Aktive Spannungswandler Modul ? :)

Hallo,

kann mir jemand sagen ob er versteht was das für ein Produkt ist ? :slight_smile:

Links bis 250V rein - rechts eine andere Spannung raus ? :slight_smile:

lG
Gawan

Lt. Beschreibung auf der Webseite

3, das Modul messen kann weniger als 250v wechselspannung entsprechend dem analogausgang eingestellt werden

soll es wohl ein Modul zum Messen von Wechselspannungen bis 250 Volt sein.

Seh ich auch so. Ist ein Sensor.

Die Russen haben das wohl auch so verstanden und sagen "спасибо". :grin:

Hallo,

die Herstellerseite: Single-phase ac active output voltage transformer module and voltage sensor module

Es könnte ein Sensor sein, der die Netzspannung überwacht bzw. zeigt, ob sie vorhanden ist.

die sagen aber auch "micro voltage transformer"

"output voltage transformer module and voltage sensor"

Gawan:
die sagen aber auch "micro voltage transformer"

"output voltage transformer module and voltage sensor"

Das scheint wohl eine Verkaufsstrategie der Chinesen zu sein.
Immer mehr zu schreiben, als was der Artikel hergibt.

Die letzte Information "voltage sensor" wird hier wohl die richtige sein.

Gawan:
die sagen aber auch “micro voltage transformer”

In meinen Augen zur galvanischen Trennung zum Netz und um die 250V auf eine kleine Messspannung zu bringen. Anschlüsse im Bild: http://i.ebayimg.com/t/NEU-A01B-Single-Phase-AC-Active-Output-Voltage-Transformer-Sensor-Module-/00/s/ODkyWDk1MA==/z/CpcAAOSwI-BWLC7M/$_57.JPG

Ich tippe auf, Masse (GND), Messsignal (Out), Vcc (5V vom Arduino).

Scheint wie das hier zu sein!
http://www.ebay.de/itm/Voltage-Transformer-Active-Single-Phase-Voltage-Sensor-Module-for-Arduino-Mega-W-/331308929003?hash=item4d238d0feb:g:v1UAAOSwrx5UU013

Von so einem Teil kann man aber nur dringends abraten. Das Modul macht nichts anderes, als eine AC-Spannung bis zu 250V in eine für den Arduino erträgliche DC Spannung zur Verfügung zu stellen. Das Messen der Wechselspannung macht an einem an dem Stromnetz angeschlossenen Strompfad keinen Sinn. Zum einen wird das Teil nicht sonderlich genau sein, allein schon wegen dem Einsatz solcher Spindelwiderstände. Diese haben auf Dauer Abweichungen. Des weiteren ist diese Variante auch nicht sonderlich geschützt. Es ist sehr einfach möglich, an die stromführenden Kontakte zu kommen.

Bleib bei dem Relais, und schau nach, wo das Problem ist, dass er nicht sauber dedektiert.

http://www.zeming-e.com/file/0_2013_10_18_093344.pdf Schaltungsbeispiel
http://current-transformer.en.made-in-china.com/product/MSNnykdoGQVw/China-Zmpt101b-PCB-Mounting-Current-Type-Voltage-Transformer.html Beschreibung des Transformators

Der transformator ist ein 1:1 transformetor und muß mit Vorwiderstand betrieben werden damit auf der Sekundärseite eine Kleinspannung herauskommt.

Ein x- beliebiges 5V Netzteil finde ich als Spannungsdetektor sinnvoller falls man nicht in echtzeit ( innerhalb von 100mS) den Spannungsausfall detektieren muß.

Grüße Uwe