Anfänger braucht Tips

Hallo Arduino Freunde, da meine letzten 3 "Projekte" bzw. nachbauten aufgrund falscher oder fehlerhafter Teile in die Hose gegangen sind, suche ich jetzt hier Hilfe.

Ich würde gerne eine "Fernsteuerung" machen.

Wenn Taster am Sende Arduino gedrückt wird, soll am Empfänger eine LED geschaltet werden. Warscheinlich auch 2-3 Taster/LEDs.

Ich habe : 1 Mega 3 Arduino Nano 1 Pro Micro 2 Arduino mit Tiny 85 2 Nokia 5110 Diplays 2 2x16 LCDs Diverse Widerstände, Kondensatoren etc. Die 2 Nrf28l01 Module habe ich auch noch. Allerdings sind das wohl Fakes bzw sind die Defekt.

Das war mal so ein Set.

Ich bekomme das irgendwie nicht zum laufen. Es ist wie Verhext. Und damit ich mal etwas hinbekomme, benötige ich Hilfe.

Ich hoffe es kann mir einer oder mehrere mal "Start Hilfe" geben.

lg Street

Street: Die 2 Nrf28l01 Module habe ich auch noch. Allerdings sind das wohl Fakes bzw sind die Defekt.

Dann würde ich es einfach lassen. Die Wahrscheinlichkeit dass Du Dein Projekt mit defekten Modulen ans laufen bekommst schätze ich ehr gering ein.

Gruß Chris

Hallo Chris, die Nrf's werde ich demnächst entsorgen.

Ich hatte jetzt mal in richtung HC-05/06/08 geguckt. Aber bevor ich wieder irgendwas kaufe warte ich ab und hoffe jemand kann mir etwas empfehlen. Vielleicht hat jemand ja so etwas in der Art selber gebaut und würde mir das zur Verfügung stellen.

lg Street

Sowas wird doch bereits fast fertig mit irgendwelchen Funk-Beispielssketchen erfüllt. Die NRF brauchen soweit ich das mitbekommen habe, noch ein paar Kondensatoren. Da müsstest du mal auf die Antwort der anderen warten. Ich habe keines der Geräte.

Mit den HC-05/06 habe ich auch noch keine direkte Verbindung aufgebaut. Lediglich HC05 (an Attiny841) über Smartphone/PC steuern. Wenn dann hol dir da direkt die HC05, die 06er sind im Umfang beschränkt.

Ansonsten gäbe es auch noch ordentliche Funksender (Xbee), aber die sollten vermutlich hier rausfallen, da ich da von ausgehe, dass du hier nur ein Packet mit Klonen gekauft hast. Die Teile sind nicht umsonst.

Ansonsten bleibt ncoh 433MHz Funk. Sehr preiswert. Reichweite lässt aber zu wünschen übrig, wenn die selbstgebaute Antenne nicht exakist.

@ sschultewolter : Vielen Dank für die Antwort. Ich hatte wegen der NRFs schon ein eigenes Thema eröffnet. (Das mit dem "Normalen" Kondensator.) Das mit dem KerKo und dem ElKo hatte ich gemacht, nur leider ohne erfolg. Mir wurde auch ein Funktionierender Sketch mit einer Antwort gegeben. Den hatte ich dann getestet. Leider ohne erfolg.

Deswegen auch dieses Thema. Die Reichweite wollte nur ein paar Meter betragen. Deswegen auch der Gedanke mit dem HC Modul.

Das Set war so ein Hong Kong gedöns. Preiswert und elend lange Lieferzeit. :-D Ich hatte mich schon auf ein Schnäppchen gefreut. Doch leider...

Vielen Dank für die Antworten bis jetzt.