12V RGB LED Strip mit RFduino (3.3V) steuern

Hallo,

Ich habe hier ein paar RFduinos und einige 12V RGB LED Strips. Aktuell schalte ich die LED mit einem ULN2003 mit 5V.

Leider läuft der RFduino mit 3,3V.
Kann ich damit die ULN2003 bedenkenlos schalten oder sollte ich lieber etwas anderes nehmen? Ich möchte vermeiden den RFduino zu grillen.

Gruß
Stefan

Das Problem ist nicht den Außgang zu zerstören sondern daß die Ansteuerungsspannung zu klein ist. Aber keine Angst der ULN2003 kann mit 3,3V angesteuert werden.
Grüße Uwe

IRF540N geht auch

Schaltet der ULN2003 bei 3.3V auch voll durch oder kann ich dann nur eine teillast an den Ausgang hängen?

gloob:
Schaltet der ULN2003 bei 3.3V auch voll durch oder kann ich dann nur eine teillast an den Ausgang hängen?

Laut Datenblatt schon.
Grüße Uwe

Gibt es vielleicht noch eine elegantere Lösung als den vorhandenen ULN2003 zu nutzen. Ich muss sowieso neue Komponenten bestellen und wenn es einen IC gibt der direkt für 3.3V ausgelegt ist wäre es schon besser.

hi,

Du siehst das nicht ganz richtig. der ULN2003 ist jetzt nicht für 5V ausgelegt und kann halt 3,3V "auch noch".

sondern er ist, und ich vertrau jetzt mal uwe, für eine schaltspannung von (ich nehm' jetzt mal zufallszahlen) 2,5V bis 14,3V zuverlässig ausgelegt.
innerhalb dieser grenzen arbeitet er genau wie er soll. wenn Du dann mit 2,3V kommst, dann bist Du da, wo Du jetzt glaubst zu sein, nämlich in einem bereich, wo es wahrscheinlich funktioniert, aber man kann halt auch mal pech haben.

gruß stefan

Der ULN2003 arbeitet mit TTL Pegeln. TTL ist nicht gleich 5V, sondern hat einen Bereich von 0-0,8V für Low und 2,2-5V für High.

Serenifly:
Der ULN2003 arbeitet mit TTL Pegeln. TTL ist nicht gleich 5V, sondern hat einen Bereich von 0-0,8V für Low und 2,2-5V für High.

aus http://www.ti.com/lit/ds/symlink/uln2003a.pdf Seite 1:

The ULN2003A and ULQ2003A have a 2.7-k? series base resistor for each Darlington pair for operation directly with TTL or 5-V CMOS devices.

und dann auf Seite 5: UI(on) für UCE =2V und IC von 200 bis 300mA ist max 2,7 bis 3V. Also mit 3,3V und ca 300mA Kollektorstrom schaltet der ULN2003 durch.
Grüeß Uwe