433mhz sender und empfänger am gleichen arduino. Eigene Daten empfangen?

Hallo zusammen

ich spiele gerade mit meinem 433mhz sender/empfänger set herum und zum testen wollte ich probieren, daten die vom arduino gesendet werden direkt wieder mit diesem zu empfangen. ist das möglich oder endet das im Chaos? :wink:

Mein Sketch sieht momentan so aus, aber es passiert nichts. Wen nich das receive beispiel von der RCSwitch library nehme kann ich meine Fernbedienung auslesen. jetzt frage ich mich natürlich ob mein Sender defekt ist oder ob mein Sketch falsch ist.

Arduino Uno
Sender: GND,5V, Data an ~10
Empfänger: GND,5V Data an Pin 2.

#include <RCSwitch.h>

RCSwitch mySwitch = RCSwitch();

void setup() {
  Serial.begin(9600);
  mySwitch.enableReceive(0);  // Receiver on inerrupt 0 => that is pin #2
mySwitch.enableTransmit(10);

}

void loop() {
  
  
  mySwitch.send(13988876, 24);
  
  if (mySwitch.available()) {
    
    int value = mySwitch.getReceivedValue();
    
    if (value == 0) {
      Serial.print("Unknown encoding");
    } else {
      Serial.print("Received ");
      Serial.print( mySwitch.getReceivedValue() );
      Serial.print(" / ");
      Serial.print( mySwitch.getReceivedBitlength() );
      Serial.print("bit ");
      Serial.print("Protocol: ");
      Serial.println( mySwitch.getReceivedProtocol() );
    }
 
    mySwitch.resetAvailable();
  }

delay(3000);
  
}

Ich tippe mal darauf daß die 2 Funktionen (Senden und Empfangen) der Bibliothek gegenseitig blockieren. Versuche es mal auf 2 verschiedenen Arduinos. Grüße Uwe

Ich denke das das nicht laufen wird zu einem wegen der Library und dann schaffst du es nicht da in deinem Code ein delay() vorhanden ist. Gruß Der Dani