Arduino Uno wird zwar vom PC erkannt, Sketch kann nicht hochgeladen werden

Hallo, ich habe die Arduino-Software (Arduino: 1.6.7)auf meinem Windows 8 installiert. Das Arduino Uno Board wird auch vom Geräte Manger erkannt: Bei Ports steht: ARDUINO UNO (COM 6).

Trotzdem bekomme ich bei fehlerfreiem Kompilieren folgende Fehlermeldung beim Hochladen:

avrdude: ser_open(): can’t open device “\.\COM1”: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Problem beim Hochladen auf das Board. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank

Kevin

Bei Ports steht: ARDUINO UNO (COM 6).

can't open device "\.\COM1

Com1 ungleich Com6

Also:
Falschen Port ausgewählt.

Wie kann ich den Port ändern?

In der Arduino-Software habe ich COM6 ausgewählt. Dann müsste es doch funktionieren, oder?

Dann darf aber nicht com1 in der Fehlermeldung auftauchen.

uzdfb den COM1 kannst du unter Werkzeuge -> Port -> COM1 auswählen

Tim3007:
uzdfb den COM1 kannst du unter Werkzeuge -> Port -> COM1 auswählen

Er braucht aber COM6 weil Arduino als COM6 erkannt wird.

Bitte text genau lesen. Danke

Grüße Uwe

Manchmal kann der Code nicht hochgeladen werden, weil noch was am Board angeschlossen ist (bspw. ein Akku). Hatte ich vor kurzem auch. Ich würde versuchen, den Code hochzuladen, wenn nichts wie Stromquellen oder ähnliches angeschlossen sind. Wenn das nicht funktioniert sollte Arduino einmal mit Strg+Q geschlossen und neu gestartet werden und dann nochmal ausprobieren, ob das Programm hochgeladen wird. Falls das auch nicht klappten sollte, würde ich den Anschluss nochmal überprüfen, d.h. anderes Kabel, anderes FTDI-Breakout-Board verwenden und vielleicht mal alle USB-Anschlüsse am Computer ausprobieren. Und auf jeden Fall muss das Board eingeschaltet sein falls es einen Schalter direkt auf dem Board hat.
Ich hoffe ich konnte helfen.

kitamrofni:
... würde ich den Anschluss nochmal überprüfen, d.h. anderes Kabel, anderes FTDI-Breakout-Board verwenden....

Der Uno hat einen eigenen USB-Anschluss, benötigt somit kein externes FTDI-Board.

Ich vermute hier, es liegt am USB-Port des Rechners, oder das Kabel ist defekt bzw. beim Flashen nicht angeschlossen. Auch kann der falsche Port ausgewählt worden sein.

Normalerweise ist die Fehlermeldung noch länger und das sollte der TO (Thread-Opener) überprüfen und posten.