Go Down

Topic: ESP 8266 Skript und data upload nicht möglich (Read 440 times) previous topic - next topic

HotSystems

.....
Aber dein Beitrag tut null zur Fehlerlösung beitragen.....
Wie denn auch ?
Woher hätte ich denn deinen Sketch bekommen sollen ?

Aber schön, dass du ihn endlich gepostet hast.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

noiasca

stell mal ein Bild von deinem Aufbau ein worauf wir JEDE Verbindung (inkl. deinem USB-TTL Wandler zum PC) sehen.

Nächste Raterei: du drückst in der falschen Reihenfolge Reset/Enable oder was auch immer du für ein Modul hast...
how to react on postings:
- post helped: provide your final sketch, say thank you & give karma.
- post not understood: Ask as long as you understand the post
- post is off topic (or you think it is): Stay to your topic. Ask again.
- else: Ask again.

Tommy56

aber nun stellt sich die Frage wie ich das Problem löse.
Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum Du unbedingt einen Async-Webserver benutzen willst.
Ansonsten schaue Dir die Beispiele zum ESP8266-Webserver in der IDE an uns evtl. auch die Beispiele bei Fips.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Einsteinli

#18
Sep 19, 2020, 04:33 pm Last Edit: Sep 19, 2020, 04:40 pm by Einsteinli
@niasca ich habe ein NodeMCU Lua Amica Modul V2 ESP8266 ESP-12F und meines Wissens müsste ich dort nix drücken, musste ich zumindest noch nie. Selbst wenn ich jetzt den Flash-Button gedrückt halte oder drücke, wenn der Ladebalken erscheint, kommt wieder der selbe Fehler.
Und ich weiß nicht wirklich was ich auf den Bild abbilden soll, da ich ja keinen TTl-Wandler brauche und somit einfach nur das ESP8266 mit einen USB-Kabel mit dem PC verbunden habe.
Ich habe auch gerade einmal alle Programme geschlossen und den Virenschutz deaktiviert aber ohne Erfolg. Mir ist dabei aber aufgefallen, dass die Status-LED am ESP jedesmal kurz aufblitzt, wenn Arduino die Fehlermeldung ausgibt.
@Tommy cool probiere ich gleich einmal aus.

HotSystems

Dann solltest du in der IDE auch das richtige Board einstellen.
Ein ESP8266 ist da falsch, wenn es ein NodeMCU ist. Das musst du auswählen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Einsteinli

Ohha Danke, aber dort ist nur ein "NodeMCU ESP-12" oder "NodeMCU ESP-12E" aufgelistet, welches soll ich auswählen (es gehen beide)? Und wieso steht in den nahmen nichts von ESP8266 in Namen, das ist ja föllig unintuitiv
jetzt schein ja nur noch das Problem mit den DataUpload zu existieren. Habe es gerade nocheinmal ausprobiert mit den richtigen Board in den Einstellungen, aber wieder: "SPIFFS Error: esptool not found!"



HotSystems

Ohha Danke, aber dort ist nur ein "NodeMCU ESP-12" oder "NodeMCU ESP-12E" aufgelistet, welches soll ich auswählen (es gehen beide)? Und wieso steht in den nahmen nichts von ESP8266 in Namen, das ist ja föllig unintuitiv
ESP8266 muss da nicht stehen.
NodeMCU ESP-12(E) sagt doch alles aus.

Und wenn immer noch ein Fehler auftritt, hast du evtl. noch etwas falsch eingestellt.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Tommy56

Der steht ja unter dem Menüpunkt ESP8266 (IDE 1.8.13 ESP8266 Version 2.7.4)

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Derfips

Ohha Danke, aber dort ist nur ein "NodeMCU ESP-12" oder "NodeMCU ESP-12E" aufgelistet, welches soll ich auswählen (es gehen beide)?

CH340 UsbChip -> NodeMCU 0.9

cp2102 UsbChip -> NodeMCU 1.0



Gruß Fips
Meine Esp8266 & ESP32 Projekte => https://fipsok.de

noiasca

Quote
Und ich weiß nicht wirklich was ich auf den Bild abbilden soll, da ich ja keinen TTl-Wandler brauche und somit einfach nur das ESP8266 mit einen USB-Kabel mit dem PC verbunden habe.
Dann halt nicht.
Lieber noch 10 Posts zur Klärung was du da wirklich hast.
Kann man schon so machen.

Ich bin dann mal raus.
how to react on postings:
- post helped: provide your final sketch, say thank you & give karma.
- post not understood: Ask as long as you understand the post
- post is off topic (or you think it is): Stay to your topic. Ask again.
- else: Ask again.

HotSystems

Dann halt nicht.
Lieber noch 10 Posts zur Klärung was du da wirklich hast.
Na, bis 100 sinds doch nur noch 75. ;)
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

StefanL38

Hallo Einsteinli,

*1

Ich benutze die Einstellung Generic ESP8266 module für WeMos D1 Mini und für nodeMCU-Boards verschiedener Hersteller und das hat bis jetzt immer funktioniert.

Wenn man ein ESP8266 Board unter Werkzeuge ausgewählt hat werden da eine Menge Detailinformationen angezeigt.

Wenn man den Menü-Punkt Werkzeuge ein zweites mal anzeigen lässt werden da eine Menge Detaildaten angezeigt.

Kannst du davon mal einen Screenshot posten? Möglicherweise ist da etwas verstellt oder muss für speziell dieses Board
abweichend von Standardwerten eingestellt werden.

Wenn das Board via USB-Kabel angeschlossen ist den Seriellen Monitor öffnen und auf 74880 baud einstellen.
Wenn man den Resetknopf drückt bootet das Modul neu und sendet mit 74880 baud
Dann mal die empfangene serielle Ausgabe posten.

Um in den flash-modus = upload eines Programms zu kommen muss man bei manchen boards einen der beiden Buttons dann drücken wenn diese Anzeige _____......______ beginnt. In dem Moment versucht die IDE die serielle Verbindung über das USB-Kabel herzustellen.

Ein hochauflösendes Foto vom ESP8266-Board genau von obenfotografiert und genau von unten fotografiert wird auch weitere Infos liefern was für ein Board hast, was für ein USB-CHip da drauf ist usw. Schaden kann es jedenfalls nicht die Fotos zu posten.

viele Grüße Stefan

*1 es gibt manche User deren Antworten ich manchmal als "üzgb"  (Abkürzung für Übung zum gelassen bleiben) betrachte.
(Wenn sich jetzt jemand persönlich angesprochen fühlt ist er selbst verantwortlich für dieses Hineininterpretieren.
User sind einfach alle:
- Anfänger die sich nicht an die Empfehlungen in den Sticky posts halten,  
- Fortgeschrittene die nur ganz wenig englisch können
- User mit mehr als 2000 posts die es immer noch nicht verstanden haben auf was es beim posten ankommt
und alles dazwischen, darüber und darunter, davor und dahinter.

any newbee can apply the most professional habit right from the start:
 add only ONE thing at a time. Debug that ONE thing until that ONE thing works reliable - repeat.
Newbee: become a professional by following this rule.

Einsteinli

Danke @Derfips ich habe den cp2102 UsbChip. Ich habe jetzt das ESP-12E ausgewählt und alles geht wieder wie vorher also ich kann das Blink Sketch hochladen und der ESP8266 macht was er soll.
@noiasca ich verstehe deine Antwort irgendwie nicht. Ich wollte wissen was ich fotografieren soll aber gut ich glaube das mit dem Kompilierfehler und dem connection error wäre jetzt geklärt, danke an alle konstruktiven Antworten  :D.
@StefanL38 Danke für die ausführliche Antwort. Also ich weiß nicht ob das mit dem Bild von den Board-Einstellungen noch wichtig für den DataUpload ist aber ich habs mal gemacht (Bild im Anhang) (Daten wurden schon in Textform gepostet ;))
Hier noch das was beim Reboot im seriellen Monitor angezeigt wird:
Code: [Select]

 ets Jan  8 2013,rst cause:2, boot mode:(3,6)

load 0x4010f000, len 3584, room 16
tail 0
chksum 0xb0
csum 0xb0
v2843a5ac
~ld

Und das mit den Bildern vom Board mache ich jetzt einfach mal so, hoffe das passt.
Ich vermute aber mal, dass dies nicht zum Problem mit "SPIFFS Error: esptool not found!" ist, dazu noch Ideen?




HotSystems

#28
Sep 19, 2020, 10:23 pm Last Edit: Sep 19, 2020, 10:28 pm by HotSystems
Prima, dass es jetzt doch noch funktioniert.

Was den Fehler betrifft, vermute ich mal einen Fehler in dem "ESP-Addon" der IDE.
Evtl. solltest du das mal neu installieren.

Oder es gibt hier eine Lösung.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Einsteinli

Ich kanns nicht glaube wirklich einmal das Tool neu installieren und jetzt gehts und ich hab nix anders gemacht naja vielen Dank für den Vorschlag :D
Jetzt muss ich nur noch diese Bibs <AsyncTCP.h> <ESPAsyncWebServer.h> durch andere ersetzen und dann sollte ja alles funktionieren.

Go Up