12 V Messen mit + als Masse am PV Modul

Guten Abend,
hab kleines Problem möchte Spannung messen am PV Modul und Akku.
Leider mein Regler Stecka PR2020 nutzt Plus als GND. Habe vor mit Relais zyklisch umschalten und somit das bewirklichen- 4,8V Relais habe in meiner Wunderkiste.
Oder habt Ihr andere günstige Idee
Grüsse Bernhard

Wenn du dafür sorgen kannst, dass GND vom zu messenden Gerät nicht mit GND vom messenden Gerät zusammen kommen, ist es kein Problem.
Einfach den Arduino beim Messen mit einem Steckernetzteil betreiben und nicht am PC anschließen.

Das hab ich vor, so habe mir das gedacht.
Gruß
Bernhard

fony:
Oder habt Ihr andere günstige Idee

Baue Dir eine Schaltung, die komplett autark aus der Batterie betrieben wird.

Variante1
Die Übergabe der Daten dann via Optokoppler mit Kabel oder irgendwas mit Funk.
Nachteil: Zum Software aktualisieren abtrennen!

Variante2 - und die bevorzuge ich!
Wenn Du einen ESP benutzt, kannst Du auch die Software via WLAN aktualisieren, ohne das Du eine physische Verbindung mit einem Potential benötigst.
Das Ding bleibt da wo es ist und macht sein Ding.....

my_xy_projekt:
Baue Dir eine Schaltung, die komplett autark aus der Batterie betrieben wird.

Batterie muss ja nicht sein. Steckernetzteil reich, da keine Masse mit durchgeschaltet ist.

Habe nur Mega und Nano.
Außerdem Gleichspannung mit Optokoppler übertragen naja es geht aber dafür brauche ich Speziale OK und dazu OP +++ sonstwas, also die Idee ist nicht so toll.
Gruß
Bernhard

@ Dieter,
möchte nur mit Gleichspannung machen es ist im Garten wenn Inverter an ist dan klar
Gruß
Bernhard

Kann gnoriert werden - da Contollerbeschränkung - aber trotzdem informativ:

HotSystems:
Batterie muss ja nicht sein. Steckernetzteil reich, da keine Masse mit durchgeschaltet ist.

Muss nicht, aber wenn die Batt eh runter ist, brauch ich auch keine Werte.
Wenn kein Saft in BATT, dann kein ESP.

Ja, ich sehe auch immer wieder Logger, die die Steckdose benutzen um eigentlich autarke Daten zu erfassen.
Den Sinn konnte mir noch niemand erklären.

Würde der ESP nicht über den PWM(!) Lader versorgt, sondern direkt aus dem akku: Wie lange dauert es, diesen Akku so leer zu saugen das der hinüber geht?

fony:
Habe nur Mega und Nano.

Vielleicht als Idee: Der rechnet mit negativer Spannung am Eingang.

http://www.lothar-miller.de/s9y/categories/30-Analogeingang

fony:
@ Dieter,
möchte nur mit Gleichspannung machen es ist im Garten wenn Inverter an ist dan klar
Gruß
Bernhard

Sorry, verstehe ich nicht.

Beschreibe doch mal verständlich dein Projekt, was du machen möchtest.
Deine Schaltung in Post #2 verstehe ich auch nicht.

Also P1 und P2 sind die umschalt Relais, A1, A2 (Analog eingang), 1 und 2 steuert die Relais
Die Dioden alle als Schutz für die Eingänge,
unten links Zumessende Spannung über Teiler
Gruß
Bernhard

@ my_xy_projekt,
ganz klug das ganze nur ich habe weiterhin zwei minus Spannungen die ich nicht kurzschlissen darf, sonst no problem

Gruß
Bernhard

Du musst mir nicht erklären, was ein Relais und eine Diode ist. Sondern wie deine Schaltung funktioniert bzw. was die genau machen soll.
Und noch eine Erklärung, was du mit dem Projekt erreichen möchtest.

Dann verstehe ich evtl. etwas mehr.

ICh will nur die Spannungen messen und anzeigen außerhalb von Geräteschuppen.
Ein Mega speichert schon fleißig Temperatur und zeigt an am 2004 Display über I2C mit Bus extender (P82B715) das an.
Und um in auslasten sol er noch mir die PV Werte anzeigen.
Gruß
Bernhard

fony:
Außerdem Gleichspannung mit Optokoppler übertragen naja es geht aber dafür brauche ich Speziale OK und dazu OP +++ sonstwas, also die Idee ist nicht so toll.

Hmmm....

Z.B. von Analog Devices gibt es isolierende ADCs
Die kosten etwas, klar.
Aber dafür keine Klimmzüge bei der Schaltungsentwicklung.

Die Massen des Reglers, vorallem die der Batterie, dürfen nicht miteinander verbunden werden.

Aber du hast doch eh den Mega vor Ort schon im Betrieb und willst jetzt den Nano zum Messen verwenden!?
An deiner Stelle würde ich mit dem Mega die Batterie Spannung messen (wenn er nicht eh schon von der Batterie versorgt wird). Und mit dem Nano die PV Spannung messen (Mit der er auch versorgt wird). Dieser gibt dann den Spannungswert über einen Optokoppler an den Mega digital weiter.
Das ist zwar nicht gerade elegant aber viel günstiger wirst du es anders auch nicht lösen können.

Deine Idee mit den Relais braucht mehr Eigenenergie und würde ich nur umsetzen wenn die beiden Relais miteinander verriegelt sind.

Gruß

Außerdem Gleichspannung mit Optokoppler übertragen naja es geht aber dafür brauche ich Speziale OK und dazu OP

Ja, es gibt Optokoppler mit 2 Ausgangstransistoren. Einen nimmt man als Rückkopplung für einen OpAmp Ansteuern der LED zum linearisieren und den anderen als isolierten Ausgang.
Ansonsten kann man auch Spannung in Frequenz umwandeln und die Frequenz per Optokoppler isolieren.
Beides sind Analogschaltungen die ein gewisses Fingerspitzengefühl bei Planung und Aufbau.

Da ist es einfacher den ADC und den Microcontroller an die Meßstellen anzuschließen und über isolierte DC/DC Wandler zu versorgen. Die Daten isoliert zur Anzeige zu bringen. Isoliert könnte über Optokoppler oder über Funk.

Grüße Uwe

fony:
ICh will nur die Spannungen messen und anzeigen außerhalb von Geräteschuppen.
Ein Mega speichert schon fleißig Temperatur und zeigt an am 2004 Display über I2C mit Bus extender (P82B715) das an.
Und um in auslasten sol er noch mir die PV Werte anzeigen.
Gruß
Bernhard

Ja wo genau ist jetzt dein Problem.

warum machst du es nicht mit einem zusätzlichen Netzteil oder auch Batterien, wie schon vorgeschlagen ?

Hallo an Alle.
@ Dieter das mit der anderer Versorgung hab ich einkalkuliert schon wegen der Trennung der Masse.
@ Scherheinz das mit der Verrieglung ist mir klar wird per Software überwacht den ich will Minirelais benutzen 4,8V je 2 Umschalter( die liegen zu Zeit unbenutzt in Wunderkiste),
@ Uwe ich habe nur stinknormale Kopller und keine OPV herumliegen, nur am Rande, habe mall versucht Analogaudiosignale mit denen übertragen hat nicht Funktioniert = konnte nicht den Pegel anpassen, endefekt Ferritübertreger + RC Korrektur danach.

Da es nur um Spielerei geht will nicht unbedingt andere Sachen kaufen.
Grüße
Bernhard

Per Software überwacht kann halt bedeuten dass der Regler Schaden nimmt wenn der Nano mal hustet oder sonst einen Problem hat. Zum Beispiel kann es beim booten schonmal vorkommen das Ausgänge kurz aktiv sind.

Viel Glück

Gruß