Arduino pro mini programmieren

hi

habe einen arduino pro mini 5 v 16 mhz 328. Diesen möchte ich mit einemFDI TTL-RS232 kabel programmieren sprich darüber das programm laden. Hab das entsprechende board in der ide ausgewählt. Das kabel habe ich schwarze (gnd) auf gnd gesteckt das orange kabel (tx) auf den rx pin und das gelbe (rx) auf den den tx pin gesteckt.

So wenn ich nun ein Programm uploaden will kommt:

Binäre Sketchgröße: 13.854 Bytes (von einem Maximum von 30.720 Bytes) avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x00 avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x00

was mache ich falsch als os nutze ich ubuntu 14.04

Du beschreibst, dass du 3 Leitungen verbunden hast. Woher nimmst du die Spannung für den Mikrocontroller (5V)? Wie löst du den Reset aus?

spannung hat der arduino zu mindest leuchtet seine led. das mitm reset habe ich maneull gemacht mit druck des resetbuttons. wie gesagt das ftdikabe TTL-232R hat nur 3 adern und laut datasheet ist eine ground eine lesen und eine schreiben

5V können auch von einer anderen Spannungsquelle kommen. Löse das auch immer so beim Arduino USB2Serial oder wenn ich mit dem AVR ISP Programmer arbeite.

Jedoch reicht Rx/Tx/Gnd nicht fürs Programmieren aus. Damit kannst du höchstens Serial.print auslesen.

Sowas brauchst du http://www.watterott.com/de/USB-2-Serial-Converter

ja. hab heraus gefunden das das kabel für den 3.3 v is hab aber den 5 v.

hab mir beim conrad http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/175000-199999/197257-an-01-ml-USB_TO_RS232_CONVERTER_IC_de_en.pdf den hier gekauft. hab ground an den 10 pin vcc an den 9. tx vom mini an den ersten pin und rx von mini an den 6 pin angeschlossen. so led leuchtet . hab auch den virtual serial port driver für win 7 installiert. Das ganze hängt bei mir an com port 9 hab den mit einem nichtvorhanden port zusammengefügt. com port 9 in der ide ausgewählt jetzt bekomme ich avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

was mache ich noch falsch

ps jetzt nutze ich gerade wieder win7

Das Datenblatt sagt jetzt nicht soviel aus, wie findet man das Produkt?

Was du auf jedenfall noch brauchst ist der DTR. Dieser muss GRN (Arduino) aufgelegt sein.

http://www.conrad.de/ce/de/product/197257/Conrad-Adapterplatine-USB-zu-RS232/?ref=home&rt=home&rb=1 das ist das produkt

1) Arduino muß mit 5V versorgt werden. 2) Du mußt den Treiber für den USB-Serial Converter installieren. 3) Du mußt GND verbinden. 4) DTR muß über einen 0,1µF Kondensator auf Reset gehen. 5) TX mit RX und RX mit TX verbinden ( könnte aber auch TX mit TX sein und RX mit RX) 6) Du mußt den richtigen COM -Port in der Arduino IDe auswählen.

Grüße Uwe

hi uwe

die 5v hat der arduino

hab die pins richtig belegt

aber der com port 9 wird in der ide nicht angezeigt treiber is aber richtig installiert

zu mindest hab ich den richtig installiert aber geräte sagt unter usb anschlüsse unkown device port 9 aber da sagt windoof 7 treiber ist aktualisiert also bin gerade bissel am verzweifeln

Mach mal ein Bild vom Aufbau. Aber richtig installiert kann es nicht sein, sonst wäre es kein Unknown Device

evtl hab ich aber auch en falschen treiber kann wer en link zum trieber schicken ahb den von der conrad seite aber der scheint unter win7 64 bit nicht zu funktionieren

Entschuldige Soier, hab erst jetzt die Produktbeschreibung genau durchgelesen.
Arduino hat keine RS232 Schnittstelle sondern eine serielle Schnittstelle mit TTL - Pegel ( 0 und 5V). RS232 hat 3 bis 25V und -3 bis -25V Pegel Da kein Schaltbild vorhanden ist nehme ich an daß die Adapterplatine aus einem CP2102 als USB-Serial Adaptet und einem MAX232 (oder ähnlichem) für die Pegelwandlung besteht. Auf der Platne sind sowohl die TTL als auch die RS232 Pegel herausgeführt.

Als Internetseite für die Treiber hat ein Kunde http://www.silabs.com/products/mcu/Pages/USBtoUARTBridgeVCPDrivers.aspx vorgeschlagen.

Leider kann man auf dem Foto nicht erkennen, wie Du die Kabel verbunden hast. Kannst Du die Verdratung beschreiben: zB:
Adapterplatine Pin 18 RXD auf Arduino Pin x

hab mir beim conrad http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/175000-199999/197257-an-01-ml-USB_TO_RS232_CONVERTER_IC_de_en.pdf den hier gekauft. hab ground an den 10 pin vcc an den 9. tx vom mini an den ersten pin und rx von mini an den 6 pin angeschlossen. so led leuchtet . hab auch den virtual serial port driver für win 7 installiert. Das ganze hängt bei mir an com port 9 hab den mit einem nichtvorhanden port zusammengefügt. com port 9 in der ide ausgewählt jetzt bekomme ich avrdude: stk500_getsync(): not in sync: resp=0x00

Die Pins 1 bis 8 haben RS232 - Pegel darum hast Du wahrscheinlich den Arduino geschrottet. Der verträgt keine negativen Spannungen.
Laut Foto hast Du aber die Kabel aber an den Pins irgendwo zwischen 15 und 19 des Adapters angeschlossen (das Abbild auf dem Datenblatt zeigt die Platine von der Bauteileite. Die Pins sind aber auf der anderen Seite angelötet). So hast Du Arduino nicht kaputtgmacht.

Du müßtest die folgende Pins der Adabterplatine benutzen:
16 TXD oder besser 9 TXD_5V
18 RXD
19 DTR

TXD_5V ist mit RX1 Arduino zu verbinen, RXD mit TX0, DTR mit DTR und GND mit GND.
Spannungsversorgung über ein 5V Netzteil (der Adabter führt die 5V nicht heraus) oder lötest einen Kabel an die 5V der USB.

Grüße Uwe

also ich habe folgende pins verbunden:

tx5v auf rx vom arduino. rxd auf tx vom ardi. gnd auf gnd und dtr auf den grn vom ardi

hab den treiber installiert aber unkown device immer noch obwohl steht treiber ist richtig installiert sie können das gerät nun nutzen

gegrillt hab ich ihn glaub nicht. da es mir so for kommt das ein blink sketch schon drauf is. weil wenn ich den arduino mit spannung versorge blinkt die grüne led und die rote leuchtet dauerhaft

"dtr auf den grn vom ardi" ist falsch. Könntest den Interfacechip kaputtgemacht haben. DTR geht auf DTR. Grüße Uwe

hab jetzt 20x ma den treiber neuinstalliert und das gerät wird net erkannt

es gibt aufem ardi keinen pin namens dtr zu mindest sehe ich keinen

ich glaub ich tausche den converter um

Soier: es gibt aufem ardi keinen pin namens dtr zu mindest sehe ich keinen

laut http://arduino.cc/en/uploads/Main/Arduino-Pro-Mini-schematic.pdf schon Hier nicht mehr http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardProMini Müßte der Pin mit der Bezeichnung GRN sein. Kontrolliere mal ob zwischen diesem Pin und Reset ein 0,1µ Kondensator ist. Grüße Uwe

Poste mal ein Bild von der Vorder und Rückseite des Boards. Die Schematic bringt nichts, wenn es kein orginal Arduino ist.

hier http://www.ebay.de/itm/NEU-Arduino-PRO-MINI-ATMEGA328-5V-16M-MWC-avr328P-Entwicklung-Bord-A0-A7-Modul-/111303877543?pt=Wissenschaftliche_Ger%C3%A4te&hash=item19ea3a63a7 hab ich dne gekauft er sieht auch genau so aus wie auf dem bild. hab jetzt en usb uart TTL board. Dieses board hat folgende anschlüsse. VCC GRND RX TX und nen 3v3 pin. hab schon nach gemesen also aus dem vss kommen die 5 Volt die der arduino benötigt raus. Alerrdings hat dieses board keinen reset ;/