Go Down

Topic: ADS1115 Genauigkeit (16bit) (Read 1 time) previous topic - next topic

Doc_Arduino

Hallo,

was steht auf deiner Platine drauf? ADS1115 oder ADS1015? Manchmal ist man ja dafür blind.
Habe Spassenshalber bei AZ-Delivery, ebay Eckstein, Adafruit und exp-tech verglichen, alles die gleichen Platinen laut Bildern, scheinbar alle von Adafruit. Bei Adafruit und exp gibts die zur Auswahl mit 1115 oder 1015. Wobei der 1115 deutlich teurer ist. Ich unterstelle mal nicht mutwillige Falschbestückung. Aber das könntest du bei deinem Verkäufer klären, erstmal ohne jeden Vorwurf.

Normal so zum Überblick für die ADS1115 Platine
17,58 €uro .... Eckstein
15,60 €uro ... exp-tech
14,95 $ Dollar ... Adafruit
6,49 €uro ... AZ Delivery

Die ADS1015 Platine kostet bei Adafruit 9,95 $ Dollar und bei exp-tech 10,38 €uro.

Fällt Euch was auf? Laut meiner Meinung kann da Grundlegend etwas bei AZ-Delivery nicht stimmen.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

combie

Gerade nachgeschaut.
Bestellt April 2017

Ebay Nummer 272448932905
Gibts sogar heute noch.
Das blaue Board.
Dunnemals für 2,74 Euronen pro Stück

Ein paar sind im Dauereinsatz, und ein paar dümpeln im "Lager" rum.
Gefährlich, was Theorien aus Menschen machen können.
Schlimmer, was Menschen aus Theorien machen.

my_xy_projekt

Auf dem Chip kann ich das Logo von Texas Instruments, 92 und BOGI entschlüsseln.
BOGI passt laut Addendum-Page 1 (Seite 45 im DB)

Quote
Mit der Library für ADS1015 funktioniert alles sauber. Die 12 bit stören mich zwar, aber ich kann den Fehler zumindest eingrenzen.
Hab derzeit keine wirkliche Idee mehr. Das einzige, was mir noch einfällt, ist mal die SPS auszunutzen. der 1015 kann weit mehr - bis 3000.

- ok aufgrund der Warnung, das es vorher schon einige versucht haben, las ich meine Preisvergleiche weg,
denke aber das bei az der Preis das Bauteil begründen kann.

Doc_Arduino

#33
Jul 03, 2020, 04:59 pm Last Edit: Jul 03, 2020, 04:59 pm by Doc_Arduino
Hallo,

interessante Preissprünge. Leider kann man nicht garantieren das 3 Jahre später für 1,70 der ADS1115 drauf ist. Für den Preis kann man das jedoch riskieren.   :)

Ich weiß sowieso nicht wie die Chinesen das machen. Bei Mouser kostet der in der höchsten Abnahmemenge 2500 Stück immer noch 2,34 €uro Netto. Der ADS1015 kostet dann 1,17 €uro Netto.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

my_xy_projekt

Ich weiß sowieso nicht wie die Chinesen das machen. Bei Mouser kostet der in der höchsten Abnahmemenge 2500 Stück immer noch 2,34 €uro Netto. Der ADS1015 kostet dann 1,17 €uro Netto.
Ich schon.
TI selbst ist Auftragsfertiger und lässt fertigen.
Da wird nichts bei xxx eingekauft.

Doc_Arduino

Ich schon.
TI selbst ist Auftragsfertiger und lässt fertigen.
Da wird nichts bei xxx eingekauft.
Geht das nochmal in verständlich? Wer mit wem bei wem ...
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

my_xy_projekt

#36
Jul 03, 2020, 06:21 pm Last Edit: Jul 03, 2020, 06:23 pm by my_xy_projekt
Geht das nochmal in verständlich? Wer mit wem bei wem ...
Jeder bei jedem.
Je nach Produktportfolio gibt es reine Auftragsfertiger - ohne Entwicklung.
Es gibt Entwickler ohne Fertigung.
Und Beides in einem.
Je nach Produktportfolio.

Wenn Du:
texas instruments auftragsfertiger -> Suchmaschine jeder Wahl.
nimmst, kommen einige Ergebnisse.

TI:
- selbst entwickelt, aber nicht fertigt
- selbst entwickelt und fertigt
- für andere fertigt (Ausnutzung der vorhanden überschüssigen Kapazitäten)

In Asien ist UMC, TSMC, SMIC und alles was da noch rund um ist eine Größenordnung.
Die produzieren auf Masse und lagern ein.
Überproduktionen werden - mit dem Segen des Entwicklers - irgendwann zu Schleuderpreisen an Fertigungstrassen vertickt oder mit anderen Herstellern Tauschgeschäfte für Fertigungsstrassen gemacht.

Wenn da eine Chipproduktion ausfällt, ist der Weltmarkt am Boden. Da reichen manchmal schon 13 Minuten Stromausfall für einen Verlust von 6MIO TERRABYTE(!)
https://www.computerbase.de/2019-06/toshiba-western-digital-stromausfall-nand-flash-produktion/

Füttern geht auch mit:
ram produktion werk gebrannt

Dort drüben sind die irgendwie anders gestrickt. Die verhandeln anders, denken in ganz anderen Größenordnungen und schliessen auch Geschäfte anders ab.
Das, was wir hier in Europa an fab's haben ist Kinkerlitzchen gegenüber dem, was dort produziert wird. Aber ich glaub, das beantwortet Deine Frage nicht.

patrick_bit4bit

Ich habe gerade die Antwort vom Herrn bei AZ bekommen. Er wird sich mit den Technikern in verbindung setzten.
Mit diesem Problem bin ich anscheinend alleine... Das macht mich immer noch skeptisch das doch noch etwas in der Software nicht stimmt.

@combie:
Bekommst du auch Werte bis 32000?
oder geht deiner nur bis 4096?

Ich habe jetzt bei allen, alle Kanäle versucht und das gleiche wie immer erhalten.

habe jetzt nochmal 5Stk. bestellt um ca. 16€. nochmal bei AZ :)


Und Ja, drauf steht: ADS1115 I2C 16bit ADC+PGA...


my_xy_projekt

Ich habe gerade die Antwort vom Herrn bei AZ bekommen. Er wird sich mit den Technikern in verbindung setzten.

Und Ja, drauf steht: ADS1115 I2C 16bit ADC+PGA...
Gib denen Deinen Code und den Aufbau. Dann können die das am "lebenden Objekt" nachstellen.

Wie gesagt - versuch mal, ob eine SPS von mehr als 860 (1115) funktioniert. Der 1015 kann 3000...

Doc_Arduino

Hallo,

ne, dass beantwortet in keinsterweise meine Frage zu den Chinapreisen. Etwas wird sicherlich noch gehen bei größeren Abnahmen, okay. Aber dann müssen die noch das Board machen, löten und versenden. Die Preise verwundern einem immer wieder. Wieviel Prozent Fälschungen dabei sind weiß auch niemand. Muss man auch im Blick haben.

Zum Rest, naja. Das mit den 13min Stromausfall ist alles zu weit hergeholt und zu hoch gekocht. Da wird auch viel Mist geschrieben. Seltsamerweise berichtet niemand über kürzere Spannungseinbrüche die die gleiche Wirkung haben. Davon geht die Welt nicht unter. Um eine Chip Produktion länger lahm zu legen muss mehr passieren wie paar Minuten Stromausfall.

@TO:
ich hätte erstmal abgewartet was dabei rauskommt und nicht blind die Nächsten bestellt.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

patrick_bit4bit

Ich habe leider bisschen Zeitdruck und kann nich so lange darauf warten...

Die anderen kann ich ja zurückschicken.
Code habe ich ihm auch gegeben.
Die benutzen auch die Adafruit library..

Doc_Arduino

Hallo,

dann bin mal gespannt. Und teste das mal mit SPS 3300, wie my_xy vorgeschlagen hat. Das würde dann in der Tat für einen ADS1015 sprechen.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

my_xy_projekt

#42
Jul 03, 2020, 08:29 pm Last Edit: Jul 03, 2020, 08:32 pm by my_xy_projekt
ne, dass beantwortet in keinsterweise meine Frage zu den Chinapreisen. Etwas wird sicherlich noch gehen bei größeren Abnahmen, okay. Aber dann müssen die noch das Board machen, löten und versenden. Die Preise verwundern einem immer wieder. Wieviel Prozent Fälschungen dabei sind weiß auch niemand. Muss man auch im Blick haben.
Frag doch mal die Gesundheitsministerien, warum wir auf Schutzmasken aus China warten und die mit Transport und allem drum und dran hier für unter 10 Euro im 1000er Pack vor Korona eingekauft werden konnten.

Quote
Zum Rest, naja. Das mit den 13min Stromausfall ist alles zu weit hergeholt und zu hoch gekocht.

Um eine Chip Produktion länger lahm zu legen muss mehr passieren wie paar Minuten Stromausfall.
Den verlinkten Artikel gelesen?
Die Wafer sind hin. Und da ist nicht nur einer eingespannt.
Zudem sind das Anlagen mit einer Genauigkeit und Toleranzen weit unter 1stelligen µm.

Das, was die da drüben an Produktionsstätten und damit verbundenen Kapazitäten haben, ist hier nicht aufbaubar.
Da wird keine Fertigung für 30 Tage angeworfen.
Der Clou dabei ist, das die Maschinen, bzw. grosse Teile davon sogar aus Deutschland kommen.
Schau Dir mal eine NXE:3400 an. Planziel dieses Jahr IMHO 30. Auftragsvolumen knapp 120.000.000 Euro - pro Stück. Und ohne Transport.
Und mir war so, als bliebe keine in EU.

Solange, wie eine Luftfracht aus China weniger bzw. annhähernd soviel kostet wie eine Postkarte in den Nachbarort, frage ich nicht, wie das geht.

[/offtopic]


Und teste das mal mit SPS 3300,
Maximal 3000 mehr kann der auch nicht - wenn der bei 2000 noch normal mitspielt, ists durch.

patrick_bit4bit

#43
Jul 03, 2020, 09:51 pm Last Edit: Jul 03, 2020, 09:53 pm by patrick_bit4bit
So...

jetzt habe ich den Test mit den 3300SPS erledigt.
Einen Error hats nicht gegeben.. Der akzeptiert alles, bzw. hat er gemessen.

Jetzte habe ich einen weiteren Test durchgeführt und den Analogausgang vom UNO direkt wieder in den ADS1115 reingehängt und bei jedem Zyklus den Ausgang High und Low geschalten um zu ermitteln wie oft sich der Messwert ändert. (Natürlich mit Lastwiderstand etc.).

Hier der Code:
Code: [Select]
void loop(void){

  if(tick == true){
    analogWrite(A0, 1024);
    tick = false;
  }else{
    analogWrite(A0, 100);
    tick = true;
  }
  
  int16_t adc0 = ads.getLastConversionResults();
  unsigned long t0 = millis();
  
  if(prev_read != adc0){
    counter++;
    prev_read = adc0;
  }else{
    counter = 0;
  }
  
 
 Serial.print(" different values in a row: ");
 Serial.print(counter);
 Serial.print(" millis: ");
 Serial.print(t0);
 Serial.print(" value: ");
 Serial.println(adc0);
}


Bei der Auswahl von 8SPS müsste es bei meiner Zykluszeit eine Wiederholung des Messwertes von rund 25 geben.
(1000/8 = 125Mal durch Zykluszeit 5ms)

Das Ergebnis jedoch ist ca 2 Wiederholungen, was auf eine Abtastrate von rund 128SPS deutet (Wenn das Ergebnis 1000/128 /5ms gerundet wird) deutet.

Diese Variablen haben die selbe Adresse.
Code: [Select]
//ADS1115_REG_CONFIG_DR_8SPS      (0x0000) - ADS1015_REG_CONFIG_DR_128SPS    (0x0000)

Ergebnis:
Code: [Select]
different values in a row: 1 millis: 404752 value: 16112
 different values in a row: 0 millis: 404757 value: 16112
 different values in a row: 1 millis: 404762 value: 17632
 different values in a row: 2 millis: 404767 value: 9888
 different values in a row: 0 millis: 404772 value: 9888
 different values in a row: 1 millis: 404777 value: 8784
 different values in a row: 2 millis: 404782 value: 16048
 different values in a row: 0 millis: 404787 value: 16048
 different values in a row: 1 millis: 404792 value: 17632
 different values in a row: 2 millis: 404797 value: 9952
 different values in a row: 0 millis: 404802 value: 9952
 different values in a row: 1 millis: 404807 value: 8784
 different values in a row: 2 millis: 404811 value: 15968
 different values in a row: 0 millis: 404816 value: 15968
 different values in a row: 1 millis: 404822 value: 17632


Als Gegenprobe habe ich noch diese Config versucht - ist aber mit meiner Zykluszeit und den Serialprints nichtmehr auszuwerten. Das spricht wieder für 920SPS und den ADS1015.
Code: [Select]
//ADS1115_REG_CONFIG_DR_64SPS    (0x0060) - ADS1015_REG_CONFIG_DR_920SPS    (0x0060)

Vollständigkeitshalber noch das zweite Ergebnis:
Code: [Select]

different values in a row: 415 millis: 2020 value: 960
 different values in a row: 416 millis: 2025 value: 26128
 different values in a row: 417 millis: 2030 value: -16
 different values in a row: 418 millis: 2035 value: 24048
 different values in a row: 419 millis: 2040 value: -16
 different values in a row: 420 millis: 2044 value: 26112
 different values in a row: 421 millis: 2050 value: -16
 different values in a row: 422 millis: 2055 value: 26128
 different values in a row: 423 millis: 2060 value: -16
 different values in a row: 424 millis: 2065 value: 26112
 different values in a row: 425 millis: 2069 value: 6464
 different values in a row: 426 millis: 2074 value: 26128
 different values in a row: 427 millis: 2079 value: -16
 different values in a row: 428 millis: 2084 value: 20944
 different values in a row: 429 millis: 2089 value: -16
 different values in a row: 430 millis: 2094 value: 26112
 different values in a row: 431 millis: 2099 value: 1392
 different values in a row: 432 millis: 2104 value: 26128



Danke nochmal  an Alle für die hilfreichen Tipps!


Komisch das ich der Einzige mit diesem Problem bin und direkt gleich 3Stk. habe die so funktionieren...
Keine Kommentare bei den Amazonbestellungen - Vielleicht sind die mit der Auflösung zufrieden :)

my_xy_projekt

So...

Danke nochmal  an Alle für die hilfreichen Tipps!

Komisch das ich der Einzige mit diesem Problem bin und direkt gleich 3Stk. habe die so funktionieren...
Keine Kommentare bei den Amazonbestellungen - Vielleicht sind die mit der Auflösung zufrieden :)
Wenns hilft und weiterhilft: Freude!
Ich habs bewusst im quote markiert - würde das vorläufig mit "sein soll" bewerten.
Fehler passieren - warte ab.

Was die Auflösung angeht, ist ja auch die Frage, wer das tatsächlich braucht.

 

Go Up