Arduino Mega2560 Serial Monitor mit HM-17 Bluetooth

Guten Morgen,
ich habe gestern mein HM-17 Modul bekommen und habe es noch nicht geschafft mit dem Modul zu reden.

Verbindungen wurden mehrfach überprüft und sind korrekt.

#include <SoftwareSerial.h>

//                       RX  TX
SoftwareSerial bluetooth(10, 11);

void setup(){
  Serial.begin(9600);
  bluetooth.begin(9600);
}

void loop(){
  if(bluetooth.available())
    Serial.write(bluetooth.read());
    
  if(Serial.available())
    bluetooth.write(Serial.read());
}

Mein Ziel ist es, über den Serial Monitor AT-Commands eingeben zu können und antworten zu empfangen.

Leider bekomme ich derzeit garnichts.

Gruß
Vedran

Fortschritt! Habe mal rumgespielt den namen zu ändern:

bluetooth.print("AT+NAMETrash");

und dass hat geklappt! Leider ohne Antwort über Serial.

Der Mega hat doch 4 Serielle Schnittstellen.
Warum verwendest du dann SoftSerial?'

combie:
Der Mega hat doch 4 Serielle Schnittstellen.
Warum verwendest du dann SoftSerial?'

Ich möchte das später auch auf einem anderen Board verwenden können und programmiere gleich so, dass ich es kopieren kann.


Zusätzlich neue Info:
An das modul senden über Serial Console funktioniert... ich erhalte lediglich nichts zurück.

Derzeit sehe ich Änderungen nur über mein Smartphone durch den geänderten Namen.

Alles Klar, nach mehreren versuchen und neu verkabelungen:
Das Modul nimmt AT Commands an allerdings antwortet es nicht… Bzw. ich sehe es nicht in der Console.

Ich habe sicherheitshalber es mit den Serial Schnittstellen des Megas probiert und einem anderen Modul, da auch kein Unterschied.

Hat jemand eine Idee woran dass liegen könnte?

Gruß
Vedran

Woher weißt du denn dass das Senden funktioniert? Wenn es so wäre würdest du auch eine Antwort bekommen. Auf ein "AT" muss immer ein "OK" folgen, auch ohne nachfolgenden Befehl. Solange das nicht so ist funktioniert deine Kommunikation nicht.

Klick in deinem Serial Monitor unten rechts auf "no line ending" und ändere das auf "CL+NR"

Scherheinz:
Woher weißt du denn dass das Senden funktioniert? Wenn es so wäre würdest du auch eine Antwort bekommen.

Fast richtig.
Wenn ich "AT+NAMETest" & "AT+RESET" ausführe wird der Modul mit dem gewählten namen auf meinem Smartphone angezeigt.

Scherheinz:
Klick in deinem Serial Monitor unten rechts auf "no line ending" und ändere das auf "CL+NR"

Laut Datenblatt, erwartet das Modul alle Nachrichten ohne "NL + CR".
Ich habe es dennoch ausprobiert und nun führt es keine Befehle aus.

Gruß
Vedran