

Izb diese https://github.com/PaulStoffregen/SerialFlash. Damit kann ich auch von SD Karte in den Flash kopieren. Ziemlich genau das was ich benötige.
Du hast Dir die Einschränkungen dieses "Filesystems" durchgelesen?

Das kannst Du nicht als SPIFFS einbinden.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Balisto

Ich meinte ja nicht das ich dieses Filesystem als SPIFFs einbinden will. Kann man den den W25Q64 irgendwie als spiff nutzen? Und vielleicht gibt es ja noch andere spi flash librarys.

Mein Frage an euch ist allgemein, wie kann ich den W25Q64 zum Speichern von Dateien verwenden? Oder wie bekomme ich auf den W25Q64 Dateien drauf gespeichert? Was das für ein System ist, ist mir ziemlich egal. Hauptsache ich kann drauf speichern und die Dateien auch wieder davon herunterkopieren.
^^-------/\-------^^

Balisto

Es gibt wohl diese Möglichkeit: Bios Board MX25L6405 W25Q64 USB Programmer. Dazu gibt es dann diese Software: CH341a Programmer Software
Damit könnte ich unter Windows zumindest eine Datei darauf speichern und auch einfach wieder lesen. Klatr, theoretisch könnte ich mehrere Dateien hinteinander hängen aber das ist zu umständlich. Aber das ich eine Datei speicher kann, wäre schon mal ein Anfang.

Dennoch wäre mir das ganze mit einem Arduino und event. spiffs etwas lieber.
Hat niemand eine Idee wie ich mit dem Arduino Dateien auf ein SPI Flash Memory Modul (wie zb. diesen: SPI Flash Modul W25Q64 speichern kann?
^^-------/\-------^^

Go Up