Arduino externe Stromversorgung und PC-Verbindung zwecks Seriellen Monitors

Hi,

normalerweise betreibe ich das Arduino ueber eine externe Spannungsversorgung mit der auch die anderen Bauteile mit Spannung versorgt werden. Zum Programmieren entferne ich diese Spannungsquelle und schliesse das USB Kabel an. Nun moechte ich beides anschliessen um Daten auf dem Seriellen Monitor auszulesen. Was muss ich hierbei beachten? Habe diesbezueglich schonmal was im Internet gefunden, weiss aber immoment nicht mehr wo und finde es nicht mehr.

Gruesse Robert

Hallo,

Du kannst beides parallel anschliessen. Es wird auf Deine externe Versorgung umgeschaltet. Nur bei den alten Boards (vor 2009 glaube ich) war zu jumpern.

Der Arduino 2009 / UNO hat eine automatische Umschaltung zwischen Spannungsversorgung üben USB und über der Netzteilbuchse. Beide können gleichzeitig angeschlossen sein. Grüße Uwe

O.K. d.h. das gilt fuer alle Arduino Bords, sei es Mega, Uno, Nano, usw.?

Alle Boards die eine Buchse für externe Spannungsversorgung und einen USB-Anschluss haben, sollten mit einem Schalter, einem Jumper oder einer Schaltung zum automatischen Wechsel zwischen Spannungsquellen ausgestattet sein.

Okay, also mit dem Arduino Nano funktioniert es auch, obwohl es keine Buchse hat. Habe es ausprobiert. Habe mittlerweile auch den Thread wiedergefunden wo es diskutiert wurde. http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1291820331/all Wie in Beitrag 38 steht duerfen nur die Massen miteinander verbunden sein.

Robert