Arduino und Ethernet Shield - Browser reagiert unterschiedlich

Hallo Forumsteilnehmer
ich habe ein einfaches Prg für den Arduino mit Ethernetshield geschrieben
Es wird nur eine Variable vom Typ boolean an das Homenetzwerk der Fritzbox 9490 gesendet.
Bei jedem neuen Programmdurchlauf in loop() wird die Variable invertiert.
Auf meinem PC-Browser (LAN, Firefox) erscheint dann abwechselnt 0 - 1 - 0 - 1 - usw. Alles OK!
Wenn ich aber mit dem Tablet oder Smartphon zugreife wechselt die Anzeige 0 auf 1 nur ein einziges
mal und bleibt dann stehen. Entweder auf 0 oder auf 1. Alles mit 3 verschiedenen Browsern getestet.
Frage: Warum reagiert der PC-Browser (LAN) anders als die Browser über WLAN ???
Schon mal Dank für Eure Hilfe.
Viele Grüße
Reinhardt

Wie sollen wir das ohne Deinen Sketch erahnen können? Würfeln?
Setze bitte Deinen Sketch hier ins Forum. Nutze dazu Codetags (</>-Button oben links im Forumseditor).

Gruß Tommy

Hallo,
kannst du statt 0-1-0-1 eine fortlaufende Zahl 1 2 3 senden? Ich hatte mal den Effekt dass da immer vom Smartphone - warum auch immer - 2 Anfragen direkt hintereinander gesendet wurden.

die Idee von uk1408 weitergesponnen:
validiert die Seite ordnungsgemäß? z.B. mit https://validator.w3.org/

Wenn der Arduino nicht offen zugänglich ist, bietet sich auch der HTML-Validator im Firefox an.

Gruß Tommy

Ja, dass muss dann aber direkt HTML sein, was beim Arduino fast nie gegeben ist.

Gruß Tommy

Interessant, wie ihr euch auf das HTML konzentriert....
Mich würden ja erst mal die HTTP Header interessieren.

Da der TO seinen Sketch geheim hält, kann mn über den sowieso nicht diskutieren.

Gruß Tommy

Ja...
Da frage ich meist gar nicht mehr nach.