Alternative für HC-SR04

Wenn kein Header kommt,was gibt der Sektch aus #27 aus?
Da wird das selbe Grundgerüst verwendet.
Zumindest müsste die Ausgabe wiederholbar sein.

Jetzt habe ich es ebenfalls mal mit dem Sketch aus dem PDF getestet. Leider ebenfalls ohne Erfolg:

Laufzeit: 0
msek: 0
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 1
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 2
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 3
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 4
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 5
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 6
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 7
0  10/mm   /  0,0 cm
Laufzeit: 0
msek: 8
0  10/mm   /  0,0 cm

Wenn ich den Sketch aus dem Post #27 verwende kommt nur diese Ausgabe:

Start...
1 Like

Ich habe es auch schon wie mir es hier beschrieben wurde den Anschluss 3 über einen Widerstand an +5V angeschloss und dann über PulseView geguckt, ob dort was kommt. Ebenfalls herein gezoomt, aber keine Reaktion!

Entschuldigung das ich mich hier reinmische, habe mall normalen HC-SR04 bestehlt und der ist UART und Standard mit Echo und Trigger


Nicht das der Hersteller vergessen hat eine Brücke zu setzen.
Versuch mall deinen normal ansprechen ohne Serial.

Grüße
Bernhard

Das ist das was schon xy-project meinte:

Vielleicht ist es gar kein UART-Sensor sondern ein PWM-sensor.
Nun ja das müsste ja auch in PulseView zu sehen sein.

oder xy-project meint: Vielleicht ist es aber gar kein UART-Sensor sondern ein Trigger / warte auf Echo-Sensor so wie die meisten "Standard"-Ultraschallsensoren.

Kann man natürlich auch austesten.
vgs

Kann sein die Klemmbezeichnung hat er auf dem Foto.

Grüße
Bernhard

Ja, das war auch meine Idee - #77 -> der Sketch dort ist schick zum testen der Sensoren...
Das hat dann das Ergebnis in #82.

Wobei nicht kllar ist, ob der TO RX/TX mal getauscht hat.
@newpv lässt sich der Sensor öffnen?

Es ist doch einfacher die Pins kurz ändern und testen ich benutze zum testen die HC-SR Bibliothek das sind 4 Zeilen + sermon

Und dafür brauchst Du eine Lib? :thinking:

Weil es einfacher ist ?.
Und nicht jeder ist so Fit im C++ wie Du ?
Langsam komme ich aus dem Loch, aber es dauert eben, mit 68 bin ich nicht mehr ein D-Zug :wink:

Ja, aber 4 Zeilen und sermon sollten doch auch ohne Lib machbar sein. :innocent:

Leider ist das Gehäuse vergossen und lässt sich nicht öffnen!

Also versuch normal Modus RX und TX auf freie Pin Klemmen und ein Beispiel für Standard HC laden Pin's anpassen im SerMon gucken was sich tut.
Trigger =RX und Echo =TX

Ich gehe davon aus, das das Ergebnis in #82 auch mit getauschten Pins 10/11 11/10 gemacht wurde...
Dann kannst Du nur dem Verkäufer ans Herz legen, er möge erklären wie das Ding an einem Arduino funtioniert.
Und wenn es dann nicht funktioniert einen neuen..

1 Like

Normal sind die Dinger sehr robust, gut kaputt kriegt man alles :wink:

Natürlich habe ich es auch mit Tauschen der Anschlüsse getestet!

Habe den Verkäufer kontaktiert. Mal abwarten was da kommt!

1 Like

Hallo,
ich beschäftige mich nun auch schon seit einiger Zeit aus den gleichen Grund mit dem gleichem Thema. Vermutlich handelt es sich um einen waterproof_small_blind_ultrasonic_sensor_DYP-A02YYxx_v1.0. Schau mal bei: GitHub - riteshRcH/waterproof_small_blind_ultrasonic_sensor_DYP-A02YYxx_v1.0: **********Software is a rough test code. Feel free to contribute and optimize it. Thanks!********** vieleicht hilft es ja. Werde mit den Senor mit Black Friday Rabatt noch bestellen. Habe bei Aliexpress sowohl Transmitter und Receiver in wasserdichter Alu Ausführung bestellt, auch 40 khz wie auf dem HC-SR04, werde die mal umlöten und schaun ob es damit klappt. Wenn es geht, dann wird die Platine vergossen.

Ich habe hier : Ultrasonic UART sensor - ESPHome - Home Assistant Community noch etwas zu dem DYP-A02YYUM (der mit UART) gefunden. Bei Autor Corvy scheint der Senor nach Änderung des timeout nun zu funktionieren. Schade das er seinen Code nicht veröffentlich hat.
Aber vielleicht wird es ja auch hier was. Würde gerne daran partizipieren denn mit fast 75 Jahren und erst seit ca. 1,5 Jahren gelegentliches Beschäftigen mit den Winzlingen fällt es mir nicht mehr ganz so leicht. Intetessant wäre es diesen Senor hierfür : Füllstandsanzeige mit Ultraschallsensor HC-SR04 - reichelt.de Magazin einzusetzen. Eine weitere Idee von mir ist das Ganze mit zwei Wemos D1 Mini ESP8266 es zwischen Geber und Anzeige kabellos zu machen den manchmal ist bein Nachrüsten irgendwas wie eine Schottwand im Weg oder die Kabellänge ist zugroß.
Ich hoffe das es hier weitergeht.