Arduino - Servos mit getrennter Stromversorgung

Hallo,

ich habe ein Problem damit Servos mit vom Arduino getrennter Stromversorgunug zu betreiben.

Ich dachte ich kann den Steuerkanal vom Arduino an das Servo legen und die Stromversorgung extra an das Servo legen ohne den Strom direkt vom Arduino kommen zu lassen, damit der Arduino bei mehreren Servos nicht überlastet wird.

Dazu habe ich einen 6V-12Ah Akku mit den GND und Pluspolen der Servos verbunden und die Steuerleitung mit dem PWM des Arduinos. Der Servo zuckt aber er fährt nur einemal kurz ein eine Position und belibt dann da. Wenn ich aber den Servo an die GND und Plus Pins des Arduinos lege, läuft er einwandfrei hin und her wie das Programm es vorgibt. Auch wenn ich den Akku mit dem Arduino verbinde und den Strom über den Arduino zum Servo leite funktioniert es.

Der Servo verträgt 6V!

Wo ist mein Denkfehler?

Bin dankbar für alle Hinweise.

D.h. Du verbindest PWM und Masse des Servos mit dem Arduino und Vcc und Masse des Servos mit dem Akku, korrekt?

Nein, ich verbinde nur die PWM mit dem Arduino (der seinen Strom solange vom USB bekommt) und Masse und Vcc des Servos mit dem Akku.

GND von Arduino und GND von Akku müssen miteinander verbunden werden.

Tatsächlich ! Vielen Dank...

Aber warum denn nur? (nur damit ich weiß was ich hier mache)

Damit beide das gleiche Bezugspotential besitzen.

Vielen Dank, ist eben doch nicht so einfach wie man denkt...

Problem gelöst.