Arduino Portenta

Hallo zusammen,
Habe ein Problem mit dem Portenta, wenn ich den Portenta am Rechner anschließe leuchtet zwar die grüne LED, aber eine Verbindung kommt nicht zu Stande, auch bei meinem Mac nicht.
Weiß einer von euch einen guten Tip?
Danke schön Mal dafür

Schöne Grüße aus dem kalten Berlin

stfrancke:
Weiß einer von euch einen guten Tip?

Öffne ein Terminal und verfolge, ob beim Anstöpseln wenigstens etwas erkannt wird. Ob ein USB-Gerät tot ist, kann ich mittels

tail -f /var/log/messages

unter Linux immer erkennen.

Gruß

Gregor

stfrancke:
wenn ich den Portenta am Rechner anschließe leuchtet zwar die grüne LED, aber eine Verbindung kommt nicht zu Stande, auch bei meinem Mac nicht.

Was heisst "auch" - wo sonst noch(nicht).

Kannst Du ausschliessen das das Kabel nen Schuss hat?

Schöne Grüße aus dem kalten Berlin

Pfff. Der DWD hat die Station Kaniswall nach dem letzten Diebstahl leider nicht mehr ersetzt. Wenn es da kalt ist, ist die Station Berlin-Eiskeller noch heiss...
:wink:

Portenta? Was ist das denn für ein Monster :o , hab ich jetzt zum ersten Mal gesehen..

Ich würde auch erst nach dem Kabel schauen. Es gibt Kabel, zum Beispiel von Ladegeräten, die nur zur Strom Übertragung sind und nicht für Daten Austausch. Ich hatte auch schonmal so eins erwischt.

Pfff. Der DWD hat die Station Kaniswall nach dem letzten Diebstahl leider nicht mehr ersetzt. Wenn es da kalt ist, ist die Station Berlin-Eiskeller noch heiss...

Musste als Saarländer erstmal nachschauen um sicher zu gehen dass Eiskeller ein Gebiet ist...sehr passend gerade :wink:

Gruß

Scherheinz

Scherheinz:
Portenta? Was ist das denn

las mal das r weg…
:-]

nachschauen um sicher zu gehen dass Eiskeller ein Gebiet ist…sehr passend gerade :wink:

Auch sonst ne nette Gegend.

my_xy_projekt:
las mal das r weg...
:-]
Auch sonst ne nette Gegend.

Nee also das Wort ohne r und im gleichen Satz kombiniert mit dem Wort Monster schreibe ich sicher nicht... :grinning:

Gut zu wissen..... :wink:

Hallo,
Leitung kann ich ausschliessen ist von meinem Smartphone und da funktioniert es. Habe aber trotzdem eine andere Leitung benutzt, das selbe Problem. Habe jetzt mein 2 Notebook, Arduino IDE komplett gelöscht, neu installiert und die Sachen für den Portenta H7 installiert, auch wieder keine Verbindung, die grüne LED leuchtet aber.
Für kanpp 100 Euro hätte ich was besseres erwartet als solchen Müll

Gruß
aus Berlin
Stefan

Hi,

ich kenne das Board nicht, aber das gilt für viele Boards oder auch teilweise für andere nicht funktionierende USB-Geräte:

Was passiert im Geräte Manager wenn du das Teil an und abklemmst?
Hast du Gerätetreiber zu dem Board installiert?
Das richtige Board und Prozessor in der Arduino IDE ausgewählt?
Ist die teure Platte noch nackt oder bereits beschaltet/bestückt?

Gruß
Jörg

Hallo,

wenn ich den Portenta H7 im USB - Port stecke passiert am Computer nichts, es wird KEIN Gerät gefunden, nur die grüne LED vom Portenta geht an.
Habe jetzt meinem 3. Nostebook mit Windows 7, Arduino IDE installiert und das gleiche, kein Gerät wird gefunden.
Im Moment bin ich Rat los und 100 Euro ärmer für Schrott.

Gruß
Stefan

stfrancke:
Leitung kann ich ausschliessen ist von meinem Smartphone und da funktioniert es.

Das hat nichts zu sagen.
Auf dem USB-C passiert noch so einiges.

Für kanpp 100 Euro hätte ich was besseres erwartet als solchen Müll

Also mal langsam.
Das Ding kommt von Arduino und nicht vom Chinamann… Dann darfst Du gerne Garantie/Gewährleistung auf das Teil anmelden und auch den Support antickern.
Zitat:

Need any help with your board please get in touch with the official Arduino User Support as explained in our Contact Us page.

https://store.arduino.cc/portenta-h7
Ene Aussage, das die Infos rund um das Teil - zumindest auf der Shopseite - recht spärlich sind, ist nicht zu beanstaden. Aber wenn Du meinst, das ist Müll, kauf sowas nicht.

Schick es zurück. Fertig
Hier ist aus die Maus.

Passiert in Geräte Manager überhaupt irgendwas, wenn du das Teil einsteckst und es wieder abziehst? Irgendeine Reaktion? Kein unbekanntes Gerät das zumindest gefunden wurde? Wenn die Kabel nicht zufällig kompletter Schrott sind, oder auch das Board, müsste sich wenigstens irgendwas dabei regen.

Musst du nicht eventuell noch die Board-Daten in der IDE runterladen und installieren?

habe auch eine 2 Leitung ausprobiert, auch nichts. Keine Reaktion auf allen Rechner incl. MACBOOK Pro.
Es wird kein Gerät gefunden wenn ich den Portenta am USB anschliesse

Für kanpp 100 Euro hätte ich was besseres erwartet als solchen Müll
...
Im Moment bin ich Rat los und 100 Euro ärmer für Schrott.

Installiere die Boarddefinition.
Mit den Treibern.

Teste es mit nachweislich funktionierenden Kabeln.
Wenn nicht tut, dann: Reklamiere es.

Ansonsten scheint mir, dass du dein Urteil gefällt hast, und dagegen nichts mehr auszurichten ist.

stfrancke:
habe auch eine 2 Leitung ausprobiert, auch nichts. Keine Reaktion auf allen Rechner incl. MACBOOK Pro.
Es wird kein Gerät gefunden wenn ich den Portenta am USB anschliesse

Nicht mal die kleinste Regung des Mauszeigers?
Unter "Anschlüsse (COM & LPT)" ist nichts zu finden, wie im Bild unten mit meinem Nano Clone?

Dann liegt ein Defekt nahe, wende dich mal an den Hersteller oder Händler, wenn du den nicht selber frittiert hast, sollte die Gewährleistung/Garantie greifen.

Aber vielleicht kennt ja noch jemand einen Trick.

2021-02-13 15_12_12-Window.png

2021-02-13 15_12_12-Window.png

Es kann sein dass es so aussieht wie im hier in der Anleitung und es erst als Standart Schnittstelle angezeigt wird die du erst "aufklappen" musst...

selbst da ist bei mir nichts eingetragen

so habe es hin bekommen, den Resetschalter Taster ganz lange drücken, dann meldet er sich plötzlich

Aha, funktioniert das Hochladen auch?

Hallo,

ja alles bestens, kann Programme hochladen

stfrancke:
ja alles bestens, kann Programme hochladen

Ja schick. Dann für die Nachwelt bitte:
Im ersten Post von Dir in die Betreffzeile ein [gelöst] hinein - wenn möglich am Anfang der Zeile - dann sehen evtl. die vielen Nutzer in Zukunft, das der auch und vor allem wie(!) funktioniert...

Glückwunsch!