Arduino Mini 05 oder Sparkfun Arduino Mini Pro

Hallo,

Ich möchte gerne meine Arduino Sammlung erweitern und in meiner Sammlung gibt es noch kein Arduino Mini und ich habe auch noch nie damit gearbeitet, das soll sich jetzt ändern! :wink:

Ich habe zum einen das (originale) Arduino Mini 05 gefunden (Schaltplan).
Des weiteren habe ich noch ich noch das Arduino Mini Pro von Sparkfun gefunden (Schaltplan).

Wenn ich das richtig verstehe, brauche ich beim Sparkfun Mini keinen Kondensator und Widerstand am Reset (DTR) beim flashen. Beim Mini 05 brauche ich diese Teile noch zusätzlich?
Gibt es noch andere Vor-/Nachteile? z.B.: High Voltage programming?
Gab es früher nicht mal das Arduino Mini Pro von Arduino? Worin besteht dann der Unterschied zum Nachbau vom Sparkfun.

Welchen würdet ihr aus welchen Gründen nehmen?

Danke!

lg dony

dony:
Welchen würdet ihr aus welchen Gründen nehmen?

Nimm den, der dir am besten gefällt.
Bisher habe ich mit den Pro Mini (auch als Nachbau) noch keine Probleme gehabt.

Beide lassen sich mit einem USB-Serial-Adapter flashen, auch ohne zusätzliche Teile.
Da ist der DTR offensichtlich nicht rausgeführt und du musst zusätzlich den Reset drücken.

Ich verwende diese Pro Mini, die eine klare Beschriftung "DTR" aufweisen und keine weiteren Bauteile zum Nutzen des Bootloaders benötigen.

Der Arduino Mini 05 hat J4 Pin 1 "IO7". Welchen Sinn das hat, kann ich leider nicht erkennen, eine Verbindung zu Reset auch nicht. Ein automatischer Reset scheint nicht vorgesehen zu sein.

Beim Sparkfun gibt es DTR, verbunden über einen Kondensator mit Reset.

Ich würde daher zum Sparkfun tendieren.

PS.: Hast Du übrigens vorbildlich gemacht mit den Links, so wünschte ich mir das immer :slight_smile:

[ot]

agmue:
... so wünschte ich mir das immer :slight_smile:

Es gibt zwei größte Probleme im Leben eines Menschen:

  • Wenn der größte Wunsch nicht in Erfüllung geht
  • Wenn der größte Wunsch in Erfüllung geht

[/ot]

Zu den Pro Mini:Arduino PRO — Arduino Official Store
Ich haben ein paar Pro Mini aus China, die billigsten.

Erstaunlich für mich:
Bei der 16MHz 5V Version stecke ich meinen FTDI Adapter drekt drauf, tuts.
Bei beiden Dingern sehe ich dann die Oberseite, mit dem IC.

Bei der 8MHz 3,3V Version ist das verdreht.
Von dem einen Ding sehe ich die Oberseite, vom anderen die Unterseite.
Aber sonst, alles ok.

In letzter Instanz, war das ein Fehlkauf.
Denn in kleinen Schaltungen setze ich eher nackte DIL ATMega328P und DIL ATTiny85 ein.

[ot]
Da es sich garantiert nicht um meinen größten Wunsch handelt, habe ich kein Problem.

Glück gehabt :smiley:
[/ot]

Vielen Dank für eure Antworten, ich werde mich wahrscheinlich auch für das Sparkfun (5V/16MHz) entscheiden oder gleich beide nehmen. Vielleicht würde auch das 3,3V/8MHz in Frage kommen. Ich denke da liegt der Hauptunterschied im Energiebedarf.

agmue:
PS.: Hast Du übrigens vorbildlich gemacht mit den Links, so wünschte ich mir das immer :slight_smile:

Das freut mich. Ich meine, ich will eure Fachkenntnis. Da verlinke ich doch den Schaltplan gleich mit, natürlich auch das Produkt selber. :wink:

[ot] Das könnte dann doch noch zu einem Problem werden. :o [/ot]

lg dony :smiling_imp:

Wenn Du den originalen kaufst, wäre es nett, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns teilen würdest :slight_smile:

agmue:
Wenn Du den originalen kaufst, wäre es nett, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns teilen würdest :slight_smile:

Wisst ihr was, ich werde beide bestellen. :slight_smile: Mich interessiert der Unterschied einfach zu sehr. Natürlich werde ich meine Erfahrungen mit euch teilen. :wink: Vielleicht schreibe ich auch einen weiteren Erfahrungsbericht.
lg

Sparkfun hat Arduinos (orginale) auf Lizenz gebaut darum gibt oder gab es verschieden PRO versionen (Ardunio PRO, Micro PRO, MINI PRO). Dies meines wissens bis zum Problem Arduino.CC-Arduino.ORG. Was während dessen und nach der Wiederversöhnung passiert ist entzieht sich meinem Wissen.
Grüße Uwe

Also ist im Prinzip ist das Sparkfun Mini Pro ein Original(?), aber hergestellt von Sparkfun.
Ich habe mir übrigens jetzt beide Bestellt, da ich eines eh fest verbauen möchte.

lg dony

Hi,

die Sparkfun Version ist "alt".

Das Original hat den Vorteil das alle Pins im Raster liegen, beim Sparkfun nicht (A4 -7).

Ich nutze diese Pro Mini, mit Quarz.

Gruß

MiReu

Hallo,

Ja, das vor allem A4 und A5 nicht im Raster sind, gefällt mir auch nicht besonders.
Eine gute Alternative zu meiner 'Vorauswahl', die Du verwendest. Das werde ich mir genauer anschauen.

Vielen Dank! :wink:

lg dony

MiReu:
Ich nutze diese Pro Mini, mit Quarz.

Haben die auch den Anschluß für DTR als Reset? Ist das "GRN"? Das assoziiere ich weder mit DTR noch mit Reset, eher mit green oder ground, was keinen Sinn ergibt.

eher mit green

Genau, das heißt GRÜN !

Denn:
Das alte originale USB-Seriell Adapterchen hatte ein grünes Kabel für DTR

Darum auch das gegenüberliegende BLK für Bläck.

agmue:
Haben die auch den Anschluß für DTR als Reset? Ist das "GRN"? Das assoziiere ich weder mit DTR noch mit Reset, eher mit green oder ground, was keinen Sinn ergibt.

Das GRN steht für green. Am anderen Ende steht BLK für black.
Gedacht ist das für ein "standard USB-TTL-Kabel". Zum Beispiel so eines


Das hat auf der einen Seite ein schwarzes und auf der anderen Seite ein grünes Kabel.
Bei den Pro Minis von Sparkfun ist "GRN" der DTR-Pin. Da hängt auch ein Kondensator danach (siehe Schaltplan vom Ausgangspost)
Beim Mini von Post #12 hab ich keine Ahnung, da ist kein Schaltplan zu finden...
Wahrscheinlich aber schon - ich verwende oft Minis - ob mit oder ohne "pro" ist mir egal :slight_smile:
und habe welche aus unterschiedlichsten Quellen und verschiedenen Preisen verwendet (wenn es schnell gehen muss und ich grad keine auf Halde habe kaufe ich auch schon mal welche in der "Apotheke")
Ich schließe meine USB-TTL-Konverter (FTDI) fast immer an dieser Seite an wo "BLK und GRN" steht. Das Programmieren funktioniert meist Problemlos - also auch das Autoreset über DTR funktioniert.
Ganz selten musste ich mal die Reset-Taste händisch betätigen.

Edit: war wieder mal zu langsam :slight_smile:

uxomm:
Edit: war wieder mal zu langsam :slight_smile:

Dafür das schöne Bild :smiley:

Danke für die Erklärung, schon wieder was gelernt :slight_smile:

Edit: war wieder mal zu langsam :slight_smile:

Aber dafür viel ausführlicher!

Gut Ding braucht Weile.

combie:
Aber dafür viel ausführlicher!

Gut Ding braucht Weile.

Genau, das finde ich auch! :wink:

Vielen Dank für die Antworten! Wieder was dazu gelernt. :slight_smile:
lg dony