Arduino USB to Serial Lightning Adapter

Hallo an alle...
Ich hätte da mal wieder eine Frage:
Ich habe mir einen Arduino Standalone (Arduino - Home) aufgebaut.
Jetzt wollte ich ihn mit dem Arduino USB to Serial Adapter programmieren, bleibt der Ladebalken beim
Übertragen kurz vor ende stehen und verweilt dort 1-2 minuten bis er abbricht und einen Fehler ausgibt.
(ja bootloader ist auf dem Atmega installiert und ich verwende die neueste IDE)

hat zufälligerweise jemand damit Erfahrungen und kann mir weiter helfen.

Vielen Dank im Vorraus

Mfg Hansbeder

Hansbeder:
...ja bootloader ist auf dem Atmega installiert und ich verwende die neueste IDE

Und warum bist du dir da so sicher?
Was hast du für einen Controller?
Wird der Sketch fehlerfrei kompiliert?
Wo ist die Fehlermeldung oder müssen wir die erraten?
Was meinst du mit "Serial Lightning Adapter" in deiner Überschrift?

hat zufälligerweise jemand damit Erfahrungen und kann mir weiter helfen.

Sicherlich sehr viele, wenn wir aussagekräftige Informationen bekommen.

Sry hatte die Fehlermeldung vergessen...Hirn wie ein Sieb
Aber mal von Vorne...

  1. Warum so sicher: Ich habe den Atmega 328p-pu aus dem Arduino uno gezogen und verwende diesen
  2. Ja der Sketch wird richtig kompiliert, da es der blink sketch ist aus den beispielen
  3. Wie gesagt Tschuldige hatte ich voll vergessen...
Arduino: 1.7.7 (Windows 7), Platine: "Arduino Uno"

Der Sketch verwendet 1.030 Bytes (3%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 32.256 Bytes.

Globale Variablen verwenden 9 Bytes (0%) des dynamischen Speichers, 2.039 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2.048 Bytes.

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0xee

Probleme beim Hochladen auf die Platine. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload .

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0xee

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0xee

  Dieser Report hätte mehr Informationen mit
  "Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
  aktiviert in Datei > Einstellungen

Was ich mit Serial Lightning Adapter meine...( http://www.exp-tech.de/arduino-usb-2-serial-converter?___SID=U )so wird das teil auf der Arduino seite betitelt

Das ist schon etwas irritierend, das Ding heißt "USB Serial Light Adapter".

Aber ok, das ist nicht dein Problem.
Wie hast du denn die Einstellungen in der IDE gemacht?
Platine muss auf "Arduino UNO" stehen.
Port natürlich auf dem Port der erkannt wurde.

Zumindest sieht es so aus, als ob er den Adapter nicht findet, bzw. die Einstellung ist falsch.

Merkwürdig ist, dass aktuell noch ein weiterer TO in diesem Forum ein Problem mit dem Adapter hatte.

Ok, ich habe eben noch ein wenig getestet.

Du hast vom Adapter zum Atmega keine Verbindung oder die Leitungen RX und TX sind vertauscht.

Dann kommt genau der von die gepostete Fehler. :grin:

ist reset angeschlossen?
Grüße Uwe

Also erstmal vielen dank für die Hilfe...
Die einstellungen stimmen eig soweit in der IDE
auch im gerätemanager von windows wird der adapter erkannt. Die rx und tx leitungen müssten eig auch passen, da dies auch mein erster gedanke war, jedoch umgepolt der upload sofort abgebrochen wurde.
Ja reset ist auch angeschlossen...
Ich weis ned so recht worans liegen könnte.

Lg Hansbeder

Irgend etwas an der Verkabelung stimmt nicht.
Hast du einen 100nf vom Reset des Adapters zum Atmega und ist ein 10 kOhm Widerstand am Reset des Atmega?

Der 100nF vorm Reset war es... der war in der Anleitung nicht drin und dann hab ich da nicht drangedacht :-[ jetzt klappts...Vielen Dank an alle Antworten

Lg Hansbeder

Hansbeder:
Der 100nF vorm Reset war es... der war in der Anleitung nicht drin und dann hab ich da nicht drangedacht :-[ jetzt klappts...Vielen Dank an alle Antworten

Lg Hansbeder

Ja, es sind manchmal die einfachsten Dinge und man kommt nicht drauf.
Viel Erfolg weiterhin. :wink: