Go Down

Topic: Seltsame Effekte (Read 122 times) previous topic - next topic

kieler

Hallo,

ich bin ein relative Elektronik-Einsteiger und versuche, ein e-Paper (Waveshare 4.2 b/w) an einem ESP8266 (Wemos D1 mini) in Betrieb zu nehmen. Grundsätzlich läuft es nicht, aber wenn ich parallel einen Einfach-Logik-Analyzer (POScope 50) anschließe und die Verbindung zwischen 3V3 am D1 mini und dem Waveshare trenne, läuft es. Zwei Fragen:

a) Wo bekommt das Waveshare seinen Saft, wenn nicht vom D1 mini? Anscheinend vom POScope?!

b) Warum startet der D1 mini gar nicht, wenn das POScope nicht angeschlossen ist? (Nicht angeschlossen heißt hier: Trennung aller Logikleitungen oder auch Trennung des POScope vom USB-Port des Computers.)

Vermutlich braucht man mehr Infos, um hier zu helfen. Die stelle ich gerne bereit -- was fehlt?

Grüße
Kieler

combie

Quote
was fehlt?
Dreimal darfst du raten.
Es ist offensichtlich, dass uns die Umstände alleine nicht glücklich oder unglücklich machen.
Es ist die Art unserer Reaktion darauf, die unsere Gefühle bestimmt.

uwefed

Combie zu antworten: Infos.

Bei viele Dingern erfolgt die Spannungsversorgung über die Daten- und Signalleitung und deren Schutzdioden wenn die Versorgungsspannung fehlt.Das ist aber laut Herstellerspezifikation kein zulässiger Betriebszustand.
Logikanalyzer lesen nur Spannungen, geben keine aus.

Da Du keine Infos gibst wie Du das Teil angeschlossen hast und welches Programm du Verwendest sind konkrete Antworten unmöglich. Gib uns auch den Link zum Display und ein gutes Foto Deines Aufbaus

Grüße Uwe
 

kieler

#3
Dec 31, 2019, 01:39 pm Last Edit: Dec 31, 2019, 01:40 pm by kieler
Der Aufbau ist wie folgt ("gute" Fotos sind schwer möglich bei dem Gedränge auf dem Breadboard -- siehe Anhänge).

BlockWemos D1 mini
E-Paper (fix; extra)Scope (fix; extra)
L1D5; gelbCLK; gelb; gelbA5; gelb; gelb
L2D7; blauDIN; blau; blauA3; blau; blau
L3G; schwarzGND; schwarz; schwarzA-GND; schwarz; schwarz
L4n/c (soll: 3V3); rotVCC; rot; rotn/c
R1D8; orangeCS; orange; orangeA6; orange; orange
R2D3; grünDC; grün; grünA4; grün; braun
R3D4; weißRST; weiß; weißA0; weiß; weiß
R4D2; grünBUSY; grau; grünA1; grau; grün


Wemos D1 mini: RST - D0; rot


(Angaben zu Block: Wemos D1 mini mit Pins im Breadboard; USB-Port nach „unten"; „oben" der Block mit 2x4 Verbindungen, L: links, R: rechts; Zählweise ab Rand: 1 = Rand, 2 = darunter, 3 = nochmals weiter darunter, 4 nahe Antenne Wemos D1 mini) (Farbangaben mit Vorsicht genießen, ich habe eine Rot-Grün-Schwäche.)


Link zum https://www.waveshare.com/4.2inch-e-paper-module-b.htm

Der Code basiert auf dem Beispiel-Code zum e-Paper (epd4in2.h/cpp), ist von mir gepatcht hinsichtlich der IO-Konfiguration (epdif.h):

// Pin definition
#define RST_PIN         D4 // was 8
#define DC_PIN          D3 // was 9
#define CS_PIN          D8 // was 10
#define BUSY_PIN        D2 // was 7

Initialisierung ist wie folgt:
int EpdIf::IfInit(void) {
    pinMode(CS_PIN, OUTPUT);
    pinMode(RST_PIN, OUTPUT);
    pinMode(DC_PIN, OUTPUT);
    pinMode(BUSY_PIN, INPUT);

    SPI.begin();
    SPI.beginTransaction(SPISettings(2000000, MSBFIRST, SPI_MODE0));
    return 0;
}

Fehlen noch weitere Angaben?

kieler

Anbei noch mein "Logbuch", welches das Verhalten etwas genauer beschreibt.

Go Up