Arduino direkt an Strom anschließen

Hallo,

ich bin neu hier und finde leider nichts genaues zu diesem Thema.

Gibt es ein Modul oder ähnliches, mit dem ich meinen Arduino direkt am Strom von meiner Deckenlampe anschließen kann ohne dass ich ihn mit 240V schmelze?

Vielen Dank im Vorhinein

LG Jakob

jakob_07:
Hallo,

ich bin neu hier und finde leider nichts genaues zu diesem Thema.

Gibt es ein Modul oder ähnliches, mit dem ich meinen Arduino direkt am Strom von meiner Deckenlampe anschließen kann ohne dass ich ihn mit 240V schmelze?

Vielen Dank im Vorhinein

LG Jakob

240 Volt gibt es bei dir nicht.

Und das du nichts darüber findest, kann nicht sein.
Ist dein Google kaputt ?

Nimm ein Netzteil 230V AC auf 9 Volt DC.

Früher, so vor 50 Jahren, gab es mal E27 Adapter, die man zwischen Birne und Fassung schrauben konnte, da war eine 2-polige Eurosteckdose dran. Und da das Netzteil rein

Das ist eine Elektronik, die aus 240 V Wechselspannung eine gut gesiebte 5 V Gleichspannung macht und üblicherweise "Netzteil" genannt wird. Je nach Arduino gehen auch 7 bis 9 V an der ONO-Rundbuchse oder dem entsprechenden Pin (Nano VIN).

Oder was meinst Du?

Ich möchte ihn gern ohne Steckdose, sondern direkt oben bei der Stromversorgung für die Lampe

Saugefährlich, aber früher sehr beliebt: Kondensatornetzteil.

Sowas sollte man bei derart fehlenden Kenntnissen nicht vorschlagen.

@TO: Lass besser die Finger von der Netzspannung.

Gruß Tommy

jakob_07:
Ich möchte ihn gern ohne Steckdose, sondern direkt oben bei der Stromversorgung für die Lampe

Ein Arduino direkt ans Hausnetz, ohne Netzteil?
Mit viel Rauch und Funkenschlag, wird er dir ins Gesicht springen.

Also nein.

jakob_07:
Ich möchte ihn gern ohne Steckdose, sondern direkt oben bei der Stromversorgung für die Lampe

Da du offensichtlich keinen Schimmer von Elektrik hast, dann lass bitte die Finger davon.
Das wurde dir ja schon mehrfach geschrieben.
Und du darfst es auch nicht.
Bei einem Unfall wird keine Versicherung zahlen.

jakob_07:
Ich möchte ihn gern ohne Steckdose, sondern direkt oben bei der Stromversorgung für die Lampe

Da du so fragst: Lass dir von einem Elektriker dort eine Steckdose setzen.

Aber überleg erst noch mal: Willst du wirklich, dass diese Steckdose spannungslos ist, wenn du das Licht ausschaltest?

Sowas sollte man bei derart fehlenden Kenntnissen nicht vorschlagen.

Na ja, manchmal fühlt man schon dieses brennende innere Verlangen ... wenn dann der innere Druck zu groß wird, schreibt man Bücher darüber [(The Do-it-yourself Gunpowder Cookbook)] [By (author) Don McLean] published on (July, 1992) : Amazon.de: Bücher

Es gibt auch Steckdosen mit eingebauten 5V Netzteil und USB Buchse zum Aufladen von Elektronik. Da kannst Du einene Arduino mittels kabel anschließen.
Den Einbau bzw Austausch solltest Du einem geprüften Elektriker überlassen.
Grüße Uwe

Es gibt auch sehr kleine Schaltnetzteile, die gekapselt sind, und Auf der 230V-Seite , als auch auf der niederspannungsseite mit kurzen Kabeln für Direktanschluss versehen sind. Aber auch auch ein solches solltest Du von einer Fachkraft anschliessen lassen.

LG Stefan

jakob_07:
Gibt es ein Modul

heute nicht mehr.

Hi

Meine Wahl wäre ein kleines Netzteil, wie bereits vorgeschlagen, jeweils mit kurzen Anschlußdrähten primär und sekundär.
Primär käme bei mir das Gelump in eine Flex-Wago-Klemme, da dort wohl auch die Lampe angeschlossen ist und Diese selten starre Drähte mit bringt.
Sekundär würde ich 5V wählen und direkt an 5V einspeisen.
Ganz wichtig: Das Netzteil sollte nicht der billigste Mist sein, galvanische Trennung versteht sich von selber.
Solltest Du bei diesem Text, oder auch bei den Vorherigen, Schulterzucken verspüren oder Fragezeichen in den Augen haben - LASS ES!!
Klar: Es ist Dein Leben.
ABER: Irgend Wer muß Deine Überreste ja auch wieder weg machen, solltest Du Dich dabei etwas arg ungeschickt anstellen.
Und: Strom macht klein, schwarz und hässlich. Und beißen tut Der auch!
Und²: Du kannst den Kram, wenn's dann beißt, nicht einfach los lassen - glaube Es einfach Jemandem, Der durch nicht Einhalten der 5 Sicherheitsregeln bereits in diesen zweifelhaften Genuss gekommen ist.

Eine nette Idee, mit dem Arduino z.B. eine Deckenlampe aufzupimpen, aber mache Das ausschließlich mit 5V aus einem sicheren Netzgerät.

MfG

Ich würde das Teil auch nicht verwenden, aber zum Veranschaulichen:

Stromdieb in der Bucht

Besser ein gekapseltes Netzteil, z.B. Sowas

ElEspanol:
Ich würde das Teil auch nicht verwenden, aber zum Veranschaulichen:

Stromdieb in der Bucht

Wo ordnest du denn Pirna zu ?

HotSystems:
Wo ordnest du denn Pirna zu ?

also ich hätte gesagt, das ist doch in der SBZ, auf alle Fälle jenseits des eisernen Vorhangs. Ich kann jetzt nicht sagen, ob die dort schon die BRD Normen eingeführt haben.

ElEspanol:
also ich hätte gesagt, das ist doch in der SBZ, auf alle Fälle jenseits des eisernen Vorhangs. Ich kann jetzt nicht sagen, ob die dort schon die BRD Normen eingeführt haben.

Vor 30 Jahren war das mal “im Tal der Ahnungslosen”.

Genau, dort hatten die ja keine Chance, Westfernsehen zu empfangen. Ist heute bestimmt nicht viel besser, sonst wüssten die, dass Stromdiebe verboten sind.