Go Down

Topic: Audio abspielen (Read 133 times) previous topic - next topic

Schorch

Moin.
Kann ich von einem SD Shield, einzelne Songs auf unterschiedliche Externe Taster legen. Diese sollten auch an unterschiedliche Lautsprecher ausgegeben werden.??

HotSystems

Moin.
Kann ich von einem SD Shield, einzelne Songs auf unterschiedliche Externe Taster legen. Diese sollten auch an unterschiedliche Lautsprecher ausgegeben werden.??
Warum soll das nicht gehen ?
Kommt auf deine Hardware, dem Programm  und evtl. noch ein paar weitere Dinge an.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

ElEspanol

Soweit mir bekannt ist, kann kein Arduino Musik von einer SD-Karte direkt wiedergeben. Du kannst aber mit dem Arduino z.B. einen DFPlayer ansteuern.

uxomm

#3
Oct 22, 2019, 12:11 am Last Edit: Oct 22, 2019, 01:56 am by uxomm
Naja, mit der TMRpcm Library kann man WAV-Dateien (8 Bit, max. 32 kHz, Mono) direkt von SD-Karte abspielen.
Die Klangqualität ist nicht gerade HiFi aber für viele Anwendungen durchaus ausreichend.
Das würde ich nicht für die Musikwiedergabe bei einer Party benutzen, aber für z.B. "gesprochene Anweisungen", Hinweise und so weiter ist das schon OK, auch für Quitierungstöne, Effekte etc. Habe ich auch schon öfter genutzt.
Vorteil: man braucht außer einem SD-Karten-Modul kaum zusätzliche Hardware. Einen hochohmigen Lautsprecher (ab ca. 150 Ohm) könnte man direkt anschließen.

Die Audioausgabe geht mit TMRpcm aber nur auf D9 (weil am UNO Timer 1 genutzt wird).
Wenn verschiedene "Ziellautsprecher" gebraucht werden muss man sich etwas einfallen lassen (z.B. Relais die umschalten etc).

Auch gibt es einen aktuellen Thread zu diesem Thema - zurzeit wohl leider in eine Sackgasse geraten.  :smiley-confuse:

 
Player wie der DFPlayer oder YX5300 sind natürlich viel komfortabler bei besserer Tonqualität (hab ich auch schon mehrfach im Einsatz gehabt).
Always decouple electronic circuitry.

uwefed

Ich würde sagen Du brauchst für jeden Lautsprecher einen Arduino oder einen MP3 Player und eine eigene SD Karte. Die MP3 Player können von einem Arduino gesteuert werden.

Grüße Uwe

postmaster-ino

Hi

Was spricht gegen Analog-Schalter?
Laut Recherche sollten sich damit Signale schalten lassen - ein Widerstand von ~30Ω sollte dabei auch eine untergeordnete Rolle spielen.

mfG
anscheinend ist Es nicht erwünscht, einen Foren-internen Link als 'Homepage' einzubinden, damit JEDER nur einen Klick von combie's Liste zum Thema State-Maschine entfernt ist.
... dann eben nicht ...

Go Up