Arduino Yun Bridge Beispiel

Hallo
Ich hab meinen ursprünglichen Post hier jetzt mal vereinfacht, weil keine Antworten kamen. Hab ihn aber noch hier stehen lassen für Details. Problem ist das beim ersten Durchlauf YunClient client gesetzt ist (und zwar mit der Url mit dem ich das Programm aufrufe) aber beim zweitenmal nicht mehr gesetzt ist. Ich kapier das aber nicht ganz. Wie kann ich das lösen das beide If's immer durchlaufen werden?

void loop() {
				

if (millis() - previousMillis > interval) {
previousMillis = millis();   

Serial.println("In 1. If"); 

YunClient client = server.accept();
  
  if (client) {

  Serial.println("In 2. If"); 
  process(client);							

  //client.stop();							
  }

  delay(50); 								
}
}

Hallo

Ich hab das Arduino Yun Bridge Beispiel ein wenig verändert und hab es für Aufrufe verwendet um Sensordaten (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) im Browser anzuzeigen.

Ich hab das mit einer do while schleife im
void sdCommand(YunClient client)
Teil mit delay gemacht. Hat eigentlich gut funktioniert nurleider konnte ich wegen dem deplay den Code nicht unterbrechen.

Darauf dachte ich lass doch den void loop () Teil die Schleifenarbeit mit Millis() machen. Dann könnte man auch den Code abbrechen.

Die erste Messung funktioniert, das Programm durchläuft bei dem Intervallwechsel das 1. IF und auch das 2. IF. Sensordaten werden korrekt angezeigt.

Doch dann verliert, so vermute ich Client seine Zuweisung und das 2. IF wird nicht mehr durchlaufen.

Was mach ich da nur falsch. Für Hilfe wäre ich dankbar

Hier der Code:

void loop() {
				

if (millis() - previousMillis > interval) {
previousMillis = millis();   

Serial.println("In 1. If"); 

YunClient client = server.accept();
  
  if (client) {

  Serial.println("In 2. If"); 
  process(client);							//FRZAP: Process request

  //client.stop();								//FRZAP: Close connection and free resources.
  }

  delay(50); 									//FRZAP: Poll every 50ms
}
}