Arduino mit Nextion 7"display

hallo zusammen

Ich habe ein Problem mit der Komunikation zwischen Arduino Mega2560 und dem Nextiondisplay.

Wenn ich die Speisung des Displays über 5V+ und GND des Arduino nehme funktionierts doch wenn ich die Speisung wie empfolen über microUSB extern nehme Komunizieren die beiden nicht.

vielfach erscheind die meldung recvRetCommandFinished err

Hat jemand lösungsansätze?

gruss robi

Hast du denn weiterhin die GND - Verbindung wenn du es über USB versorgst ? Ohne GND keine Kommunikation wenn das gemeinsame Potential fehlt.

Ulli

ja habe die Komponenten nach schematisch nach den online vorlagen verbunden. und je mehr programm code ich in mein void loop schreibe je schlechter die kommunikation recvRetCommandFinished err

switch5: ..... Wenn ich die Speisung des Displays über 5V+ und GND des Arduino nehme funktionierts doch wenn ich die Speisung wie empfolen über microUSB extern nehme Komunizieren die beiden nicht. .....

Diese Speisung ist doch nur zum Test des Displays oder zum überspielen der Displaydatei gedacht.

Im endgültigen Betrieb kannst du doch problemlos die Spannung (max. 5Volt von extern) vom Arduino nehmen.

Edit: Wo hast du denn die Serielle des Nextion am Arduino angeschlossen ?

HotSystems:
Im endgültigen Betrieb kannst du doch problemlos die Spannung (max. 5Volt) vom Arduino nehmen.

Dem widerspricht die Herstellerbeschreibung, die explizit >= 1A bei der Betriebsspannung verlangt. Diese kann der Arduino nicht liefern.

Gruß Tommy

Tommy56: Dem widerspricht die Herstellerbeschreibung, die explizit >= 1A bei der Betriebsspannung verlangt. Diese kann der Arduino nicht liefern.

Gruß Tommy

Ok....das sollte das auch nicht heißen. Ich korrigiere: Das Display kann mit einer 5 Volt Spannung betrieben werden, mit der auch der Arduino betrieben werden kann.

Also nicht die Spannung verwenden, wenn der Arduino aus USB gespeist wird.

ok, dann habe ich Dich falsch verstanden.

Gruß Tommy

(deleted)

Tommy56: ok, dann habe ich Dich falsch verstanden.

Gruß Tommy

War nur schlecht erklärt, danke aber für den Hinweis.