Animation-Programm

Hallo Leute,
hat jemand von euch ein programm wo man den code und den sketch eines Versuches eingibt und dann eine
Animation heraus kommt die anzeigt was pasieren würde?
Währe vieleicht mal gut zu wissen, weil man ja nicht alle Bauteile hat und auch ersteinmal virtuell sehen möchte
ob sich das projekt lohnen würde.

Joel3D

Hallo,

ich stelle mir gerade vor es geht um einen Aufbau mit einem Servo, was soll dabei heraus kommen? Ein animiertes Bild bei dem sich ein Motor dreht.?

Wenn es um reine Messwerte geht kannst Du doch schnell mit random ein paar zahlen generieren lassen die um die vermutlichen Messwerte herum liegen. Das macht Du in einer eigene function die Du in der final Version durch eine function ersetzt in der die realen Messwerte eingelesen werden. Dann musst Du doch nur ein bischen überlegen wie die Schnittstelle aussehen soll.

Heinz

Bei Tinkercad kann man gewisse Sachen an hardware simulieren. Habe ich aber noch nie benutzt.
Du müsstest mal präzise beschreiben was für Bauteile da simuliert werden sollen.

  • Lautsprecher?
  • LED?
  • Temperatursensoren?
  • LC-Displays?

Für elektronische Bauteile die in richtige analoge Schaltungen eingebaut werden gibt es PSpice
vgs

Es gibt Simulatoren/Emulatoren die die Umgebung zur Verfügung stellen um einen Sketch auszuführen.
Ich habe mich damit nie beschäftigt und weiß nicht welche Programme es gibt und wie gut sie die Realität nachbilden können. Die Hardware nachbilden ist eine andere Sache. Außerdem simulieren Programme nie die Hardwarefehler die man bei der Verkabelung macht bzw falsche Schaltungen die man richtig glaubt.

Ich weiß auch nicht wieweit Simulationsprogramme von Anfängern richtig bediehnt werden können oder diese einfach überfordert sind.
Grüße Uwe

(deleted)

joel3d:
Währe vieleicht mal gut zu wissen, weil man ja nicht alle Bauteile hat und auch ersteinmal virtuell sehen möchte
ob sich das projekt lohnen würde.

Ob es sich lohnt, ein Vorhaben umzusetzen, kann man mit so einem Simulator IMO nicht beurteilen.

Mit Arduino kann man sehr viel realisieren. Zu einem sehr viel zuverlässigem Urteil kommst Du, indem Du z.B. hier im Forum fragst.

Zudem liegt der „schlimmste“ Teil eines Vorhabens nicht selten darin, den Code zu schreiben, zu testen und zu korrigieren. Derlei Gefummel ist zumindest bei mir zeitlich am umfangreichsten. Kosten für Teile und Werkzeuge sind bei mir quasi immer nebensächlich. Ich kaufe ziemlich teuer ein, wenn es um Werkzeug geht - was angesichts vom Spaß am Programmieren und Basteln echt egal ist.

Gruß

Gregor

PS: So einen Simulator habe ich selbst erst für ein Vorhaben benutzt, als es darum ging, den Code auf korrekte Funktion zu prüfen.

Das erinnert mich an eine Applikation, die ich für meinen LED Tisch geschrieben hatte.
Damit konnte man Animationen programmieren und vorab testen.

Copy & Paste ging einigermaßen, da ich die C# Klassen analog zu den Arduino Libraries benannt habe.
Trotzdem hatte ich damals (2013) nicht weiter dran gearbeitet.

Vielen dank für die schnellen Antworten.
War Überasscht das sich so viele gemeldet haben.

Joel3D

ich verwende manchmal den UnoArduSim:

Falls sich noch einer das Programm von Peter holen möchte,
muss man zuerst java instalieren.
Und dann kann man das Programm öffnen.
Und dann muss man da einen Key eingeben.
Ich hatte keinen und habe das programm einfach im offline-Modus (ohne Wlan) noch mal gestartet.

Joel3D