Go Down

Topic: Keine Serielle Ausgabe von Text, Variablen werden ausgegeben (Read 938 times) previous topic - next topic

epcd777

Hallo,
ich bin neu hier und bin im Status von Versuch und Irrtum. Vor 4 Wochen wusste ich noch nicht was Arduino ist.

Ich möchte von meiner Heizung über Temperaturfühler die Temperatur auslesen und noch die Eingangsbeleuchtung mittels 3 Bewegungssensoren und einem Lichtsensor steuern. Die einzelnen Teile habe ich getestet und diese funktionierten auch. Ich habe jedoch ein Problem wenn das Sketch in einem Stück ist.
Ab void loop () wird der Seriel.print(" ") von Text nicht mehr ausgegeben.  :0 Die Werte von den Variablen werden aber ausgegeben.

Wo ist der Grund, dass Text nicht mehr ausgegeben wird. Ist der Sketch zu groß? Er belegt jedoch nur 1/3 der maximalen Größe.
Anbei der Sketch und die Ausgabe.

Danke
CD

MueThoS

Ich kann dir zwar nicht sagen warum der Text nicht ausgegeben wird aber eins ist mir beim überfliegen aufgefallen.
Du verwendest delays mit 20 sek.
Du weißt schon das in der Zeit nichts mehr anderes geht?
Das Programm bleibt für diese Zeit stehen!

Nur zur Info

epcd777

Hallo MueThoS,

danke für die Info.

Ja das habe ich mir auch so gedacht. Wenn ein Bewegungssensor angesprungen ist, dann soll das Licht mindestens 20 Sekunden an bleiben, bevor wieder der Sensor ausgewertet wird, damit das Licht nicht ggf. dauernd an und aus geht (Zeitverzögerung).
In dieser Zeit soll auch nichts anderes geschehen.

Wenn man sonst was besser machen kann, bin ich dankbar.

mfg
CD

markbee

Schau mal in der Referenz nach millis(). Das empfiehlt sich i.d.R. anstelle von delay().

markbee

uwefed

Komische Fehler treten auf, wenn ein Array zu klein ist und Werte außerhalb der für die Daten reservierten Speicherbereich geschrieben wird. zB Array für 4 Werte und Du schreibst 5 Werte.

Ein 2. Fehler ist wenn der RAM-Speicher voll geschrieben wird.

Ich muß sagen, daß ich keine derartigen Fehler in Deinem Sketch gefunden habe. 

In kurzen Worten, ich habe nicht die leiseste Ahnung was Dein Problem ist.
Viele Grüße Uwe

Go Up