Anfängerblindheit Problem mit For Schleife GELÖST!

Hallo Leute,

leider bin ich als Anfänger etwas Blind was die Fehlersuche betrifft.

Frage: was übersehe ich hier?

1.Der erste For Schleife sollte einmal dirchlaufen werden(setzt einmal 60 steps zurück , Position Offset)
2.Danach sollen die beiden anderen For Schleifen unendlich durchlaufen werden.

Ergebniss:

Erste Schleife liefert nix am Pin..(60 steps)

Die zweite und dritte schleife geht prima....

Was übersehe ich da....?

// the setup function runs once when you press reset or power the board
void setup() {
  // initialize digital pin 
  pinMode(13, OUTPUT);
  pinMode(2, OUTPUT); 
   pinMode(3, OUTPUT);
    pinMode(4, OUTPUT);
     pinMode(5, OUTPUT);
      pinMode(6, OUTPUT);
       pinMode(7, INPUT);
    
digitalWrite(2, HIGH);// ini
delay(10);
digitalWrite(2, LOW);// ini
 

delay(1000);


digitalWrite(3, HIGH);// torqe hi
digitalWrite(4, LOW);//  enable current 
digitalWrite(6, HIGH);// direction hi = cw
}
int meine ()
{
  digitalWrite(6, LOW);// direction zurück
 
 for(int m=0; m<60; m++) // setzt einmal 60 steps zurück , Position Offset
  {
 digitalWrite(4, HIGH);   // step onbit
 delay(7);              // wait for a second
  digitalWrite(4, LOW);    //step ofbit
 delay(3);              // wait for a second
}
  }
void loop ()  {   
// schwenkt unendlich lange hin und zurück

digitalWrite(6, LOW);// direction hi cw
for(int i=0; i<30; i++)
  {
 digitalWrite(4, HIGH);   // step onbit
 delay(7);              // wait for a second
  digitalWrite(4, LOW);    //step ofbit
 delay(3);              // wait for a second
}
delay(100); 
digitalWrite(6, HIGH);// direction hi cw


for(int i=0; i<30; i++)
  {
 digitalWrite(4, HIGH);   // step onbit
 delay(7);              // wait for a second
  digitalWrite(4, LOW);    //step ofbit
 delay(3);              // wait for a second
}
delay(100); 
}

int meine () wird nirgendwo in loop aufgerufen.

agmue:
int meine () wird nirgendwo in loop aufgerufen.

wenn ich die "Offsetschleife" "unten" in den LOOP schreibe wird sie doch unendlich durschlaufen

Auch wenn die Überschrift stimmen mag, :wink:

Solltest du eine wählen dein technisches Problem beschreibt.

Dumpfbacke:
wenn ich die "Offsetschleife" "unten" in den LOOP schreibe wird sie doch unendlich durschlaufen

Nur jetzt wird jetzt wird sie nicht aufgerufen.

Dumpfbacke:
wenn ich die "Offsetschleife" "unten" in den LOOP schreibe wird sie doch unendlich durschlaufen

Ohne Vorkehrungen: Ja!

Von Geisterhand wird die Funktion nicht aufgerufen!
Also nicht wundern, dass nicht tut.

PS:
Du kannst die Funktion auch in setup() aufrufen.

Dumpfbacke:
wenn ich die "Offsetschleife" "unten" in den LOOP schreibe wird sie doch unendlich durschlaufen

Einmal durchlaufen wird setup, da ans Ende.

Oder

bool oneshot = true;
...

if (oneshot) {
  oneshot = false;
  meine ();
}

agmue:
Einmal durchlaufen wird setup, da ans Ende.

Oder

bool oneshot = true;

...

if (oneshot) {
  oneshot = false;
  meine ();
}

DANKE!!!!!!! Im Setup geht es am einfachsten.....

combie:
Ohne Vorkehrungen: Ja!

Von Geisterhand wird die Funktion nicht aufgerufen!
Also nicht wundern, dass nicht tut.

PS:
Du kannst die Funktion auch in setup() aufrufen.

Du hattest zuerst die Idee...DANKE !!!

Danke für die Blumen. :slight_smile: