Arduino Processing communication für Anfänger

Hallo, Ich hab mal eine Frage und zwar: wie kann man mehrere Variablen in Arduino inatialisieren/definieren und beliebige werten dazu von Processing zuweisen. z.B maximale und minimale Temperatur und Schwelle in Arduino definieren und die Werten dazu per Processing beliebig geben/ändern. Danke im Vorab VG

Dafür ist Processing eigentlich nicht gedacht, damit sollen nur Eingänge abgefragt und Ausgänge gesetzt werden.

Du müßtest ein eigenes Kommando definieren, das z.B. eine Variablen-Nummer und einen Wert an den Arduino übergibt, dieses Kommando in Deinem Arduino-Code abfangen und ausführen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

DrDiettrich: Dafür ist Processing eigentlich nicht gedacht, damit sollen nur Eingänge abgefragt und Ausgänge gesetzt werden.

Nö, da verwechselst du die eine Applikation Processing/Arduino Firmata mit Processing an sich.

LaserZ: wie kann man mehrere Variablen in Arduino inatialisieren/definieren und beliebige werten dazu von Processing zuweisen.

Arduino Sketch schreiben, der die Variablen enthält und durch Befehle (seriell übertragen) die gewünschten Funktionen bietet.

Wenn das funktioniert, kannst du die Befehle natürlich auch von einem Processing Sketch aus senden.

Ich habe sowas mal mit einer RGB-LED gemacht.
Hier ist der Sketch drin (letzte Version nehmen).

Den Processing-Teil hänge ich mal als ZIP an.

Gruß Tommy

steuerung1.zip (16.5 KB)

Ich war beschäftigt mit anderen Projekten. nun möchte ich mich wieder mit diesem Thema beschäftigen.

Vielen Dank an alle. Das ist sehr hilfreich und danach habe ich genau gesucht.

Viele Grüße