Arduino UNO lässt sich nicht mehr programmieren

Hallo zusammen,

ich weiß das es das folgende Thema schon zichfach im Internet zu finden gibt, aber keine der Lösungen hat bei mir Funktioniert.

Ich habe einen Arduino UNO, den ich kurz nach erhalten auch programmieren konnte.
Vor ein paar Tagen ist er dann einfach während eines Programmdurchlaufs stehengeblieben.
Ab diesem Zeitpunkt kann ich ihn nicht mehr beschreiben.
Wenn ich den Arduino mit dem USB Kabel an den PC anschließe, wird auch ein Arduino UNO erkannt, bei mir an COM PORT 6. In der IDE ist er als “Arduino / Genuino UNO” mit AVR ISP mkII eingestellt.
Starte ich nun eine Übertragung, wird mir nach ca. 1min folgende Fehlermeldung angezeigt:

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x36

Wobei das “resp=0x36” immer wieder eine andere Zahl ist.
Ich habe schon die IDE deinstalliert, die Treiber deinstalliert, das ATMEGA16U2 resetet, nichts.

Während diesen 10 Versuchen eine Verbindung aufzubauen, leuchtet die “L” LED konstant und die “RX” LED blinkt insgesamt 10mal. Also zu jedem Versuch 1mal kurz.

Mir ist dabei noch aufgefallen, dass die “L” LED unterschiedlich Hell leuchtet wenn ich das Arduino Board an verschiedenen Stellen berühre.

Ich hoffe Ihr habt vll. noch ein paar Ideen.

Mit freundlichen Grüßen
Snert

Poste doch mal die komplette Fehlermeldung.

Der Sketch verwendet 450 Bytes (1%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 32.256 Bytes.
Globale Variablen verwenden 9 Bytes (0%) des dynamischen Speichers, 2.039 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2.048 Bytes.
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x36
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x36
Probleme beim Hochladen auf die Platine. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload .

Ich nehme mal an, die Hilfestellung auf der unten genannten Webseite hast du durch? Ist irgend etwas am Uno angeschlossen? Spez. an D0 und D1.

Ja und Ja^^

Ich habe die Troubleshootuing sachen durch und am Arduino ist auch nix mehr angeschlossen.

Dann vermute ich einen Hardware-Defekt des Uno.

Aber evtl. hat ja noch eine anderer User eine Idee.

Einen zweiten Uno hast du nicht zufällig?

Nein leider nicht, da ich mit dem UNO eigentlich meine pro mini's programmieren wollte :-)

Hast Du es schon mit einem anderen USB-Kabel versucht?

Snert15: Ja und Ja^^

Ich habe die Troubleshootuing sachen durch und am Arduino ist auch nix mehr angeschlossen.

Ist nun was angeschlossen oder nicht?

Sorry, war vll. etwas missverständlich.

Am Arduino ist NICHTS mehr angeschlossen. Auch habe ich schon 2 verschiedene USB Kabel und verschiedene USB Ports ausprobiert. nirgends einen Erfolg.

Was hast Du als letztes mit dem Arduino gemacht bevor er nicht mehr ging?

Grüße Uwe

// NeoPixel Ring simple sketch (c) 2013 Shae Erisson
// released under the GPLv3 license to match the rest of the AdaFruit NeoPixel library

#include <Adafruit_NeoPixel.h>
#ifdef __AVR__
  #include <avr/power.h>
#endif

// Which pin on the Arduino is connected to the NeoPixels?
// On a Trinket or Gemma we suggest changing this to 1
#define PIN            6

// How many NeoPixels are attached to the Arduino?
#define NUMPIXELS      144

// When we setup the NeoPixel library, we tell it how many pixels, and which pin to use to send signals.
// Note that for older NeoPixel strips you might need to change the third parameter--see the strandtest
// example for more information on possible values.
Adafruit_NeoPixel pixels = Adafruit_NeoPixel(NUMPIXELS, PIN, NEO_GRB + NEO_KHZ800);

int delayval = 500; // delay for half a second

void setup() {
  // This is for Trinket 5V 16MHz, you can remove these three lines if you are not using a Trinket
#if defined (__AVR_ATtiny85__)
  if (F_CPU == 16000000) clock_prescale_set(clock_div_1);
#endif
  // End of trinket special code

  pixels.begin(); // This initializes the NeoPixel library.
}

void loop() {

  // For a set of NeoPixels the first NeoPixel is 0, second is 1, all the way up to the count of pixels minus one.

  for(int i=0;i<NUMPIXELS;i++){

    // pixels.Color takes RGB values, from 0,0,0 up to 255,255,255
    pixels.setPixelColor(i, pixels.Color(0,150,0)); // Moderately bright green color.

    pixels.show(); // This sends the updated pixel color to the hardware.

    delay(delayval); // Delay for a period of time (in milliseconds).

  }
}

Das war der Code, ich hatte ein 5V Netzteil an einem 1m ws2812b 144LED/m Band, welches mit GND und dem Datenpin am Arduino angeschlossen war.
Dann wollte ich ein weiteres Beispiel von Adafruit laden und das ging schon nicht mehr.
Auch ein Ausschalten vom Netzteil und USB trennen hat nichts gebracht.

Was leider oft passiert, ist ein Kurzschluss am USB-Anschluss. Dieser kann Hardware (meist vom USB-Controller) zerstören. Du wirst vermutlich nicht um eine Neuanschaffung eines UNOs herumkommen.

Hallo, bevor Du den UNO wegwirfts, habe ich noch eine exotische Möglichkeit für Dich: Ich habe Gummifüße unter den UNO geschraubt, damit meine Tischplatte nicht verkratzt. Diese Füße waren leitend und haben die USB-Schnittstelle gestört. Nach dem Entfernen der Füße hat es wieder funktioniert.

Ich drücke Dir die Daumen, daß Du die Ursache findest. :)

Da ich heute für weitere Projekte einige Atmega328 programmieren wollte, musste ich feststellen, dass diese keinen Bootloader enthalten. Beim Beschreiben dieser kam eine Fehlermeldung wie sie von dir gepostet wurde.

Daher der Hinweis, evtl. ist der Bootloader auf dem Uno defekt und muss überschrieben werden.

Ich habe einen Schreibtisch mit ESD Auflage und keine Füße unter den Arduino montiert. Aber vielen dank für deine Idee!

Was den Bootloader angeht, wenn ich auf "Bootloader brennen" klicke, kommt sofort folgende Fehlermeldung:

avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"
Fehler beim Brennen des Bootloaders.

obwohl natürlich der UNO am PS angeschlossen ist.

Ich habe nun mal den Verkäufer angeschrieben, der will mir wahrscheinlich Ersatz schicken.

Wie kann so was passieren, ein Kurzschluss auf dem Board? Ich bin da sehr vorsichtig, was so was angeht. Immerhin hängt da ein 15€ Spielzeug an meinem 70x teureren Rechner.

Snert15: Ich habe einen Schreibtisch mit ESD Auflage und keine Füße unter den Arduino montiert. Aber vielen dank für deine Idee!

Was den Bootloader angeht, wenn ich auf "Bootloader brennen" klicke, kommt sofort folgende Fehlermeldung:

avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"
Fehler beim Brennen des Bootloaders.

obwohl natürlich der UNO am PS angeschlossen ist.

Ich habe nun mal den Verkäufer angeschrieben, der will mir wahrscheinlich Ersatz schicken.

Wie kann so was passieren, ein Kurzschluss auf dem Board? Ich bin da sehr vorsichtig, was so was angeht. Immerhin hängt da ein 15€ Spielzeug an meinem 70x teureren Rechner.

Zum Brennen des Bootloaders benötigst du mindestens einen weiteren Uno oder andere Programmiergeräte z.B. ISP-Programmer o.ä., also nicht gleich entsorgen.

Ein Kurzschluss an der USB-Buchse passiert schnell.

Ich habe noch ein STK500 und ein ARVISP mkII, wobei ich letzteres auf Win7 noch nie zum laufen bekommen habe.

Kann ich mit einem der beiden den Bootloader draufbekommen, wenn ja wie?

Snert15: Ich habe noch ein STK500 und ein ARVISP mkII, wobei ich letzteres auf Win7 noch nie zum laufen bekommen habe.

Kann ich mit einem der beiden den Bootloader draufbekommen, wenn ja wie?

Es gibt zahlreiche Threads im Web darüber. Könnte funktionieren, aber da habe ich keine Ahnung von. Kommt bestimmt noch einer rum, der mehr weiß.

… ich hatte ähnliche unerklärliche (Anfänger-)Probleme mit einem zu langen USB Kabel zum Arduino NANO.
Am Anfang ging es Wunderbar, dann immer wieder mal nicht und schließlich gar nicht mehr.

Seit ich ein kurzes (30cm) am USB-HUB verwende, hatte ich nie mehr Probleme.