Arduino UNO als ISP

Hallo,

wollte mal fragen ob meine Überlegung so richtig ist.
Will mir auf den ATMEL einen Bootloader über den Arduino laden und danach ein kleines LED Programm auf dem ATMEL laden.
Habe ich irgendwo einen Denkfehler ?
Der Knopfschalter soll später den ATMEL Chip reseten und das LED Programm neu starten.

Danke
Viele Grüsse
Konstantin

Es fehlen die 0,1µF Keramik Entstöhrkondensatoren. Je einen zwischen Eingang und Masse des L7805, zwischen Ausgang und Masse des L7805, zwischen +5V und Masse nahe an der Stromversorgung des ATmega und einen statt der Brücke zwischen AREF und Masse. Grüße Uwe

tron3x:
Habe ich irgendwo einen Denkfehler ?

Batteriestrom ist der teuerste Strom, den es auf der Welt zu kaufen gibt.

Soll die Schaltung mit Batteriestrom betrieben werden?
So wie dort zu sehen mit 9V Blockbatterie und mit dem Spannungsregler auf 5V heruntergeregelt?

Falls Du wirklich die Schaltung mit Batteriestrom versorgen möchtest: Da gäbe es Alternativen, die weniger Batterien fressen als die gezeigte Schaltung. Aber vielleicht möchtest Du auch ein 9V-Netzteil anschließen?

Hallo jurs, du hast recht.

Die 9V Batterie ist zum testen der Schaltung. Später kommt ein 9V Netzteil zum Einsatz.

Hallo Uwe,

danke, werde die Schaltung überarbeiten und später hier nochmal posten.

Grüsse Konstantin

Hallo Uwe,

könntest Du ein Bild zeigen, was Du meinst. Verstehe ich nicht.

Danke & Gruss Konstantin

Hallo,

der 7805 kann anfangen zu Schwingen ohne die Kondensatoren. Deshalb direkt am 7805 zwei 100nF (=0,1µF) Keramikkondensatoren stecken: einen von Pin1 nach Pin2, einen von Pin2 nach Pin3. Im Datenblatt: http://pdf.datasheetcatalog.net/datasheets/228/390068_DS.pdf Seite 21.

Das Thema Arduino als ISP gibts auch auf der Arduino-Homepage: http://arduino.cc/en/Tutorial/ArduinoISP. Damit habe ich schon erfolgreich einen 328P mit Bootloader versorgt.

Deine Schaltung weicht aber davon ab. Welche Gründe gibt es dafür?

Viele Grüße

Elektrix

tron3x: Hallo Uwe,

könntest Du ein Bild zeigen, was Du meinst. Verstehe ich nicht.

Danke & Gruss Konstantin

Hab mal kein Bild zu zeigen. Sorry.

Hallo,

ich habe es nun endlich geschaft. XD
Es funktioniert so wie ich es haben wollte.
Allerdings habe ich keine Änderungen zur ersten Überlegung gemacht.
Arduino Bootloader darauf geladen und danach ein kleines LED Programm.
Statt der 9v Batterie habe ich zur demonstration ein modifiziertes usb Kabel genommen.