Arduino Uno + Adafruit Stepper Shield + Nema17

Moin Leute!

Ich bin recht neu in der Elektrotechnik Welt. Mein Plan ist es einen Nema17 (12V, 500-1000mA) anzutreiben, um mit diesem eine Welle zum Drehen zu bringen. Wenn man mit den oberen Komponenten arbeitet, braucht man sowohl eine Stromversorgung für das Adafruit Stepper Shield (12V fürs Betreiben des Motors) und auch eine Stromquelle für den Uno. Da ich gerne ein einziges Netzteil benutzen will und mein Notebook nicht dauerhaft für die Stromversorgung des Uno anschließen kann, wollte ich fragen, ob es da irgendwelche Probleme gibt, wenn ich einen weiteren Adapter vorschalte, welcher dann aus einem einzigen 2,1mm Anschluss aus einem 12V DC Netzteil zwei macht -> siehe nächstes Bild (sorry musste es im Nachhinein ändern, als neuer Nutzer darf ich nur ein einziges Bild einfügen. Deswegen die beiden Links, musste die Bilder wieder entfernen :confused: ):

Hier der grobe Aufbau:

Im Bild fehlt die Stromversorgung über das Shield für den Motor (roter Kreis), aber so soll es ungefähr aussehen.
Dort würde ich folgendes anschließen:

Gibts da irgendwelche Probleme, wenn ich diese Art der Stromversorgung wähle oder habt ihr vielleicht eine bessere Idee? Habe Angst, dass da was passiert, da Uno und Shield direkt miteinander verbunden sind, aber an zwei Stellen mit der selben Quelle versorgt werden. Btw, sind 12V ok für den Uno (steht ja 7-12V), aber habe gelesen, das man das nicht als Dauerzustand wählen sollte. In diesem Fall bräuchte ich dann eh eine ganz andere Lösung... Oder gibt es einen Adapter wie oben, der aus den 12V Netzteil einmal 9V für den Uno und 12V fürs Board bereitstellt?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,

Erik

Vermutlich sind die Masseanschlüsse (-) vom Motorshield und Arduino sowieso miteinander verbunden - kannst Du das nachmessen? Dann kann mit dem gesplitteten Anschluß nichts schiefgehen. Aber bei 12V kann der Regler auf dem Uno die Logik auf dem Shield vermutlich nicht mitversorgen - ausprobieren.

Auf Dauer brauchst Du einen step-down Regler von 12V auf 5V, oder auf etwa 7V wenn Du mit der Elektrik nicht so vertraut bist. Die 7V dann wie bisher in die Rundbuchse geben, oder die 5V direkt auf den 5V Pin. Dieser Regler sollte auch den Strom liefern können, den Dein Aufbau später braucht.

Danke dir für deine Antwort. Ich habe leider keinen Schaltplan gefunden, ich weiß nur, dass das Shield direkt bündig auf den Uno gesetzt wird und dann festgelötet wird, vermute mal das dann GND Shield auf GND Uno sitzt.

Kennst du eine 2.1mm step down Adapter, den ich dort einfach zwischen dem doppelten 2.1mm Kabel vom Netzteil und der Buchse des Uno schalten kann? Habe bisher keinen gefunden, nur Regler, wo ich dann wieder ein neues Kabel zwischenschalten müsste etc...

Alternativ kann ich auch einfach das Netzteil für das Shield nehmen und eine Powerbank für den Uno über USB anschließen?

bei adafruit sind eigentlich alle Möglichkeiten erklärt.