Arduino und adafruit motorshield v2 schrittmotor ansteuerung

Hallo alle miteinander. Ich habe Als Projekt vor, dass 2 schrittmotoren eine Uhr bilden. Die motoren sind in einem tacho eingbaut und laufen soweit gut. Nur mein Problem ist folgendes: ich bekomme keinen der beiden motoren dazu sich langsam zu bewegen (für Minuten und Stunden jeweils unterschiedlich schnell, bzw. Immer Ruckartig). Zudem muss diese "Uhr" ja auch gestellt werden, was über 2 Knöpfe erfolgt (drucken dann geht der Zeiger etwas weiter um die Zeit korrekt zu stellen). Nachdem beide Zeiger dann 23:59 auf 0:00 Uhr gehen, sollen beide auf 0u/min bzw. 0 km/h fahren, und dabei 1-2 Schritte weiter (als Kalibrierung). Nur dass klappt auch nicht. Ich bitte freundlichst um Hilfe, da mir eher die Hardware liegt und nicht die software. Danke schoneinmal und viele grüße J.Harbers.

Mit den Infos, die Du gibst, ist das einzige, das ich Dir sagen kann, daß Schrittmotore sich immer mehr oder weniger schrittweise bewegen.

Viele Grüße Uwe

Hallo uwefed, Ja dass weiß ich auch. So nun etwas Klarheit: Der tacho hat 2 schrittmotoren die 180 Schritte von Anschlag auf Anschlag haben. Nun, am vorderen Anschlag sinds 0kmh und 0umin, also 0:00 Uhr. Sollte jetzt z.B. 3:50 angezeigt werden, wären dass 30kmh und 5000 umin. Also soll heißen: bei 6000 umin und 240kmh springen beide Zeiger auf 0;00, und von da an dass Spielchen von vorne. Zur Einstellung der aktuellen Zeit, habe ich mir gedacht, dass ich 2 Taster nehme und so die Zeiger jeweils Minutenzeiger (RPM) pro Minute gebau, und den Stundenzeiger jeweils stundenweise (10-20-30 kmh etc.) bewege, und der Arduino dann ab da die richtige Zeit anzeigt. Und dass bekomme ich nicht gebacken. Grüße mr-dohc.

...der Arduino dann ab da die richtige Zeit anzeigt

Nur zu meinem Verständnis: "Die richtige Zeit" kennt der Arduino nicht, er soll nur entweder schneller oder normal (der Minuten-Motor je Minute 1 U/min mehr) die Motoren verstellen. Richtig ?

Und dass bekomme ich nicht gebacken.

Schaffst du es denn, deinen Sketch hier reinzustellen, zu beschreiben was er macht und was was er statt dessen machen sollte ?

How to Post Code

Kannst den Code gern auf das Problem beschränken, Hauptsache er bleibt komplett. ( Kompiliert und läuft und demonstriert das Problem )

Hey Michael-x

Im Endeffekt soll einer der Zeiger schneller als der andere laufen, mit der möglichkeit per Taster quasi "manuell" die "Uhrzeit" also die Positionen so ca. Anzufahren, und ab da soll die weiterlaufen. Nur soll wenn die motoren ihre Schrittzahl für eine komplette Zeit errreicht haben, also 6000rpm und 240kmh, sollen die umkehren, auf null fahren und dass selbe Spielchen von neuem.

Zum Sketch, ich habe erstmal um mich mit dem adafruit motor shield einzufinden alle Tutorials durchgeführt die es dazu gab, und dann über die Accel Stepper Libary versucht die zumindest unterschiedlich schnell zu bewegen(was auch ganz gut geklappt hat). Nur die Geschwindigkeit im microstepping könnt ich Schelcht regeln, genauoswenig gut die Schrittzahl. Im normalen Stepper Betrieb funktionierte es wunderbar. Die beiden motoren haben 180 Schritte für ca. 270-300 Grad, also einmal Anschlag auf Anschlag.

Den Code werde ich heute oder die Tage mal uploaden, nur habe ich im Endeffekt die Accel stepper benutzt, leicht modifiziert (Schrittzahlen und Gradzahl)