Arduino mit Bildschirm verbinden

Hallo
ich habe aus einer alten kaputten Drohne den Bildschirm entfernt und würde diesen gerne an meinen Arduino anschließen. Leider habe ich dazu noch nichts gefunden wie das funktionieren soll, da mein Bildschirm kein normaler LCD Bildschirm ist. Er hat die Anschlüsse WR, DA, GND, VDD und BZ. Leider habe ich keine Ahnung wofür die stehen ausser VDD für den anschluss an Strom und GND.
Hat einer ne Idee ob ich den überhaupt benutzen kann oder ob ich den wegschmeissen kann? Der Bildschirm heißt H-8855A

Danke im voraus

Die Informationen sind ein wenig dürftig, um sinnvoll helfen zu können. Ein Bild der Anschlüsse würde ggf. helfen.
Mir stellt sich auch die Frage welche Drohne einen Bildschirm hat.

Mario.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=739c68-1494252842.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f98189-1494252873.jpg

Hier sind die gewünschten Bilder hoffe das hilft. Der Bildschirm ist aus der SK90 Drohne.

Hallo,
da würde ich ganz frech mal rangehen.
3,3v Versorgungsspannung drauf, Dann mit +3,3 Volt die Anschlüsse antippen.
Keine Reaktion? Dann mit -3,3 Volt die Anschlüsse antippen.
Wenn Du Glück hast, dann ist einer Beleuchtung.
Gruß und Spaß
Andreas
P.S. wenn es das Display aus der Fernsteuerung ist, dann ist es wohl ein LCD mit festen Symbolen.

Zeigt leider keinerlei Reaktion nur beim Arduino flackert die eingebaute LED an Pin 13 an manchen stellen

Hallo,
Du könntest noch einmal mit 5v, aber-??!!

Besorge Dir doch einmal die BDA zur Drohne. Vielleicht gibt es dort Info.
Gruß und Spaß
Andreas

Hab ich auch schon alles geprüft geht leider auch nicht mir 5V und in der BDA ist auch nichts interessantes. Schade dann kommt der wohl weg trotzdem danke.
Falls sonst noch wer ne Idee hat gerne schreiben ich behalt den dann noch mal für ein paar tage

Wenn die Fernsteuerung noch funktioniert, wäre das sinnvollste den Schirm dort anzuschließen und dann Betriebspannung und Signale zur Analyse abzugreifen. Die Betriebsspannung ermittelt man über ein Multimeter. Für die Signale braucht man vermutlich ein Oszilloskop oder einen Logic-Analizer. Durch Messen habe ich mal recht problemlos die Funktion der einzelnen Pins eines Suchermonitor einer kaputten Videokamera ermitteln können und ihn auch an anderen Quellen in Betrieb nehmen können. In dem Fall waren es einfache analoge Videosignale.