Arduino und Processing

Hallo zusammen,

ich versuche gerade Arduino und Processing zu verbinden und es klappt einfach nicht. Kurz zu dem was ich an Programmen udn Hardware hier habe: Processing 1.0.9 Arduino 0018 Arduino Duemilanove

Was habe ich bisher gemacht:

  • Download der Arduino_Libs fuer Processing von der Arduinoseite: processing-arduino-0017.zip
  • entpackt, einen Ordner Namens arduino mit Inhalt examples, library und src erhalten
  • diesen kopiert nach processing-1.0.9/libraries/ und im sketchbookordner unter libraries
  • folgendes Programm in Processing geschrieben (das ist aus dem oreilly-Buch Arduino physical computing):

import processing.serial.; import cc.arduino.;

Arduino objArduino;

void setup () { objArduino = new Arduino (this, Arduino.lst()[0]); objArduino.pinMode(ledPin, Arduino.OUTPUT); }

void draw () { objArduino.digitalWrite(ledPin, Arduino.HIGH); delay (1000); objArduino.digitalWrite(ledPin, Arduino.LOW); delay (1000); }

  • Programm gestartet und Fehlermeldung erhalten:

Note that release 1.0, libraries must be installed in a folder named 'libraries' inside the 'sketchbook' folder.

Aber im Sketchbookordner ist ja das ardunoordnerdings hinkopiert worden. :-?

Ok, dann noch hier und da im Internet gesucht, aber nichts gefunden was mir weiterhilft. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Vielleicht mit einer deutschsprachigen Anleitung wo ich welche Libs hinkopieren muss und wie ein erstes Programm aussehen muss damit es funktioniert? Also sowas wie ein MiniTutorial? Es reicht ja dass die LED auf dem Duemilanove blinkt. Da wuerd ich schon sehr froh drueber.

Ich bin hier echt am verzweifeln. :-/

Gruesse, l.

Du musst den ganzen Inhalt der Processing-Library in den Ordner processing-verzeichnis/libraries kopieren.

diesen kopiert nach processing-1.0.9/libraries/ und im sketchbookordner unter libraries

Der zweite Teil (im sketchbookordner unter libraries...) ist, soweit ich weiss, nicht nötig. Beim mir ist im Sketchbook der Ordner /libraries leer.

Danach kannst du dein Processing-Sketch schreiben. Dieses wird dann von Processing im Standard-Sketchbook-Verzeichnis abgelegt.

Auf der Seite von Arduino benötigst du noch die Arduino-Bibliothek Firmata. Wie im Oreilly-Buch (Seite 144) beschrieben ist, steht diese bereits in der Standardbibliothek zur Verfügung und muss nur im Arduino-Sketch eingebunden werden. Nun noch den Beispielsketch LibraryFirmata öffnen und auf den Arduino laden.

Der Rest passiert nun in der Processing-Oberfläche.

Da du das Arduino-Buch erwähnt hast, empfehle ich dir diesen (deutschsprachigen) Anweisungen zu folgen. Dann sollte das ganze funktionieren.

Hallo,

tja, also ich habe nochmal komplett von vorn begonnen. Meine Verzeichnisstruktur sieht nun so aus:

/home/leuveg/Mikrocontroller/Arduino/arduino-0018 [+]examples [+]hardware [+]lib [+]libraries [+]reference [+]sketchbook [+]tools arduino readme.txt

und

/home/leuveg/Mikrocontroller/Processing/processing-1.0.9 [+]examples [+]java [+]lib [-]libraries [...][-]arduino [...][...][+]examples [...][...][+]library [...][...][+]src [...][+]dxf [...][+]javascript [...][+]minim [...][+]net [...][+]opengl [...][+]pdf [...][+]serial [...]howto.txt [+]reference [+]sketchbook [+]tools processing revisions.txt

Nun habe ich das Problem, dass der Pfad in der ArduinoIDE, wie im Arduinobuch S.144 beschrieben, FILE->SKETCHBOOK->EXAMPLES->LIBRARYFIRMATA so garnicht existiert. Der Menuepunkt SKETCHBOOK ist bei mir komplett leer. Also habe ich unter FILE->EXAMPLES->FIRMATA geschaut (das einzige was irgendwie so klingt) und da gibt es dann:

ArduinoIDE: FILE->EXAMPLES->FIRMATA AllInputsFirmata AnalogFirmata EchoString I2CFirmata OldStandardFirmata ServoFirmata SimpleAnalogFirmata SimpleDigitalFirmata StandardFirmata

Ich habe dannn mal StandardFirmata gewaehlt, weils am zutreffensten klang. Das ganze dann auf meinen Arduino aufgespielt und bis hierhin alles fein. Keine Fehlermeldung. Dann die ProcessingIDE gestartet (processing-1.0.9) und folgendes Programm aus dem Arduinobuch S. 144 ff eingegeben:

import processing.serial.; import cc.arduino.;

//initialisiere Arduinoobjekt Arduino arduino; int ledPin = 13;

void setup () { //println(Arduino.list());

//initialisiere die Arduinoverbindung arduino = new Arduino (this, Arduino.list()[0]); // v2 //setze ledPin auf OUTPUT arduino.pinMode(ledPin, Arduino.OUTPUT); }

void draw () { arduino.digitalWrite(ledPin, Arduino.HIGH); delay(1000); arduino.digitalWrite(ledPin, Arduino.LOW); delay(1000); }

Dann habe ich auf [RUN] geklickt und diese Fehlermeldung erhalten:

Note that release 1.0, libraries must be installed in a folder named 'libraries' inside the 'sketchbook' folder.

Und dann steht ueber der 'Konsole' der ProcessingIDE auch noch der Satz: The package 'cc' does not exist. You might be missing library. Also sagt mir die Fehlermeldung: a) dass ein package namens 'cc' nicht existiert b) dass ich libraries im sketchbook speichern soll...also habe ich den Ordner arduino (inklusive dessen Inhalt, siehe oben) eben nach /home/leuveg/Mikrocontroller/Processing/processing-1.0.9/sketchbook/libraries kopiert, die ProcessingIDE neu gestartet und wieder auf [RUN] geklickt und wieder die gleiche Fehlermeldung erhalten. (fehlendes package 'cc' und so) :-?

Tja, also mehr als an die beiden moeglichen Stellen zu kopieren faellt mir nicht ein. Wie nun weiter? Liegt das Problem irgendwie an den Versionen der IDEs? Langsam wird es anstrengend. ;D

Gruesse, L.

Gleiches Problem habe ich gerade auch. >:( Sobald ich weitergekommen bin, meld ich mich hier nochmal...