A4988 Driver

Hallo zusammen ich habe möchte mit einem A4988 Driver mein Nema 17 Steppermotor betreiben.

Ich habe mir nun etliche tutorials angeschaut wie man das ganze anschliessen soll und wie der Code ausehen soll.

Leider funktioniert es bei mir irgend wie nicht so richtig, sprich der Motor gibt ganz kommische geräusche von sich und läuft nicht richtig.

Hat jemand erfahrung mit diesen Driver?

// defines pins numbers
const int stepPin = 3; 
const int dirPin = 4; 
 
void setup() {
  // Sets the two pins as Outputs
  pinMode(stepPin,OUTPUT); 
  pinMode(dirPin,OUTPUT);
}
void loop() {
  digitalWrite(dirPin,HIGH); // Enables the motor to move in a particular direction
  // Makes 200 pulses for making one full cycle rotation
  for(int x = 0; x < 200; x++) {
    digitalWrite(stepPin,HIGH); 
    delayMicroseconds(500); 
    digitalWrite(stepPin,LOW); 
    delayMicroseconds(500); 
  }
  delay(1000); // One second delay
  
  digitalWrite(dirPin,LOW); //Changes the rotations direction
  // Makes 400 pulses for making two full cycle rotation
  for(int x = 0; x < 400; x++) {
    digitalWrite(stepPin,HIGH);
    delayMicroseconds(500);
    digitalWrite(stepPin,LOW);
    delayMicroseconds(500);
  }
  delay(1000);
}

hangloose: Hat jemand erfahrung mit diesen Driver?

Ja, mehr mit dem DRV8825. Spannungsversorgung falsch oder Striombegrenzung falsch eingestellt. Oder Motor paßt nicht zum Treiber.

Schaltbild: VDD an Reset und GND an 5V ???

Treiber und Motor sollte kompatibel sein.

sry, falsche gezeichnet, angeschlossen ist es jedoch richtig.

hangloose: sry, falsche gezeichnet, angeschlossen ist es jedoch richtig.

Hallo, wenn du hier schon Schaltbilder reinstellst, dann bitte richtig. So bauen evtl. einige Neulinge dies nach und wundern sich, warum es knallt.

Also bitte korrigieren.

hangloose: Treiber und Motor sollte kompatibel sein.

Wenn Du alles richtig machst, wird es auch funktionieren ::)

Dann ist aber auch eine Frage im Forum überflüssig.

Verstehst Du, was ich versuche, Dir mitzuteilen?

Gib doch mal ein paar mehr Details von deinem Motor und dem benutzten Netzteil, welches die Motorspannung liefert, preis.

Beim Netzteil interessiert mich: Spannung und max. Strom.
Beim Motor: am besten die exakte Bezeichnung oder ein link zum Datenblatt.

Du schriebst, dass A4988 und Motor passen; davon möchte ich mich gerne anhand von Fakten überzeugen.

Beim Motor verwende ich eine NEMA 17 (17HS3001-20B) Spannung vom Netzteil sind 12VDC und einen Max Strom von 3A

Wäre super wenn du mir das nochmals überprüfen könntest dann wäre ein fehler quelle mehr schon wieder ausgeschlossen..;-)

Hier noch mein angepasste schaltbild.

Das Schaltbild sieht für mich gut aus!

Der A4988 ist ein Stromtreiber, der keine 3A kann, maximal 2A mit Kühlung. Die Versorgungsspannung müßte deutlich über der Nennspannung von 12V liegen, so 24 bis 36V. Auf welchen Strom hast Du den Treiber denn eingestellt?

Im Leerlauf sollte der Motor aber doch Drehen, wenn auch kraftlos.

Ich hatte mal einen Treiber, wo ich beide GNDs miteinander verbinden mußte.

Den Ground habe ich auch schon miteinander verbunden, jedoch hat sich nicht viel verändert.

Gruss

Habe es nun mal mit eine Adafruit motor Shiel versucht, mit einem 12V Netzteil, jetzt habe ich das Netzteil gewechselt auf 5V und es funktioniert sehr viel besser als mit einem 12V, hat jemand eine Idee dafür?

hangloose: Habe es nun mal mit eine Adafruit motor Shiel versucht, mit einem 12V Netzteil, jetzt habe ich das Netzteil gewechselt auf 5V und es funktioniert sehr viel besser als mit einem 12V, hat jemand eine Idee dafür?

wurde schon beantwortet:

agmue: Spannungsversorgung falsch oder Striombegrenzung falsch eingestellt. Oder Motor paßt nicht zum Treiber.

Warum das mit dem Adafruit shield un 5V besser gehen soll, kann ich nicht sagen; normalerweise müsste es mit einem A4988 und 12V (besser noch 20..24V) wesentlich besser laufen.

Hast du beim A4988 den Strom richtig eingestellt? Das ist enorm wichtig.

Dein Motor verträgt einen maximalen Strom von 1,2A, d.h. dein 12V Netzteil hat genug Reserve. Der Treiber kann aber wesentlich höhere Spannung vertragen; höhere Spannung = mehr speed (RPM).

Wie man einen A4988 einstellt, habe ich im englischsprachigen Forum vor einiger zeit detailliert beschrieben.

Hier ist der link: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=415724.0

Und dann muss man noch die Einstellung des microsteppings beachten (habe ich in o.a. link alles - allerdings in englisch - beschrieben).

Danke für den Input werde mich durch den Beitrag mal durcharbeiten.

Was auch komisch war mit dem Adafruit shield, hat es mit dem 12V Netzgerät auch nicht richtig funktioniert, jedoch mit dem 5V lief der Motor richtig schon gleichmässig.

Mit einer höheren Spannung als 12V bin ich vorsichitg geworden, habe gerade eben zwei A4988 verheizt mit einem 24VDC Netzgerät...;-(

Normalerweise kann man die Motortreiber nur durch folgende Behandlungen zerschießen: 1. dauerhaft zu hohen Strom ziehen (eher unwahrscheinlich, da angeblich kurzschlussfest) 2. durch Verdrahten des Motors während Spannung auf dem Treiber anliegt (gilt für Verkabeln, wie auch Entkabeln!) 3. durch manuelles Drehen eines verkabelten Motors 4. durch falsches Anschließen der Motorspannung auf Pins des Treibers (z.B. Verpolen)