arduino mega ohne atmega16u2

Hallo ich habe neulich den usb Controller Chip atmega16u2 meines Arduino mega 2560 r3 durch gebrutzelt.
sobald ich nun Spannung an den Arduino über usb oder vin anlege leuchtet keine led nur der atmel16u2 wird heiß. diesen habe ich nun runtergelötet. wenn ich jetzt spannung an den vin oder 5v pin passiert nichts. ich habe unter dem festspannungsregler ein 8 pin ic gefunden leider konnte ich die beschriftung nicht lesen. ist dies villeicht ein mosfet welches die verschiedenen stromeingänge zusammen schaltet?
sollte ich es schaffen, den arduino wieder mit strom zu versorgen, sollte es doch möglich sein diesen über einen ftdi adapter zu programmieren?

Das 8 Polige IC ist ein doppelter operationsverstärker. er diehnt dazu von 5V auf Vin umzuschalten sobald Vin über 6,6V ist und er entkoppelt als Spannungswandler die LED L die am Pin 13 hängt.

sollte ich es schaffen, den arduino wieder mit strom zu versorgen, sollte es doch möglich sein diesen über einen ftdi adapter zu programmieren?

Ja.

Um den ATmega zu programmieren brauchst Du einen USB-Serial wandler wie den FT232, CH340, PL5202 oder ähnliche oder Du programmierst über ICSP mit einem ISP Programmierer (auch ein Arduino kann als ISP Programmierer programmiert werden).

Hier findest Du den Schaltplan: https://content.arduino.cc/assets/MEGA2560_Rev3e_sch.pdf

Grüße Uwe

ok gut zu wissen
was ich festgestellt habe ist das wenn ich am vin pin 9v anlege 300mah gezogen werden aber nichts passiert ist dann wohl der festspannungsregler kapuut oder kann es sonst sein?
dank

Hallo,

wenn du einen Kurzschluss hast kann alles mögliche und unmögliche kaputt sein.
Es sind viele Szenarien möglich. Von nur Spannungsregler tot bis alles im Arsch.
Je nachdem wie der Spannungsregler gestorben ist.
Ob er noch kurz vorm Tod volle Eingangsspannung durchgelassen hat oder nicht.
Du kannst ihn tauschen, wenn danach alles geht ist okay.
Wenn danach zwar saubere 5V an seinem Out anliegen aber sonst nichts geht, dann wird wohl noch mehr hinüber sein. Dann würde ich das Board entsorgen. Außer du hast viel Zeit zur tieferen Fehlersuche.

Wie die automatische Umschaltung funktioniert hatte ich hier einmal beschrieben.

Hi

Auch, wenn Das kaum was zur Sache beisteuert: 300mAh ist kein Strom.
Entweder werden 300mA gezogen (Das macht in einer Stunde auch 300mAh), oder z.B. 3A (Das würde in 0,1 Stunden, also 6 Minuten, wieder 300mAh ergeben), oder ich verstehe nicht, was Du uns sagen wolltest.

Auf der Platine ist zumindest irgend was kaputt, immerhin eine Erkenntnis.

MfG