Arduino Relay

Hallo mus ich fürs arduino ein relay modul verwenden oder kann ich das relay ohne modul auch verwenden?

Heislflo:
Hallo mus ich fürs arduino ein relay modul verwenden oder kann ich das relay ohne modul auch verwenden?

Kommt auf das Relais drauf an.
Meist geht es nicht ohne Transistor.

Funktioniert dein relais ohne transistor garnicht?

Wieviel Strom braucht die Spule deines Relays?
Wieviel Strom kann dein Arduino pro Pin liefern?

Mache dich bitte kundig, und beantworte dir diese Frage damit selber.

Hi

Viel schlimmer: Wer zwingt Dich?
Dein Post klingt nicht danach, daß Du Das, was Du versuchst, von Selber willst.

Musst Du ein ‘Arduino-Relais’ verwenden, oder musst Du ‘für Arduino’ ein Relais verwenden?

Was soll geschaltet werden - von Wem, sofern nur das Relais benötigt wird.

MfG

Funktioniert dein relais ohne transistor garnicht?

Viele Relais brauchen mehr Strom als ein Arduino-Pin liefern kann.

Beispiel: Dieses Relais braucht bei 5 Volt etwa 80mA (Spulenwiderstand ca. 62 Ohm).
Ein Arduino Pin kann das niemals liefern. Wenn du so ein Relais direkt anschließt, wird der Arduino höchstwahrscheinlich kaputt gehen - vielleicht nicht sofort, aber lange hält er das wohl nicht durch.

Mit einem Transistor oder Mosfet kann aber der nötige Strom geschalten werden.

Manche Relais brauchen aber weniger Strom, sodass man es eventuell riskieren kann, sie direkt anzuschließen.
Zum Beispiel so ein Relais (Spulenwiderstand 178 Ohm).

Oder so ein Reed-Relais. Mit einem Spulenwiderstand von 500 Ohm kann man es ohne Bedenken direkt mit einem Arduino-Pin schalten (Freilauf-Diode nicht vergessen).

Wenn du dir die Daten der Beispiel-Relais näher anschaust, wirst du feststellen, dass sie sich nicht nur durch unterschiedlichen Spulenwiderstand unterscheiden. Unterschiede gibt es zum Beispiel beim Strom, den die verschiedenen Relais schalten können.

Du musst dir also für deine Anwendung ein passendes Relais suchen und dann kannst du herausfinden, ob ein Transistor gebraucht wird oder ob es vielleicht auch ohne funktionieren könnte.

Heislflo:
Funktioniert dein relais ohne transistor garnicht?

Wieso "mein" Relais ?
Ich habe mit Relais keine Probleme, da ging es doch um dein Problem, oder ?

Heislflo:
Funktioniert dein relais ohne transistor garnicht?

Ich nehme mal an, hier ist ein d zuviel.

Natürlich funktioniert ein Relais auch ohne Transistor. Aber, das "Problem" ist nicht das Relais im Allgemeinen, auch nicht der Arduino. Vielmehr ist es das Zusammenspiel der beiden.

Ich versuche dir mal ein anderes Beispiel zu bauen:
• Arduino = du
• Relais = Kiste
• Strom = Gewicht in kg
• Transistor = Hebel
Kannst du eine Kiste mit 5 kg ohne Hilfsmittel anheben? Ja.
Und wie sieht es bei 500 kg aus? Nein, jetzt brauchst du einen passenden Hebel und schon kannst auch du mehr heben.

Jetzt klar? Es kommt immer auf den Strom an. So kannst du auch keine Leuchtmittel mit einem Strom > 20 mA (0,1 W) direkt schalten!

Gruß

MiReu

MiReu:
Ich nehme mal an, hier ist ein d zuviel.

Wieso, nicht mein Relais....schade. :wink:

Mir ist das d egal.
Denn ich kenne weder dein, sein und auch nicht mein Relais.
Zumindest habe ich mich noch nicht für den Strom interessiert.
Aber ein Relais, das kenne ich, mit allen seinen Daten.

Ich vermute mal ganz stark, dass das d nur die berühmte Spitze des Eisberges ist.

combie:
Ich vermute mal ganz stark, dass das d nur die berühmte Spitze des Eisberges ist.

Und der ist mittlerweile geschmolzen, hier kommt nix mehr.
Das vermute ich.