Ach wie vor: Zigbee Probleme

Hallo zusammen,

ich bin endlich mal wieder dazu gekommen, dass ich an meiner Hardware weiter bastel. Bauteile sind jetzt langsam alle da, fehlt nur noch das Gehäuse. Und die Software.

Für letzteres bereiten mir immer noch die Zigbee-Module große Probleme.
Ich hab die letzten 3 Tage etwa 10 Stunden an den Teilen gearbeitet und Google nach allen Regeln der Kunst vergewaltigt - ich komm nicht weiter.

Ich hab sowohl die XCTU als auch die X-CTU verwendet. Die meisten Tutoritals sind ja noch auf der alten X-CTU aufgebaut. Allerdings sind in den Tutorials auch Parameter zum ändern angegeben, die ich weder in der X-CTU noch in der XCTU verändern kann.

Ich hab auch irgendwo gelesen, dass ich einen Commander nicht unbedingt brauch.
Ich hab ja ein Steuergerät (den Router) und die Terminals (End Device). Bei mir soll alles über den Router laufen, der jetzt übrigens nicht mehr an einem Akku, sondern an einem Netzteil hängt.
Wenn ich jetzt den Router und einen End Device am PC ansteck, alle Parameter gleichsetzt (im API-Mode) und dann in der XCTU auf den Network working mode geh, sollte ich ja normal die beiden Module da drin sehen? Wenn ich dann auf Scan geh, bekomm ich nach etwa 10 Sekunden die Meldung, dass das ausgewählte Modul nicht im Netzwerk ist.

Meine aktuellen Parameter:
ID (PAN ID) : 2545
SC (Scan Channels) : 17
SD (Scan Duration) : 3
ZS (ZigBee Stack Profile) : 0
NJ (Node Join Time) : FF
NW (Network Watchdog Timeout) : 0
JV (Channel Verification) : 1
JN (Join Notification) : 1
DH (Destination Adress High) : 0
DL (Desination Adress Low) : 0

Ich hoff, mir kann hier langsam jemand auf die Sprünge helfen… bin kurz vor’m verzweifeln und hät die Dinger schon gern in die Tonne getreten - wär’n sie nicht so teuer…

Schönes Wochenende (und(?) Brückentag)

LG

Fipsi