Arduino Due wird nur als 2560 erkannt =?

Hallo

Ich bin ein Neuling was den Arduino betrifft. Von daher entschuldigt bitte meine Frage wenn die nicht richtig gestellt wurde. Ich versuche mal zu erläutern was mein Problem ist.

Ich baue mir gerade den 2ten Drucker zusammen.
Sonst habe ich immer ein Arduino Mega genommen.
Das Klappt mit Ramps super.

Jetzt habe ich mir gedacht nutz ich die Vorzüge eines 32bit Boards mit TMC2100 Treiber.
Jetzt habe ich mir die Arduino Version 1.8.4 installiert (war schon aktuell) und die Marlin für Due Runtergeladen.
Jetzt habe ich die Com Port Treiber ja noch vom Mega auf meinem Macbook und habe in Arduino 1.8.4. die Treiber für die Duo nach installiert.
Wenn ich jetzt auf Werkzeuge / Board gehe dann sehe ich auch Arduino Due ( Programming und Nativ)
Ich nutze den Anschluss der neben der Stromversorgung ist. Stecke das Ramps Board drauf und der Arduino bekommt Saft.

Soweit so gut glaube ich. Er erkennt ebenfalls den Comport ( der vom Mega)
Wenn ich jetzt versuche eines der 2 Boards auszuwählen dann bekomme ich immer ein Comport Fehler.
'Egal was ich da mache, ich bekomme es nicht über die beiden Board am laufen.
Als Programmer nehme ich Arduino als ISP. Habe aber auch fast alle mal durch probiert. Leider ohne erfolgt.
Ich seh auch neben den beiden Arduino Boards ein drittes namens Arduino ARM 32Bit
Das ist aber Grau und kann es nicht anwählen.

Jetzt habe ich mal just for fun als Board das Mega2560 genommen und es lief auf anhieb ???
Das macht mich gerade etwas unsicher. Ich habe doch ein Due und dieser ist doch auf 32bit oder ?
Wieso bekomme ich keine Verbindung über die Arduino Due Boards ?
Und wieso geht es mit dem Mega2560 Board ?

Bin echt auf Hilfe angewiesen. Komm da gerade etwas durcheinander und bin verunsichert.
Vielen dank

Ich habe dieses Board hier.https://www.amazon.de/gp/product/B00G6D4NIK/ref=oh_aui_detailpage_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

Produktbeschreibungen
Beschreibung

The Due for Arduino is a microcontroller board based on the Atmel SAM3X8E ARM Cortex-M3 CPU (datasheet). It is the first Arduino board based on a 32-bit ARM core microcontroller. It has 54 digital input/output pins (of which 12 can be used as PWM outputs), 12 analog inputs, 4 UARTs (hardware serial ports), a 84 MHz clock, an USB OTG capable connection, 2 DAC (digital to analog), 2 TWI, a power jack, an SPI header, a JTAG header, a reset button and an erase button.
The board contains everything needed to support the microcontroller; simply connect it to a computer with a micro-USB cable or power it with a AC-to-DC adapter or battery to get started. The Due is compatible with all Arduino shields that work at 3.3V and are compliant with the 1.0 Arduino pinout. You will need to download the latest version of the Arduino IDE V1.5 Beta. This version will soon replace the V1.0.1.

Technische Daten:

  • Microcontroller: AT91SAM3X8E
  • Maximum Operating Voltage: 3.3V
  • Recommended Input Voltage: 7-12V
  • Min-Max Input Voltage: 6-20V
  • Digital I/O Pins: 54 (of which 12 provide PWM output)
  • Analog Input Pins: 12
  • Analog Outputs Pins: 2
  • Total DC Output Current on all I/O lines: 130 mA
  • DC Current for 3.3V Pin: 800 mA
  • DC Current for 5V Pin: 2A
  • Flash Memory: 512 KB all available for the user applications
  • SRAM: 96 KB (two banks: 64KB and 32KB)
  • Clock Speed: 84 MHz

So ganz verstehe ich noch nicht, was Du da alles treibst :wink:
Zuerst muss Du ein Board auswählen. Das ist wichtig für den Compiler, damit er den richtigen Code erzeugt, und für die Auswahl des korrekten Upload Protokolls. Wenn Du beim Due den Anschluß neben der Stromversorgung nutzt, musst Du Arduino Due ( Programming Port) auswählen.
Was als Programmer ausgewählt ist, kannst Du ignorieren, dass ist für den normalen Programmupload irrelevant.
Wenn Du den Due über das USB-Kabel mit dem Rechner verbunden hast, dann muss unter Werkzeuge-> Port der Arduino Due auftauchen ( mit dem 'Programming Port' ) Wenn das nicht klappt, hast Du noch ein Treiber-Problem. Wenn der Port auftaucht und ausgewählt ist, sollte auch der Upload funktionieren.

Ähm, Ramps gehört auf den Mega, RADDS gehört auf den DUE und TMC2100 kann mit Ramps, RADDS, Mega und DUE genutzt werden.

Hmm scheint als ob meine Antwort nicht gepostet wurde.

Oki, dann noch einmal :slight_smile:

Ich habe als com Port Dev/cu.usbport1411 ( Arduino Due steht dabei)
Also erkannt wird es schon. Weiß aber nicht ob es am Treiber liegt das es nicht klappt.
Hab ja vorher mit dem Treiber ein Mega beschrieben.
Aber immer noch die gleiche Fehler Meldung. Kompilieren fehlgeschlagen.

Jetzt weiß ich nicht ob es damit zusammen hängt das ich statt Radds, Ramps genommen habe.
dürfte aber für die Programmierung nichts machen oder ?
Er bekommt ja jetzt nur die Spannung über Ramps.

Kalonifi:
Aber immer noch die gleiche Fehler Meldung. Kompilieren fehlgeschlagen.

Was nun ... Probleme beim Kompilieren oder beim Upload? - das sind ja 2 ganz verschiedene Dinge.
Du solltest mal die genaue Fehlermeldung posten.

Hatte ich bei dem Post der leider nicht erschienen ist.
Hier noch einmal die Meldung

Arduino: 1.8.4 (Mac OS X), Board: "Arduino Due (Programming Port)"

fork/exec /Users/kairosenfeld/Library/Arduino15/packages/arduino/tools/arm-none-eabi-gcc/4.8.3-2014q1/bin/arm-none-eabi-g++: no such file or directory
Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino Due (Programming Port).

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

kann es sein das ich das Board jetzt beschädigt habe, da ich dummerweise ein RAMPs 1.4 mit 5V drauf gehabt habe ?
Wenn ich das USB Kabel einstecke dann geht das Board nicht an.
Also bekommt kein Saft über USB.

R.I.P ?

Das RAMPs-Board kenne ich nicht, kann dazu also nichts sagen. Aber wenn das den Due mit 5V versorgt, kann da sicher alles mögliche passieren.

Die Fehlermeldung beim Kompilieren sieht danach aus, dass bei der Installation der DUE Software was schief gegangen ist. Er scheint den arm-Compiler nicht zu finden.

Danke fürs helfen MicroBahner, aber ich habe nachgelesen das man durch das aufstecken des Ramps1.4 das board Himmeln kann.
Es nimmt kein Strom über die 2 Micro USB Anschlüsse an.
Wie ist es bei dir. wenn du dein Due mit dem PC über eines der Micro Anschlüsse Verbindest, bekommt dein Duo dann Strom ?
meines Jedenfalls nicht mehr.

Kalonifi:
Wie ist es bei dir. wenn du dein Due mit dem PC über eines der Micro Anschlüsse Verbindest, bekommt dein Duo dann Strom ?

Klar, zum testen betreibe ich ihn eigentlich immer so.
Geht denn die pwr-Led an? Wenn nicht, scheint zumindest die 3,3V Versorgung hinüber zu sein. Ob der Prozessor noch 'lebt' kann man dann nicht sagen.
Hast Du schonmal versucht die Spannungsversorgung über die Netzteilbuchse zu machen?

Mit dem DUE betreibt man keine Devices mit 5V, genau wie beim ESP8266, das himmelt den DUE früher oder später.

Oki, kleines Update.
Das Originale usb Kabel ist defekt gewesen sodass es nicht mit Strom versorgt wurde.
Das problem ist somit behoben. Jedoch bleibt der Fehler weiterhin.
Ich kann das Board nicht im Arduino kompilieren.

Arduino: 1.8.4 (Mac OS X), Board: "Arduino Due (Programming Port)"

fork/exec /Users/kairosenfeld/Library/Arduino15/packages/arduino/tools/arm-none-eabi-gcc/4.8.3-2014q1/bin/arm-none-eabi-g++: no such file or directory
Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino Due (Programming Port).

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Wie schon gesagt, hat der Fehler mit der Verbindung zum Due nichts zu tun. Während des Kompilierens ist es der IDE noch vollkommen egal, ob an der Schnittstelle ein Due hängt oder nicht.

Mit MAC-OS kenne ich mich nicht aus, weis also auch nicht unter welchen Pfaden da was installiert wird.
Aber was er da nicht findet ist ziemlich sicher der Arm-Compiler selbst - und ohne den geht nunmal nichts mit Kompilieren. Da ist irgendwas bei oder nach der Installation der Due-Erweiterung schiefgegangen.
Vielleicht solltest Du die nochmal komplett neu installieren.
Du kannst ja auch mal tun, was die Fehlermeldung vorschlägt :wink: - vielleicht gibt's dann weitere Hinweise.

Hi

Kalonifi:
no such file or directory

.....
Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

Das Erste sagt uns, daß Da Was NICHT gefunden wird - entweder auskommentieren, oder suchen, wo Du Das einbindest und wie.

Das Zweite sagt uns, daß wir noch VIEL MEHR Informationen bekommen können - vll. helfen Die uns?

MfG

http://www.3d-druck-community.de/thread-20844.html