Arduino 1.0.1- Fehler beim Laden?

Hallo,

wenn ich..

..einen Sketch (im Folgenden "Sketch X" bezeichnet) abspeichere..

..die Arduinosoftware schließe..

..und daraufhin Sketch X per Doppelklick aus dem Finder raus öffne..

..habe ich plötzlich zweimal Sketch X vor mir.

Hatte ich nun in der Vergangenheit zu dem Zeitpunkt, als ich Sketch X ursprünglich speicherte einen anderen Code-Fortschritt als den, den der Code von Sketch X hatte, während ich die Arduinosoftware schloss, habe ich beim nächsten Doppelklick auf Sketch X zwei unterschiedliche Sketch X-Versionen vor mir.

Das ist dann ganz toll, weil ich dann immer alles schließen muss um ganz sicher gehen zu können, die aktuellste Sketch X-Variante offen zu haben.

OS 10.7.4, Arduino 1.0.1, Schuhgröße 42.

Mein Englisch ist leider zu bescheiden, um den Hersteller der Software auf diesen bescheuerten Sachverhalt aufmerksam machen zu können.

Kann man da was machen (txt-File Arduinopreset, oder was weiss denn ich..)?

Gruß Chris

42 ist eine gute Schuhgröße, leider nicht meine. :wink: :wink: :wink:

Also wenn Du den Sketch öffnest, bekommst Du dann das IDE-Fenster mit 2 Tabs oder 2 IDE-Fenster?

Ich weiß nicht wie das beim MAC ist (mit Click bzw Doppelklick).

Grüße Uwe

Hi,

ja das ist mir bei mir auch schon mal aufgefallen (Windows XP mit Arduino 1.0.1).
Nach Doppelklick auf ein *.ino-File war auf einmal ein IDE-Fenster da, das vorher definitiv nicht offen war. Da hatte ich aber schon 2-3 Fenster offen, da ich mir ein paar Beispiel-Sketche geöffnet habe, um Codeschnipsel zu kopieren ]:smiley:
Hab allerdings kein System erkennen können ,da es nur 2-3mal passiert ist.

Hallo,

ja, ich spreche definitiv von zwei offenen IDE-Fenstern.

Vielleicht verstehe ich auch nur den tieferen Sinn dahinter nicht, aber aus meiner Sicht ist dieser Zustand eine potentielle Fehlerquelle was die Bearbeitung von einem einzelnen Sketch über einen längeren Zeitraum angeht.

Gruß Chris

Hallo Chris,
Schuhgröße kommt hin, OS 10.8.2, Arduino 1.0.1,
Bei mir verhält sich es anders. Wenn ich es so mache wie du beschrieben hast und ich die Datei über den Finder öffne, dann habe ich die aktuelle Datei und einen leeren Sketch.
Besser finde ich, wenn man das Arduino-App durch Doppelklick öffnet und dann auf "Öffnen" geht, dann hat man nur einen Sketch geöffnet. Wenn man jedoch beim Schliessen weiss, dass man beim erneuten Öffnen von Arduino an dem letzten Sketch weiter arbeiten möchte, dann schliesst man das Prog nicht über den roten Button, sondern mit "cmd" +"Q" , so öffnet sich bei Doppelklick aufs Arduino-App sofort der letzte Sketch.
Ob das nun auch bei dem OS 10.7.4 so verhält kann ich nicht sagen.
Gruß Gerd

Hallo,

Problem gelöst (ja, hat diesmal etwas länger gedauert)! XD

Ich kann allen Anfängern nur empfehlen immer die oben in der Arduino-Software angebrachten Knöpfe fürs Laden und Speichern von Sketchen zu verwenden und diese nicht (z.B. per Doppelklick) vom Sketchordner aus zu laden.

Dies hilft ungemein z.B. dann Fehler zu vermeiden, wenn man mit vielen ähnlichen "Sketchversionen" rumprobiert.

Gruß Chris

PS: Das man "Speichern" so nicht trennt weiss scheinbar die neue Forumssoftware (noch) nicht.