Arduino Yún mit Display

Hallo zusammen,

ich wollte einen Arduino-Yún-Rev-2 mit einem 2.8" Tft Display, von der Firma Iduino,
verbinden, nur wird das Programm nicht ausgeführt. Zuvor lief dieses einwandfrei auf
einen Uno mit dem selben Display. Der Yun lässt sich auch soweit programmieren...
Aber dennoch wird nichts angezeigt!? Woran könnte es liegen?

Gruß, techniker90

Der Fehler liegt in Zeile 43 deines Sketches.

Oder kann es an der Spannung liegen ?

Aber mal im Ernst, wie sollen wir ohne irgend eine genaue Information wissen, wo du den Fehler machst ?

Zeige uns das Schaltbild deines Projektes.
Zeige uns deinen Sketch in Code-Tags.
Zeige uns einen Link deines TFT. Hyperlink zum anklicken.

Also das Programm läuft zeitweise, aber hin- und wieder wird das Display einfach weiß...

aber hin- und wieder wird das Display einfach weiß

Auf der Vorderseite oder auf der Hinterseite?

Wenn auf der Vorderseite dann liegt es an Pin D4.
Wenn auf der Hinterseite dann musst du die PWM erhöhen.

techniker90:
Also das Programm läuft zeitweise, aber hin- und wieder wird das Display einfach weiß...

Und wo bleiben die fehlenden Angaben ?
Oder dürfen wir weiter raten ?

Z.B. Kontaktfehler oder Akku leer ?

OK…hat sich überschnitten.

Nur das du keine Code-Tags verwendet hast.

Dein Sketch ist fast nicht zu lesen. In einem Mobilgerät überhaupt nicht.
Setze den bitte in Code-Tags.

Verwende dazu die Schaltfläche </> oben links im Editorfenster.
Das kannst du auch nachträglich machen.
Dazu den Sketch markieren und die Schaltfläche klicken.

Damit wird dieser für alle besser lesbar.

Und warum löschst du den Post jetzt wieder ?

Hier ist dem TO wohl die Lust vergangen.

Vielleicht hat er ein Forum gefunden, in dem es mehr Glaskugeln/potentiellem Helfer gibt. Oder Helfer, die lieber Rätsel raten , statt programmieren.

Deltaflyer:
Vielleicht hat er ein Forum gefunden, in dem es mehr Glaskugeln/potentiellem Helfer gibt. Oder Helfer, die lieber Rätsel raten , statt programmieren.

Dann sollten wir ihm viel Glück und Erfolg wünschen.

Ich hatte meine Kugel extra schon poliert, naja wird eh später wieder gebraucht. :wink:

Deltaflyer:
Vielleicht hat er ein Forum gefunden, in dem es mehr Glaskugeln/potentiellem Helfer gibt. Oder Helfer, die lieber Rätsel raten , statt programmieren.

Nein, ich habe einfach selbst das Problem gelöst. Lag an der Spannungsversorgung, der Arduino hat zuviel Strom gezogen => Spannungseinbrüche...

Naja, trotzdem danke!

Selbst gelöst....prima.
Hatte ich dir in Post #1 und #4 auch schon geschrieben.

Schön Techniker90, dann kann ich ja jetzt damit aufhören, nach ner Lösung für Dein Problem zu suchen.
Danke für die Info.

Du solltest dennoch weiter suchen. Er kommt bestimmt mit dem nächsten Problem wieder und dann hast du schon die Lösung dafür. :wink:

Nö, ich mag nicht mehr.... ich suche mir jetzt problemlosere Probleme mit bereits gelösten Lösungen.

Deltaflyer:
Nö, ich mag nicht mehr.... ich suche mir jetzt problemlosere Probleme mit bereits gelösten Lösungen.

Ok...das kann ich nachvollziehen.