2,4 Ghz-Fernsteuerung mit Arduino - Selber bauen?

Hallo,

Ich möchte mir meine eigene 2,4 Ghz-Fernsteuerung mit dem Arduino realisieren, die ich zum Ansteuern des FlightControllers meines Quadrocpters verwenden möchte.

Meiner Meinung nach wäre es die einfachste Möglichkeit, dies mit einem Transciever-Modul zu realisieren, folgendes habe ich gefunden:

Tansciever-Modul auf Amazon

Wie sieht es mit der Reichweite bei solchen Modulen aus? Haltet es die versprochenen 100 Meter auf freier Wiese mit ein paar Bäumen? Gibt es andere (natürlich auch teurere) Module, die um die 500 Meter Reichweite schaffen? (Viel mehr ist wegen der Sichtflugregelung sowieso nicht nötig...)

Zum Programmieren glaube ich brauche ich keine Hilfe, dazu gibt es ja zahlreiche Anleitungen im Internet.

Eine Frage noch: Wenn das Senden und Empfangen soweit funktioiniert, wie steuere ich den FlightController des Quadrocopters an?

Würde dies mit PWM (jede Controllger-Eingang als PWM-Signal konfigurieren) ganz normal funktionieren?

analogWrite(Motor1, x);

Oder muss ich ein Servo-Signal ausgeben?

Servo.write(x);

Was denkt ihr? Funktioniert das? Irgendwelche Vorschläge?

Ich hab mit den nrf24 sehr gute Erfahrungen gemacht. Für hohe Reichweite gibt's ja noch die mit Antenne...

MaHa76:
Ich hab mit den nrf24 sehr gute Erfahrungen gemacht. Für hohe Reichweite gibt’s ja noch die mit Antenne…

OK., Danke. Welche Reichweiten erreiche ich ungefähr damit?

Danke schon im Voraus!

es gibt verschiedene Versuche im Netz- die beworbenen 1000m erreicht man wohl teilweise...

Es kommt aber auch auf die Einstellungen und den Sketch an... irgendwann steigt eben der Anteil der verlorenen Daten...

Kauf dir für die Übertragung rc module, z.B. von FrSky. Da kannst du den FC per Summensignal mit einer Signalleitung (ppm) ansteuern. Mit ca. 50€ bist du dabei und hast was sicheres und im Modellflug bereits bewährtes.