Arduino läßt sich nicht mehr programmieren

Guten Morgen liebes Forum und einen ganz besonders guten Morgen an Doc_Arduino!

Ich habe einmal mehr an meiner Aquariumsteuerung geschraubt.

Sketch geändert, hochgeladen, geprüft und festgestellt, dass ich etwas vergessen habe.
Hier hat er schon gemeckert, dass der Speicher knapp wird.

Sketch geändert, will hochladen…Fehlermeldung.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe vergessen die Kopie der Fehlermeldung zu speichern.
Bei Bedarf reiche ich das heute Abend nach.

Es handelt sich um einen Arduino R3 Clone (an Port 11).
Was ich probiert habe:
Anderer (einfacher) Sketch (an Port 11): funktioniert auch nicht.
Anderer Port (Port 10, danach Port 9) : funtkioniert nicht.
Den benötigten (vollständigen) Sketch auf einen anderen Arduino Clone (an Port 11): funktioniert!
Ich wollte zwar ohnehin auf einen Mega aufrüsten, aber den habe ich noch nicht da.

Der als letztes aufgespielte Sketch läuft ganz brav, zum Glück war die letzte Änderung “Luxus” und nicht für die Grundfunktionen nötig. Ohnehin läuft (bis auf die Beleuchtung und Notbelüftung) alles mit redundanten Systemen.

Ich denke nicht, dass es am Sketch liegt, sondern der Arduino Clone irgendwas hat.
Ist er noch zu retten (bis der Mega da ist)?
Habt ihr einen Tipp?

Den Sketch hänge ich spaßeshalber mal an.
Sollte jemand drauf gucken: Nicht über die Speicherverschwendung aufregen, im Moment kann ich es noch nicht besser… :confused:

180924_Aquarium.ino.ino (22.5 KB)

Hängt irgendwas auf dem PIN 0 oder 1?
Nutzt du evtl ein längeres anderes USB Kabel? Die CH340 Serial Converter (wenn da einer drauf hängt) sind manchmal ein bisschen zickig.
Ist der UNO stromlos beim flashen? Du hast ja so probleme mit Störungen an der Steuerung gehabt.
Gruß
DerDani

volvodani: Hängt irgendwas auf dem PIN 0 oder 1? ...

Ja, das HC-05 Bluetooth Modul. Es ist aber extra ein Ausschalter angebracht, mit dem ich das Modul "Wegschalte". Hat bisher gut fuktioniert.

volvodani: ... Nutzt du evtl ein längeres anderes USB Kabel? Die CH340 Serial Converter (wenn da einer drauf hängt) sind manchmal ein bisschen zickig. ...

Ja, es ist zwei Meter lang. Aber es hat 10 Minuten vorher (und die Tage davor) an diesem Kabel funktioniert.

volvodani: ... Ist der UNO stromlos beim flashen? Du hast ja so probleme mit Störungen an der Steuerung gehabt. ...

Ja, der Uno Clone wird momentan nur über den USB Port betrieben, über den er auch programmiert wird.

Kleiner Nachtrag: PC Neu starten hatte ich selbstverständlich auch schon probiert.

Es ist aber extra ein Ausschalter angebracht, mit dem ich das Modul "Wegschalte".

Trennst du auch die Datenleitungen?

Die Serielle ist kein Bus! Du hast 3 Partner an den seriellen Anschlüssen. Das ist per Definition verboten.

Es besteht die Gefahr/Wahrscheinlichkeit, dass 2 Ausgänge gegeneinander arbeiten und auf Dauer einer davon den Überlastungstod stirbt.

combie: Trennst du auch die Datenleitungen?

Die Serielle ist kein Bus! Du hast 3 Partner an den seriellen Anschlüssen. Das ist per Definition verboten.

Es besteht die Gefahr/Wahrscheinlichkeit, dass 2 Ausgänge gegeneinander arbeiten und auf Dauer einer davon den Überlastungstod stirbt.

Nein, die Datenleitung trenne ich bisher nicht. Wieso sind es drei Partner? Welches ist neben dem HC-05 und dem USB der dritte?

Und wenn der HC-05 nicht an RX-TX angeschlossen werden darf, warum wird es dann im Tutorial so beschrieben? Ich bin verwirrt....

Bisher hatte es gut geklappt mit dem Abschalten. Ich werde aber auf jeden Fall einen Mega besorgen. Der hat separate RX-TX Pins, die ich für den HC-05 nutzen könnte, ohne dem USB in die Quere zu kommen, richtig?

Tiff48317: ..... Und wenn der HC-05 nicht an RX-TX angeschlossen werden darf, warum wird es dann im Tutorial so beschrieben? Ich bin verwirrt.... .....

In einem deiner vorherigen Posts hatten wir dir das sicher schon beschrieben. Dieses Problem war schon Diskussionspunkt.

Welches ist neben dem HC-05 und dem USB der dritte?

Tja...

Es handelt sich um einen Arduino R3 Clone (an Port 11).

Falls das ein UNO, Nano oder Mega ist, dann ist der jeweilige ATMega328P oder ATMega2560 ebenfalls an den Pins angeschlossen.

warum wird es dann im Tutorial so beschrieben?

  1. Kenne das Tutorial nicht.
  2. Das ist eine gute Frage! (entsorgen!?)

combie: Tja...

Falls das ein UNO, Nano oder Mega ist, dann ist der jeweilige ATMega328P oder ATMega2560 ebenfalls an den Pins angeschlossen. 1. Kenne das Tutorial nicht. 2. Das ist eine gute Frage! (entsorgen!?)

Das Tutorial ist dieses hier. Ist das bei diesem Hersteller vielleicht anders als bei meinen China-Clone?

Mit entsorgen ist nun der Arduino Uno R3 Clone gemeint? :confused:

Da habe ich doch wieder etwas gelernt:

Finger weg von Pin0 und Pin1! :cold_sweat:

Irgendwo hatte ich hier im Forum gelesen, wie man für den HC-05 die Pins selber festlegt. Das finde ich bestimmt nochmal wieder und werde es in Zukunft brav beachten.

Gibt es noch eine Chance, den Uno R3 Clone zu retten?

Du kannst mit der Library SoftwareSerial fast jeden beliebigen digitalen Pin für RX und TX verwenden.

Programmierung:

Achtung ! Beim Hochladen auf den Mikrocontroller muss das Bluetooth Modul herausgenommen werden. Sonst erscheint die Fehlermeldung, dass der Code nicht hochgeladen werden kann. Nach dem Hochladen kann man das Modul wieder einsetzen.

Da stehts doch! Herausgenommen, nicht abgeschaltet. So steht es da.

Mit entsorgen ist nun der Arduino Uno R3 Clone gemeint?

Im Zweifel, war das Tutorial gemeint.

Aber andererseits, könne man die Komponenten prüfen, und dann das defekte entsorgen.

Gibt es noch eine Chance, den Uno R3 Clone zu retten?

Wenn er noch heile ist, ...... Oder, je nach dem, was noch heile ist....

Da habe ich doch wieder etwas gelernt:

Finger weg von Pin0 und Pin1!

Hoffentlich, das richtige!

Tipp: Tutorials schützen dich nicht davor, selber die Denke zu aktivieren.

Du kannst ihn wahrscheinlich noch mit ISP Programmieren da er ja noch funktioniert. Aber "reden" via Serieller Konsole geht dann nicht mehr. Mit dem hier bekommst du ihn noch geladen und kannst "ihn" normal weiter benutzen wahrscheinlich auch mit dem Bluetooth aber halt nur Upload via Programmer. Bevor du den "entsorgst" lieber einen ISP holen den wirst du in Zukunft sowieso irgenwann brauchen Gruß DerDani

volvodani: Du kannst ihn wahrscheinlich noch mit ISP Programmieren da er ja noch funktioniert. Aber "reden" via Serieller Konsole geht dann nicht mehr. Mit dem hier bekommst du ihn noch geladen und kannst "ihn" normal weiter benutzen wahrscheinlich auch mit dem Bluetooth aber halt nur Upload via Programmer. Bevor du den "entsorgst" lieber einen ISP holen den wirst du in Zukunft sowieso irgenwann brauchen Gruß DerDani

Vielen lieben Dank. Ist bestellt!

Ohne das Forum wäre ich einmal mehr aufgeschmissen. Nochmal lieben Dank an alle, die Zeit genommen und geantwortet haben!