Arduino Yun - USB HOST

Hallo,

habe mir den “Arduino Yun” zugelegt und möchte über den USB-Host eine APC-USV abfragen.

Leider erkennt “apcupsd” das Gerät nicht:

Ausgabe “apctest” :

2013-10-03 11:11:38 apctest 3.14.7 (1 August 2009) unknown
Checking configuration …
Attached to driver: usb
sharenet.type = DISABLE
cable.type = CUSTOM_SMART

You are using a SMART cable type, so I’m entering SMART test mode
mode.type = USB_UPS
Setting up the port …
apctest FATAL ERROR in linux-usb.c at line 609
Cannot find UPS device –
For a link to detailed USB trouble shooting information,
please see http://www.apcupsd.com/support.html.
apctest error termination completed

Ausgabe “dmesg” :


[ 44.360000] usb 1-1.1.2: New USB device found, idVendor=051d, idProduct=0002
[ 44.370000] usb 1-1.1.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
[ 44.370000] usb 1-1.1.2: Product: Back-UPS RS 1500G FW:878.L4 .I USB FW:L4
[ 44.370000] usb 1-1.1.2: Manufacturer: American Power Conversion
[ 44.380000] usb 1-1.1.2: SerialNumber: XXXXXXXXXXXX

Ich vermute dass ein Treiber fehlt:

Inhalt “/sys/bus/usb/drivers/”:

hub
usb
usb-storage
usbfs
ushc

Laut apcupsd - Team (APCUPSD User Manual) benötige ich folgende Treiber:

hid
hiddev

Wie kann ich diese Treiber installieren / erstellen?

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

MfG Snake

Hoi,

apctest FATAL ERROR in linux-usb.c at line 609
Cannot find UPS device –
For a link to detailed USB trouble shooting information,
please see http://www.apcupsd.com/support.html.
apctest error termination completed

Was sagt der Hersteller denn zum Fehlercode - der ist ja recht eindeutig, oder ?

Die Fehlermeldung hilft mir leider nicht weiter…
Die USV läuft auf einem Linux-Mint System ohne Probleme…

MfG Snake

Nu ja, er findet das Device nicht wenn er den Port dafür vergeben will/muss/soll...hast Dir den Treiber mal angesehen ?

Anscheinend fehlt der "HIDDEV" Treiber bzw. dass Gerät wird nicht unter /dev/ aufgelistet

Wie kann ich dies beheben bzw. den Treiber installieren?

MfG Snake

Kannste den denn nicht selbst eintragen in die ini (bei Linux) ? Wo Du den her bekommst ist allerdings eine andere Frage...