Adresse für Slave-Teilnehmer (Dez/Hex)

Hallo.

Ich möchte mich mal erkundigen, ob man eine I2C Slave Adresse immer problemlos als normale Dezimalzahl angeben kann oder besser als Hex.

In Beispielen habe ich gefunden, dass man Slave’s (andere Kontroller), die Adresse 6, 7, 8 usw. geben kann aber ein 1306 Display z.B. bekommt oder hat eine Hex Zahl als Adresse (0x3C).

Was ist besser und was ist da am Ende der Unterschied?

Für den Controller ist es gar kein Unterschied. Das ist nur für Menschen da.
Hex ist für Menschen einfacher lesbar wenn die Bit-Darstellung relevant ist. Weil jede Ziffer 4 Bit entspricht

WAMBO:
In Beispielen habe ich gefunden, dass man Slave's (andere Kontroller), die Adresse 6, 7, 8

Vorsicht, die Adressen 0-7 solltest du NICHT vergeben.
Weiter oben gibts auch noch welche, die du nicht nutzen sollst

http://dlnware.com/theory/I2C-Address

Die folgende Tabelle finde ich auch interessant, fallst du dich für deinen Slave an etwas orientieren willst:
http://dlnware.com/sites/dlnware.com/files/downloads/i2c-address-allocation-table.pdf

Ich danke euch beiden. Das sind gute Informationen

noiasca:
Die folgende Tabelle finde ich auch interessant, ...

Danke, ich auch, habe ich mir mal gemerkt.