868.3Mhz Fernbedienung für Standheizung bauen

Hallo zusammen,

ich möchte gerne die Signale der Fernbedinung meiner Standheizung vom Auto "aufzeichnen", speichern und gezielt aussenden können.

Das hat den praktischen Hintergrund das die Zeitschaltuhr der Standheizung nur sehr beschrenkt
eingestellt werden kann und ich mittels Arduino mein komplettes Wochenprofil abbilden könnte.

Laut Internetrecherche funkt die Fernbedienung auf 868.3mhz, ausserdem empfängt sie auch eine Bestätigung wenn das einschalten erfolgreich war.

Man könnte auch eine neue Originale Fernbedienung (teuer) kaufen, diese dem Empfänger anlernen und dann z.B. mittels optokopplern "bedienen", das möchte ich aber nur im absoluten Notfall so machen.

Ich möchte die Signale auch überhaupt nicht dekodieren oder dergleichen, mir würde es vollkommen ausreichen sie so zu reproduzieren, das der Empfänger im Auto damit schaltet und vielleicht noch das Antwortsignal verstehen.

Für 434mhz gibt es so mega viele Anfänger-Informationen (ich bin einer) aber leider finde ich kaum etwas für 868mhz und brauche eure Hilfe was Hardware und realisierbarkeit angeht.

Vielen dank schon mal und ich hoffe das mein erstes eigenes Projet auf Interesse und Hilfsbereitschaft
stößt

Schöne Grüße

Domi

Hallo,

auch für 868 MHz gibt es sehr viel Informationen. Aber ich gebe dir Recht, das diese nicht so umfangreich und ausführlich sind.

Was du brauchst, ist einen Empfänger der deine Signale aus der Fernbedienung anzeigt. Und dafür habe ich auch bisher noch nichts gefunden. Daher bin ich bisher auch bei 433 MHz geblieben.

Auch ist die genaue Frequenz wichtig, da die 868 MHz Module auf mehrere Kanälen (nicht gleichzeitig) arbeiten können.

Leider kann ich dir da nicht weiter helfen, wäre aber selbst an einer praktikablen Lösung interessiert.

Ich hoffe ja, dass hier noch ein "wissender" vorbei schaut. :wink:

Vielleicht gibt es bei den FHEM Leuten mit dem Arduino Cul Stick ne möglichkeit die Signale aufzuzeichnen, bzw. ne Anleitung und/oder Hilfe dazu.

Wie es scheint ist FHEM am erfolgversprechensten.
Werde mich mal an diesen Ast hangeln und sehen ob ich dort Früchte finde.