Arduino Buchempfehlung für 10/11-Jährige

Hallo Welt,

nachdem ich mich intensiv mit der Möglichkeit auseinandergesetzt habe, Arduinoprojekte an einer Schule anzubieten, würde ich auch gerne der aufgeweckten und technisch interessierten Tochter einer Freundin einen Arduino-Kasten zu Weihnachten schenken.

Da ich ihr jedoch aufgrund der Entfernung nicht immer persönlich zur Seite stehen kann, suche ich ein gutes, leicht verständliches Buch oder Online-Tutorial, dass in dem Alter verständlich sein muss (guter Schreibstil, geringes vorausgesetztes Computer-/Elektronikwissen) und die Projekte gut erklärt. Ich weiß, dass es ihrem Alter nicht einfach ist, aber als ich so alt war hatte ich einen Schneider CPC und das riesige BASIC-Programmierhandbuch, und auch meine bessere Hälfte hat mit elf ihren Lego-Plotter gebaut. Die zu beschenkende interessiert sich für Naturwissenschaften und insbesondere Mathematik, so dass wir uns einigermaßen sicher sind, dass sie Spaß an so etwas hat. Auch meinen 3D Drucker hätte sie am liebsten mit nach hause genommen ;-)

Zum Thema Bücher; Im englischsprachigem Raum gibt es interessante Ansätze (Arduino for Kids, Adventures in Arduino, der überaus interessante Versuch von "Escape from gemini station" das Ganze in eine Geschichte zu verpacken, ...). In Deutsch fand ich nur "Arduino für Kids" zu dem ich keine Rezensionen oder Probekapitel finden konnte. "Arduino für Einsteiger" fand ich in Ordnung, aber dass die Quelltextkommentare und Programm- bzw. Windowsschaltflächen nicht übersetzt wurden ist wirklich arm. Schüler, die gerade erst Englisch lernen oder einfach nicht so Vokabelsicher sind (insbesondere bei Computervokabular) werden an der ein- oder anderen Stelle Verständnisprobleme haben. Auch sollte es halbwegs aktuell sein.

Kennt jemand "Arduino für Kids" oder kann ein anderes Buch empfehlen? Gern auch zusätzlich eins für Elektronik a la "getting started in Electronics" (Forrest M. Mims III.). Oder gibt es ein deutsches Online-/Videotutorial das ich mir mal ansehen sollte?

Im Moment blättere ich durch das EBook "Praxisbuch Arduino", der Anfang ist für ein Kind eher ermüdend, die Rezensionen aufgrund vieler Probleme kritisch.

Hardware; Ausgehend von meinen guten Erfahrungen mit dem 10€ Ardublock-Chinaset (Ultraschall, Schalter, Servo, Temperatur, LDR, Piezo, Mic, Poti, Joystick, 4 LED-Module, Sensorshield, Kabelset) und des geringen Initialaufwandes (fertige Module einstecken) wollte ich ihr dieses schenken, zusammen mit einem Roboterchassis (http://www.banggood.com/Smart-Robot-Car-Chassis-Kit-Speed-Encoder-Battery-Box-For-Arduino-p-915324.html), 1€ H-Bridge Motortreiber und Gabellichtschranke (http://www.aliexpress.com/item/-/1958363685.html oder ähnliches). Ein paar Extras (TCRT5000 sowie 36KHz IR-Empfänger, LEDs, Widerstände und Co) habe ich auch noch übrig, ggf. noch ein Breadboard und Multimeter. So dass sich auch die gängigen Einstiegstutorials nachbauen lassen.

Abgerundet mit einem Gutschein für Bastelnachmittage und Ersatz-Arduino/Module, sollte mal etwas kaputt gehen ;-)

Vielleicht übersetze ich auch das Ardublock-PDF oder lade ein Sketch für den Roboter vorab drauf, so dass sie Chassis, Board und Ultraschallsensor schnell zu einem funktionierendem Roboter zusammen stecken kann.

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Einen guten Start ins Wochenende wünscht

-Marcus

Hallo Marcus,

schau dir mal das an http://www.reichelt.de/ARDUINO-STARTER/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ARTICLE=130167&artnr=ARDUINO+STARTER&SEARCH=arduino+starter (Achtung, das Buch ist nur in Englisch, aber für den Arduino Anfänger ganz gut)

Ansonsten ist dieses Buch noch nie verkehrt gewesen. http://www.oreilly.de/catalog/elekarduinobas2ger/

Probekapitel http://www.oreilly.de/catalog/elekarduinobas2ger/chapter/ch04.pdf

Hallo Sschultewolter,

danke für die Links! :-) Das Kit ist leider nichts, mit Englisch hat sie gerade erst angefangen und so wird sie nicht weit kommen. Auch ist mir das Set als Geschenk etwas zu teuer, auch wenn es sicher sein Geld wert ist.

In dem Zweiten hatte ich tatsächlich schonmal geblättert, finde aber dass es trotz Comicfigur einige Schwächen für junges Publikum hat. So werden englische Begriffe teils gar nicht, dann wieder mit Anglizismen erklärt. Aber klar, darüber kann man hinweg sehen, es gibt ja auch noch Mama und Papa. In den englischen Kinderbüchern die ich sah wurden aber die Begriffe wesentlich besser erläutert, bzw. wenn es beim Bauen relevant wurde.

"Roboter bauen mit Arduino: Die Anleitung für Einsteiger" fand ich auch spannend, würde aber vorher mal genauer rein schauen müssen, da dann sicher die Komponenten entsprechend gewählt werden müssen.

Bei "Arduino für Kids" hatte ich übersehen, dass es erst im November erscheint. :-)

Gar nicht so einfach.

Gruß Marcus

Guten Tag ;)

Buch: http://www.amazon.de/Arduino-Schaltungsprojekte-Profis-G%C3%BCnter-Spanner/dp/3895762571/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1414750480&sr=8-1-spell&keywords=arduino+schaltungsprsojekte

Steht zwar drauf, dass es für Profis ist, aber da sind sehr viele kleine Projekte für Anfänger drinnen also nicht vom Titel abschrecken lassen.

Und dann gibt es von Fritzing noch ein Starterpack für Kinder mit deutscher Anleitung: http://shop.fritzing.org/en/

Hallo Addi,

95€ ist mir definitiv zu viel ;-)

Das Buch schaue ich mir mal an, ist aber auch relativ teuer und schiesst wohl über das Ziel hinaus, allerdings waren die frei einsehbaren Teile nicht sehr aussagekräftig. Mit 11 sollten die Schwerpunkte aber etwas anders gesetzt werden IMHO.

Vielleicht schreibe ich ihr auch einfach eine Ardublock-Anleitung zugeschnitten auf die Module und übersetze ihr mein Elektronikbuch.

Gruß Marcus

Es gibt noch Kit von Franzis ist etwas Billiger: http://www.conrad.de/c/de/product/631829/Arduino-Das-Franzis-Arduino-Lernpaket-65148?ref=searchDetail

Hallo Addi,

wie gesagt, wir wollen ihr das Ardublock-Kit und ein Roboter-Chassis schenken. Beides haben wir jeweils für unter 10€ bekommen. Damit kann man das Übliche ausprobieren (LED, LDR, Thermometer, Servo...) und eben auch einen Roboter zusammenbasteln.

Wir hatten ursprünglich an 20-30€ gedacht, aber das 10€ Arduino-Buch unzufriedenstellend.

Die Teile aus dem Franzis-Kit habe ich alle so oder so ähnlich rumliegen und werde ich ihr zusammen mit ein paar zusätzlichen Modulen dazu packen.

Ich bin mal gespannt auf "Arduino für Kids". :-)

Gruß Marcus