Go Down

Topic: Spannung begrenzen (Read 1 time) previous topic - next topic

Andi81

Hallo Leute!
Hoff mir kann jemand bei folgendem Problem helfen:
Mein LiPo Ladegerät soll über mein Solarpanel einen LiPo Akku laden. Ist ja ganz einfach. Nun zum Problem.
InputSpannung Ladegerät: 4 bis 6,5 Volt
Spannung Solarpanel in der prallen Sommersonne über 7 Volt (hatte gestern in der Frühlingssonne schon 6,5 Volt).
Wie kann ich das Ladegerät schützen ohne zu viel Spannung im unteren Bereich zu verlieren. Ein Widerstand reduziert ja ständig die Spannung.
Und ein 7805/7806 nimmt mir bei 4,5 Volt auch schon über ein Volt weg. Und das in dem Bereich der Interessant wär.
Gibts noch was anderes? Ich bräucht einfach etwas, das bis 6 Volt alles ungebremst durchlässt, jedoch ab 6 Volt nicht "mehr" durchlässt.
Ich könnt ja einfach auch 2 Panele in Serie schalten und einen 7806 nehmen, aber das wär die letzte Lösung...
Hat wer ne Idee?
Danke und lg Andi

mkl0815

Wie wäre es mit einer 6V Zenerdiode?

Andi81

Danke für den Hinweis!
Um nun nicht die falsche zu bestellen, wie groß soll das Ptot sein, wenn das Panel 3 Watt max. liefert?? Hatte leider noch nie was mit Zenerdioden zu tun...

uwefed

Zuerstmal die Spannung die Du am Solarpanel mißt ist das die Leerlaufspannung oder die Spannung bei Nennlast? Kannst Du bitte die Bezugsseite/Datenblatt des LiPo Ladegeräts senden.
Grüße Uwe

Andi81

Hallo Uwe!
Das ist Leerlaufspannung! Möchte hald nur sicher gehen, dass das Ladegerät nicht beschädigt wird. Dabei handel es sich um:
http://www.seeedstudio.com/wiki/index.php?title=Lipo_Rider_Pro
das Panel wäre das:
http://www.seeedstudio.com/depot/3w-solar-panel-138x160-p-954:6395ebd0f4b478145ecfbaf939454fa4.html
Ich finde es interessant, weil es mir 5 Volt liefert und sehr günstig ist. Ausserdem hab ich mit Seeedstudios bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht :)
lg Andi

Go Up