Arduino Nano 3.0

Moin liebe Leute,
ich hab da ein Problem mir Zwei Arduino Nanos die absolut neu sind. Ich muß dazu vorausschicken das ich ein absoluter Anfänger auf dem Gebiet Aruino bin wobei ich sagen muss das ich schon einen Arduino Uno habe und einiges mit ihm gemacht habe. Es macht auch einen heiden Spaß und das mit 64 Jährchen.
Zurück zum Nano Problem.
Ich hab davon 2 Stck., ausgepackt, Arduinosoftware im Werzeugbereich auf Arduino Nano eingestellt und den Port ( Port 3) eingestellt. Einen Blinker Sketch geladen und auf dem Board aufgebaut.
Nach dem ich nun alles auf den Nano geladen hab und anschließend angeschlossen habe ist folgender Zustand.
Die Blink LED auf dem Nano blinkt wie im Programm vorgeschrieben. Auch die Kontrolle LED ist an.
Aber die Schaltung, also die an dem Ausgang angehängten LED geht leider nicht.
Ich hab mal gelesen das man den Nano Resetten muß, finde aber nicht mehr wie das geht. Wenn ich den Resettknopf drück passiert nichts. Ich steh mal wieder auf’m Schlauch und bitte daher um HILFE.

Vielen Dank euer Werner

Ich vermute das Problem ist auf der LED-Seite. LED sind gepolt; der längere Pin muß zum Pluspol. Die LED braucht einen Vorwiderstand damit nichts kaputtgeht. Ein Wert zwischen 330 Ohm und 1kOhmgeht gut. Der Vorwiderstand kann an den minuspol oder an den Pluspol; Hauptsache in serie zum LED.

Mach mal ein Foto Deines Aufbaus.

Grüße Uwe

Hallo lieber Uwe, bitte entschuldige wenn ich mich erst jetzt melde aber das ging leider nicht früher. Also zunächst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Die LED'S waren übrigens richtig gepolt. Aber ein ganz einfacher und so richtig S.. Doooooofer Fehler meinerseits hat die beiden Nanos dazu gebracht ned richtig zu laufen. Ich hab sie einfach ned richtig tief in's Steckbrett gesteckt. Also, Danke nochmal für deine Bemühungen.

LG Werner

Tja; an solche Problemchen denken wir nicht. (Wir wollen sowas nicht einfach jemanden Unbekanten unterstellen ;) ;) ) Gut Daß Du es gelöst hast und auf zur nächstenHerausforderung und zum nächsten Problem. Grüße Uwe

Das kommt schon, bin zwar gerade im Krankenhaus aber ich tüftle geade an einem Sketch mit dem ich mittels einer 2,4GHz Fersteuerungsanlage meine Arduino Nano ansteuern kann. Also Licht ein und aus schalten usw.

DucatiWerner: Das kommt schon, bin zwar gerade im Krankenhaus aber ich tüftle geade an einem Sketch mit dem ich mittels einer 2,4GHz Fersteuerungsanlage meine Arduino Nano ansteuern kann. Also Licht ein und aus schalten usw.

Dann mach bitte einen neuen Thread auf mit passendem Titel. Dann wird dieser auch beim Suchen besser gefunden. Wichtig sind auch genaue Angaben (Hyperrlinks) zu den verwendeten Bauteilen.

P.S. Gute Besserung.