3,3 V Runterregeln auf 3V

nairolf_sch: 1. Verbrauch bei Batteriebetrieb

Am besten nicht nur den Strom, sondern auch die Spannung bei Batteriebetrieb messen, damit Du die tatsächliche Aufnahmeleistung bei Batteriebetrieb ermitteln kannst. Ruhig auch mit Alkaline-Batterien, die keine Ruhespannung von 1,5 Volt mehr haben, sondern nur 1,3 bis 1,4 Volt. Und dann mal sehen, wie weit die Batteriespannung in Betrieb runtergeht und wieviel Strom dann tatsächlich gezogen wird.

nairolf_sch: Könnt ihr mir vllt einen besseren Laser empfehlen?

Industrielaser gleicher Leistung, die für zuverlässigen Dauerbetrieb ausgelegt sind statt für "kurz zeigen und lang Pause" kosten wohl ca. zehnmal so viel wie der Laserpointer von Amazon. Das würde die Projektkosten enorm steigern. Es kommt vermutlich eher in Frage, die Aufnahmeleistung des Lasers so weit zu drosseln, durch Verringerung von Spannung/Strom, so dass der Laser noch zuverlässig funktioniert, er aber eher eine Aufnahmeleistung am unteren Ende seines Betriebsbereichs aufnimmt.

nairolf_sch: eigentlich ist er für mindestens 10 Minuten Dauerbetrieb gedacht

So ein Dauerbetrieb ist vermutlich weit oberhalb dessen, wofür solche Pointer spezifiziert sind. Hatte der Pointer vor dem Zerlegen überhaupt einen Schalter, mit dem man ihn dauerhaft einschalten konnte? Oder hatte der nur einen Taster, den man ständig gedrückt halten mußte?

Du kannst einen Festkörperlaser nicht einfach runterregeln. Ich empfehlen hier anzufangen zu lesen: Sam's Laser FAQ: Welcome Page